10 Sehens­würdig­keiten in Trient, Italien (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Trient buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Trient, Italien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 10 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Trient, Italien.

Liste der Städte in Italien Sightseeing-Touren in Trient

1. Santa Maria Maggiore

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Basilika Santa Maria Maggiore ist eine römisch-katholische Kirche in Trient, Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz Trient. Die Pfarrkirche des Erzbistums Trient wurde Anfang des 16. Jahrhunderts im Auftrag von Fürstbischof Bernhard von Cles erbaut und beherbergte bald die Versammlungen des Konzils von Trient. Im November 1973 wurde die Marienkirche von Papst Paul VI. in den Rang einer Basilica minor erhoben.

Wikipedia (DE)

2. Palazzo Pretorio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Palazzo Pretorio oder Palazzo Vescovile ist die ehemalige Bischofsresidenz von Trient. Er stellt ein signifikantes Gebäudeensemble dar, das sich aus drei klar abgrenzbaren Bauten, dem Palazzo, der Torre di Piazza, auch als Torre Civica bekannt, und dem sogenannten Castelletto im Süden zusammensetzt. Heute ist der in seiner mittelalterlichen Form erhaltene Palast Sitz des Tridentinischen Diözesanmuseums.

Wikipedia (DE)

3. Palazzo Geremia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Palazzo Geremia ist ein Renaissancepalast in der Via Rodolfo Belenzani in Trient, der zwischen dem Ende des 15. und Anfang des 16. Jahrhunderts vom Veroneser Kaufmann Giovanni Antonio Pona unter dem Namen Geremia erbaut wurde. Es befindet sich gegenüber dem Palazzo Thun, dem Sitz des Rathauses von Trient und beherbergt heute die Sitzungssäle und Ausstellungsräume des Stadtrats.

Wikipedia (IT)

4. Monumento a Dante Alighieri

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Dante-Denkmal von Trient ist eine Skulpturengruppe, die der Florentiner Künstler Cesare Zocchi zu Ehren von Dante Arighieri im Park vor dem Bahnhof schuf. Im Jahr 1896 wurde das Trentino Teil der österreichisch-ungarischen Grafschaft Tirol und wurde als Symbol der italienischen Sprache und des italienischen Charakters der Stadt gegründet.

Wikipedia (IT)

5. Ciclo dei mesi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Ciclo dei mesi
Maestro Venceslao
/ Public domain

Der Zyklus des Mondes ist eine Reihe von Fresken aus Trient, die sich im Turm von L'Aquila des Castello Buonconglia befinden und dem Meister Wenzel zugeschrieben werden. Sie datieren vom Ende des 14. bis Anfang des 15. Jahrhunderts und sind die besten Beispiele der internationalen Gotik im Trentino und eine der bedeutendsten in Norditalien.

Wikipedia (IT)

6. MUSE

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
MUSE Sito Museo / Public domain

Das Musenmuseum ist das Wissenschaftsmuseum von Trient. Es befindet sich südlich des historischen Palazzo delle Albere in einem Palast innerhalb der Wohnanlage Le Albere, beide von Renzo Piano entworfen. Es wurde am 27. Juli 2013 eingeweiht und ersetzt das Naturwissenschaftliche Museum Tridentino und setzt seine Aktivitäten fort.

Wikipedia (IT)

7. Cattedrale di San Vigilio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Basilika San Vigilio von Trient ist die Hauptkirche der Erzdiözese Trient. Es ist im romanischen Stil und befindet sich auf dem gleichnamigen Platz der Stadt über einer alten frühchristlichen Kathedrale. Es ist ein italienisches Nationaldenkmal.

Wikipedia (IT)

8. Mausoleo di Cesare Battisti

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Mausoleum von Cesare Battisti auf dem Hügel Doss Trient wurde 1935 vom Architekten Ettore Fagiuoli entworfen und am 26. Mai desselben Jahres in Anwesenheit von Vittorio Emanuele III. von Savoyen und Achille Starace, Sekretär der PNF, eingeweiht.

Wikipedia (IT)

9. Abbazia di San Lorenzo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Lorenzo ist eine katholische Kirche in Trient. Früher gehörte es dem Orden des Heiligen Benedikt, später dem Orden der Missionsbrüder und wurde in der Regel von einem Mönch des Ordens der Kapuzinermönche geleitet.

Wikipedia (IT)

10. Case Rella e Cazuffi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Stadt Trient beherbergt mehrere Gebäude mit bemalten Fassaden. Die Verwendung von Dekorationsfassaden in der Stadt wurde von dem inspiriert, was in Venetien vor allem im fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert geschah.

Wikipedia (IT)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen