Kostenlose Sightseeing-Tour zu Fuß #14 in Kopenhagen, Dänemark

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Fakten zur Tour

Anzahl der Sehenswürdigkeiten 20 Sehenswürdigkeiten
Distanz 16,4 km
Bergauf 168 m
Bergab 157 m

Erkunde Kopenhagen in Dänemark mit diesem kostenlosen, selbst geführten Stadtrundgang. Die Karte zeigt die Route der Tour. Unterhalb ist eine Liste der Attraktionen inklusive ihrer Details.

Aktivitäten in KopenhagenEinzelne Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen

Sehenswürdigkeit 1: Det Genmodificerede Paradis

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das genetisch veränderte Paradies ist eine Skulpturengruppe von Bjørn Nørgaard, die für den dänischen Pavillon auf der Expo 2000 in Hannover geschaffen wurde.

Wikipedia: Det genmodificerede Paradis (DA)

962 Meter / 12 Minuten

Sehenswürdigkeit 2: Kastell

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenKostenlose Tour buchen*
KastellCucombreLibre from New York, NY, USA / CC BY 2.0

Das Kastell von Kopenhagen ist eine 1667 fertiggestellte Zitadelle im Nordosten der Stadt Kopenhagen in Dänemark.

Wikipedia: Kastell von Kopenhagen (DE)

1257 Meter / 15 Minuten

Sehenswürdigkeit 3: Studio Oliver Gustav

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Studio Oliver Gustav Banja Rathnov / Attribution

Das Museumsgebäude ist ein kleinerer, neoklassizistischer Museumsbau aus dem Jahr 1920 am Kastelsvej in Kopenhagen. Das Gebäude wurde nach Zeichnungen von Einar Madvig und Poul Methling für die große Kunstsammlung des Reeders und Generalkonsuls Johan Hansen errichtet. In den 1960er Jahren wurde das Gebäude als Depot für die Dänische Nationalgalerie genutzt. Von 1997 bis 2006 war es Namensgeber eines Auktionshauses, das den Verkauf älterer und moderner bildender Kunst, Kunsthandwerk und Design, Möbel, Bücher usw. vermittelte. Von 2006 bis 2008 wurde das Unternehmen vom Internet-Auktionshaus Lauritz.com geführt. Im Jahr 2013 wurde das Gebäude von der Galerie und dem Kunstgeschäft Banja Rathnov übernommen, die bis 2018 Kunst von der Adresse aus verkaufte. 2018 zog das Studio Oliver Gustav in das Gebäude ein.

Wikipedia: Museumsbygningen (DA), Website

483 Meter / 6 Minuten

Sehenswürdigkeit 4: Livjægermonumentet

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Life Hunter Monument ist ein von Kai Weischer angefertigtes Denkmal, das in Classens Have in Kopenhagen zum Gedenken an das King's Life Hunter Corps und seinen heldenhaften Kampf für Dänemark bei verschiedenen Gelegenheiten errichtet wurde. Die Unterstützung des Denkmals wurde von der Life Hunter Shooting Society von 1817 geleistet.

Wikipedia: Livjægermonumentet (DA)

57 Meter / 1 Minuten

Sehenswürdigkeit 5: Classens Have

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Classens Have ist der Name eines Gartens zwischen der Classensgade und der Arendalsgade in Østerbro. Es wurde 1925 vom Stadtgärtner Valdemar Fabricius Hansen in Verbindung mit der Wohnanlage Ved Classens Have errichtet. Am 24. März 1942 wurde in der Anlage ein Gedenkobelisk für Generalmajor Johan Frederik Classen errichtet.

Wikipedia: Classens Have (DA)

112 Meter / 1 Minuten

Sehenswürdigkeit 6: Frihavnskirken

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Frihavnskirken

Frihavnskirken befindet sich in der Willemoesgade in Østerbro in der Gemeinde Kopenhagen.

Wikipedia: Frihavnskirken (DA)

769 Meter / 9 Minuten

Sehenswürdigkeit 7: Luther Kirken

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Luther Kirken

Lutherkirken befindet sich in der Randersgade in Østerbro in der Gemeinde Kopenhagen.

Wikipedia: Luther Kirken (DA)

832 Meter / 10 Minuten

Sehenswürdigkeit 8: Nazaret Kirke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Nazaret-Kirche befindet sich in Ryesgade in Østerbro in der Gemeinde Kopenhagen.

Wikipedia: Nazaret Kirke (DA), Website

1742 Meter / 21 Minuten

Sehenswürdigkeit 9: Botanischer Garten

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Botanische Garten in Kopenhagen gehört zur Universität Kopenhagen. Der Botanische Garten der dänischen Hauptstadt bildet einen Teil der Kopenhagener Wallanlagen und ist sowohl als Forschungsinstitution wie auch als Erholungsraum genutzt. Er liegt in unmittelbarer Nähe zum Königsgarten.

Wikipedia: Botanisk Have (DE)

1282 Meter / 15 Minuten

Sehenswürdigkeit 10: Mod lyset

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Gegen das Licht ist ein Denkmal, das 1909 an der Ecke Blegdamsvej und Tagensvej im Amorparken am Rigshospitalet zum Gedenken an den Arzt Niels Finsen und seine epochale Entdeckung der heilenden Wirkung des Lichts errichtet wurde. Das Denkmal wurde von Rudolph Tegner entworfen und gehört zur künstlerischen Strömung des Vitalismus.

