Kostenlose Sightseeing-Tour zu Fuß #3 in Ascoli Piceno, Italien

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Fakten zur Tour

Anzahl der Sehenswürdigkeiten 8 Sehenswürdigkeiten
Distanz 2,3 km
Bergauf 110 m
Bergab 89 m

Erkunde Ascoli Piceno in Italien mit diesem kostenlosen, selbst geführten Stadtrundgang. Die Karte zeigt die Route der Tour. Unterhalb ist eine Liste der Attraktionen inklusive ihrer Details.

Einzelne Sehenswürdigkeiten in Ascoli Piceno

Sehenswürdigkeit 1: Forte Malatesta

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Fort Malatesta ist ein befestigtes Werk der Stadtverteidigung der Stadt Ascoli Piceno. Erbaut in der Nähe des Ufers des Castellano-Baches und der Cecco-Brücke, ein obligatorischer Schritt für diejenigen, die Stadt von Osten her betraten, wurde sie auf den Überresten früherer Architektur im Laufe der Jahrhunderte wieder aufgebaut.

Wikipedia: Forte Malatesta (IT)

2 Meter / 0 Minuten

Sehenswürdigkeit 2: Chiesa di Santa Maria del Lago

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Santa Maria del Lago in Ascoli Piceno steht inmitten der Struktur des Komplexes von Fort Malatesta, in der Nähe der Ponte Maggiore.

Wikipedia: Chiesa di Santa Maria del Lago (IT)

398 Meter / 5 Minuten

Sehenswürdigkeit 3: Chiesa di San Vittore

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Vittore befindet sich im Zentrum der Stadt Ascoli Piceno, in unmittelbarer Nähe von Forte Malatesta. Seine rechte Flanke wurde von der Stadtstraße der Konsularstraße Salaria begrenzt, die bis zur Ponte di Cecco führte.

Wikipedia: Chiesa di San Vittore (Ascoli Piceno) (IT)

594 Meter / 7 Minuten

Sehenswürdigkeit 4: Chiesa di San Gregorio Magno

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Gregorio Magno in Ascoli Piceno entstand als Umwandlung in eine christliche Kultstätte eines heidnischen römischen Tempels von größeren Ausmaßen, der zwischen der späten republikanischen Zeit (1. Jahrhundert v. Chr.) und dem frühen augusteischen Zeitalter (1. Jahrhundert n. Chr.) in der Gegend hinter dem Palazzo dell'Arengo erbaut wurde, wo sich die Piazzetta di San Gregorio öffnet, die den Stadtplan mit dem Colle dell'Annunziata verbindet.

Wikipedia: Chiesa di San Gregorio Magno (Ascoli Piceno) (IT)

323 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 5: Chiesa di Sant'Angelo Magno

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche von Sant'angelo Magno befindet sich im historischen Zentrum der Stadt Ascoli Piceno im alten Bezirk des Platzes.

Wikipedia: Chiesa di Sant'Angelo Magno (IT)

213 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 6: Grotte dell'Annunziata

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Höhlen der Annunziata sind eines der monumentalen Bauwerke des römischen Asculums, sie sind eigentlich künstliche Höhlen, technisch "Unterbauten" genannt, es sind Nischen mit Tonnengewölben, die sich an drei Seiten an die Klippe des Colle dell'Annunziata lehnen, die sie vollständig auf der Ostseite umgeben. Eine Besonderheit des Bauwerks, vielleicht einzigartig in seiner Art, ist die Form des Abschlusses der Bögen, die "keilförmig" ist, wahrscheinlich um die Struktur besser am felsigen Hügel zu verankern.

Wikipedia: Grotte dell'Annunziata (IT)

644 Meter / 8 Minuten

Sehenswürdigkeit 7: Chiesa della Madonna del Ponte

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Madonna del Ponte ist eines der religiösen Gebäude von bescheidener Größe in der Stadt Ascoli Piceno. Es befindet sich direkt gegenüber der Brücke von Santo Spirito, im Stadtteil Porta Cartara.

Wikipedia: Chiesa della Madonna del Ponte (Ascoli Piceno) (IT)

135 Meter / 2 Minuten

Sehenswürdigkeit 8: Musei della Cartiera Papale

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die päpstliche Papierfabrik von Ascoli Piceno ist ein architektonischer Komplex aus robusten, regelmäßigen quadratischen Travertinquadern. Die multifunktionale Berufung des Gebäudes hat im Laufe der Zeit verschiedene Arbeitsaktivitäten aufgenommen, wie z.B.: die Papierfabrik, die Wassermühlen, die Gerbung von Stoffen und die Eisenhütten, die alle mit der untrennbaren und wertvollen Symbiose der treibenden Kraft des Wassers des nahe gelegenen Castellano-Baches durchgeführt werden.

Wikipedia: Cartiera papale (IT)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

GPX-Download Für Navigations-Apps und GPS-Geräte kannst du die Tour als GPX-Datei herunterladen.