Kostenlose Sightseeing-Tour zu Fuß #6 in Athen, Griechenland

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Fakten zur Tour

Anzahl der Sehenswürdigkeiten 8 Sehenswürdigkeiten
Distanz 5,3 km
Bergauf 249 m
Bergab 164 m

Erkunde Athen in Griechenland mit diesem kostenlosen, selbst geführten Stadtrundgang. Die Karte zeigt die Route der Tour. Unterhalb ist eine Liste der Attraktionen inklusive ihrer Details.

Aktivitäten in AthenEinzelne Sehenswürdigkeiten in Athen

Sehenswürdigkeit 1: Θέατρο Badminton

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Θέατρο Badminton Athens Badminton Theater / CC BY-SA 3.0 gr

Das Badmintontheater ist ein Veranstaltungsort für die Durchführung von mittelgroßen und großen Multiplex-Veranstaltungen. Das Theater befindet sich im Stadtpark Goudi in Athen, Griechenland, und wurde ursprünglich für Konzerte, Theaterstücke, Tanzaufführungen und Musicals konzipiert. Seit 2012 werden auch Konferenzen, Tagungen, Präsentationen und Firmenveranstaltungen am Veranstaltungsort abgehalten, da zusätzliche Räumlichkeiten gebaut wurden.

Wikipedia: Badminton Theater (EN)

425 Meter / 5 Minuten

Sehenswürdigkeit 2: Ταράς Σεβτσένκο

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Ταράς Σεβτσένκο

Taras Hryhorowytsch Schewtschenko war Maler und der bedeutendste ukrainische Lyriker. Das literarische Werk des ukrainischen Nationaldichters legte den Grundstein zur Schaffung der modernen ukrainischen Literatur, und seine Dichtung trug stark zur Entwicklung der modernen ukrainischen Sprache und zum Erwachen des ukrainischen Nationalbewusstseins bei.

Wikipedia: Taras Schewtschenko (DE)

889 Meter / 11 Minuten

Sehenswürdigkeit 3: Μουσείο Μαρίκας Κοτοπούλη

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Marika Kotopouli Museum (1990-) ist ein funktionales Museum in der Gemeinde Zografou. Es beherbergt die künstlerische Sammlung von Konstantinos Ioannidis und beherbergt temporäre Ausstellungen sowie künstlerische und kulturelle Aktivitäten. Es befindet sich im (ursprünglichen) Häuschen der berühmten Schauspielerin des 20. Jahrhunderts, Marika Kotopouli, nach der es benannt wurde, und wird vom Kulturzentrum der Gemeinde Zografou verwaltet. Es befindet sich in der Alexandrou Panagouli Straße 17 in der Gemeinde Zografou an der Kreuzung mit der Leutnant Th. Kavvatha Straße.

Wikipedia: Μουσείο Μαρίκας Κοτοπούλη (EL)

1621 Meter / 19 Minuten

Sehenswürdigkeit 4: Mavili-Platz

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Mavili-Platz ist ein kleiner Stadtteil, der sich auf der linken Seite der Vasilissis-Sofias-Allee westlich von Ampelokipi und östlich des Lycabettus-Hügels befindet. Seinen Namen erhielt er vom Mavili-Platz, um den herum er sich entwickelte. Es ist die Heimat der US-Botschaft und der Athener Konzerthalle und wird von der U-Bahn-Station Megaro Mousikis und vielen Bus- und Trolleybuslinien bedient.

Wikipedia: Πλατεία Μαβίλη (Αθήνα) (EL)

369 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 5: Μέγαρο Μουσικής Αθηνών

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Megaro Mousikis ist das Konzertgebäude der gemeinnützigen „Gesellschaft der Freunde der Musik“ an der Leoforos Vasilissis Sofias in der griechischen Hauptstadt Athen. Es ist über die Metrostation Megaro Mousikis zu erreichen.

Wikipedia: Megaro Mousikis (DE), Website

280 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 6: Άγαλμα Ελευθερίου Βενιζέλου

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Άγαλμα Ελευθερίου Βενιζέλου

Eleftherios Venizelos war ein Politiker und Premierminister in Griechenland. Er gilt als größter Politiker Griechenlands der Neuzeit. Unter seiner Ägide wurde Kreta 1913 mit Griechenland vereint. Als Premierminister Griechenlands erweiterte er die Grenzen des jungen Staates auf seine heutige Ausdehnung in den Balkankriegen und infolge des Ersten Weltkrieges. Er führte maßgebliche Verwaltungsreformen ein und verhandelte 1923 für Griechenland den Vertrag von Lausanne. Venizelos erfährt bis in die Gegenwart eine landesweite große Verehrung.

Wikipedia: Eleftherios Venizelos (DE)

1745 Meter / 21 Minuten

Sehenswürdigkeit 7: Kapelle St. Georg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Kapelle St. Georg

Agios Georgios ist eine mittelalterliche Kirche in Attika, die sich auf dem Gipfel des Lykabettus-Hügels befindet. In den Darstellungen von Reisenden scheint es, dass sich in dieser Gegend ein Tempel aus alten Zeiten befand. Dank zweier gefundener Inschriften wissen wir auch, dass sich dort ursprünglich der "Friedhof von Anastasios Harkeos und Ev. Orandas" sowie "Friedhof von Interesse". Als die erste Kirche zerstört wurde, wurde auf den gleichen Fundamenten für Agios Georgios ein neuer einschiffiger Basilikatempel errichtet. Auf dem Boden befindet sich eine Inschrift, die darauf hinweist, dass die Kapelle Agios Georgios vom Metropoliten von Athen Benedikt (1782-1785) gegründet wurde. Später wurde die Kirche um zwei Kapellen erweitert, den des Propheten Elias und des Agios Konstantinos.

Wikipedia: Άγιος Γεώργιος (Λυκαβηττού) (EL)

14 Meter / 0 Minuten

Sehenswürdigkeit 8: Lykabettus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Lykabettus ist der Stadtberg Athens.

Wikipedia: Lykabettus (DE)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

GPX-Download Für Navigations-Apps und GPS-Geräte kannst du die Tour als GPX-Datei herunterladen.