Wikipedia: Mod lyset (monument) (DA), Website

203 Meter / 2 Minuten

Sehenswürdigkeit 11: Fredens Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Fredens Park

Fredens Park ist ein Park in Østerbro, Kopenhagen, Dänemark. Der Park liegt an der Fredensgade und zwischen Amorparken bei Rigshospitalet und Sortedams Sø. Durch die Lage an der Fredensgade eignet sich der Park nicht so gut als Naherholungsgebiet. Der Park entstand 1973, als die Gemeinde einige Wohnblöcke abriss, um Platz für das Søringen-Projekt zu schaffen. Dieses Projekt wurde jedoch 1975 auf Eis gelegt und der Park durfte bleiben.

Wikipedia: Fredens Park (DA)

308 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 12: Fredens Kirke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Fredens Kirke

Die Friedenskirche ist eine Kirche in der Ryesgade in Østerbro in der Gemeinde Kopenhagen. Die Kirche befindet sich am Ende einer Sackgasse zur Ryesgade, die als Teil der Ryesgade gilt.

Wikipedia: Fredens Kirke (København) (DA)

1006 Meter / 12 Minuten

Sehenswürdigkeit 13: Fælledparken

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Fælledparken

Der Fælledparken ist die größte öffentliche Grünanlage im Stadtteil Østerbro der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Der etwa einen halben Quadratkilometer große Park entstand als Ergebnis eines ausgeschriebenen Wettbewerbs in den Jahren 1908 bis 1914 nach dem Entwurf des dänischen Landschaftsarchitekten Edvard Glæsel in Zusammenarbeit mit der Kommune Kopenhagen. Bestandteil des Parks ist ein großer See. Die durch den Park führende Allee ist nach Jens Jensen benannt, der als damaliger Bürgermeister der Stadt treibende Kraft zur Realisierung der Anlage war. Zwischen 1926 und 1930 entstand das Genforenings-Monument aus Bronze des Bildhauers Axel Poulsen.

Wikipedia: Fælledparken (DE)

1254 Meter / 15 Minuten

Sehenswürdigkeit 14: De Gamles Bys Kirke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
De Gamles Bys Kirke

Die Kirche De Gamles Bys befindet sich in Edith Rodes Vej in Nørrebro in der Gemeinde Kopenhagen.

Wikipedia: De Gamles Bys Kirke (DA), Website

538 Meter / 6 Minuten

Sehenswürdigkeit 15: Guldbergs Plads

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Guldbergs Plads ist ein Platz in Nørrebro in Kopenhagen, der zwischen der Guldbergsgade, der Arresøgade und der Tibirkegade liegt. Der Platz erhielt seinen Namen 1915 nach der Guldbergsgade, die an der Westseite des Platzes liegt und nach dem Schriftsteller und Professor Frederik Høegh-Guldberg benannt ist. Guldberg baute in den frühen 1800er Jahren eine Villa an der Straße, als er Lehrer am nahe gelegenen Blågård-Seminar war.

Wikipedia: Guldbergs Plads (DA)

1363 Meter / 16 Minuten

Sehenswürdigkeit 16: Brorsons Kirke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Brorsons Kirke

Die Brorsons Kirche befindet sich in der Pfarrei Blågårdens in der Rantzausgade 49 in Nørrebro in der Gemeinde Kopenhagen und ist nach dem dänischen Kirchenlieddichter und Bischof H. A. Brorson benannt.

Wikipedia: Brorsons Kirke (DA)

654 Meter / 8 Minuten

Sehenswürdigkeit 17: De Døves Kirke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
De Døves Kirke

Die Gehörlosenkirche befindet sich in der Falkoner Allé 132 in der Gemeinde Frederiksberg.

Wikipedia: De Døves Kirke (DA), Website

1008 Meter / 12 Minuten

Sehenswürdigkeit 18: Mariendals Kirke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Mariendals Kirke

Die Mariendalskirche befindet sich am Nitivej in der Gemeinde Frederiksberg.

Wikipedia: Mariendals Kirke (DA)

1318 Meter / 16 Minuten

Sehenswürdigkeit 19: Godthaabskirken

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Godthaabskirken

Godthaabskirken liegt am Nyelandsvej in der Gemeinde Frederiksberg.

Wikipedia: Godthaabskirken (DA)

1281 Meter / 15 Minuten

Sehenswürdigkeit 20: Lindevangsparken

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Lindevangsparken ist ein Park in Frederiksberg, Kopenhagen, Dänemark. Der Park befindet sich in Lindevangskvarteret an der Ecke Finsensvej und Dalgas Boulevard. Er wurde 1932 als ältester Stadtpark in Frederiksberg angelegt und ist mit seinen 33.000 m² auch der größte. Der viel größere und ältere Frederiksberg-Garten und Søndermarken sind beide im Besitz des Staates.

Wikipedia: Lindevangsparken (DA)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

GPX-Download Für Navigations-Apps und GPS-Geräte kannst du die Tour als GPX-Datei herunterladen.