Kostenlose Sightseeing-Tour zu Fuß #1 in La Rochelle, Frankreich

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Fakten zur Tour

Anzahl der Sehenswürdigkeiten 14 Sehenswürdigkeiten
Distanz 4 km
Bergauf 52 m
Bergab 60 m

Erkunde La Rochelle in Frankreich mit diesem kostenlosen, selbst geführten Stadtrundgang. Die Karte zeigt die Route der Tour. Unterhalb ist eine Liste der Attraktionen inklusive ihrer Details.

Einzelne Sehenswürdigkeiten in La Rochelle

Sehenswürdigkeit 1: Tour de la Lanterne

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenKostenlose Tour buchen*
Tour de la Lanterne

Die Tour de la Lanterne ist zusammen mit der Tour Saint-Nicolas und der Tour de la Chaîne einer der drei Türme an der Strandpromenade von La Rochelle, Überreste der mittelalterlichen Befestigungsanlagen, die den Hafen schützten. Er ist auch als Tourniquet-Turm, Priesterturm und Vier-Sergeanten-Turm bekannt. Sie wurde am 17. Februar 1879 unter Denkmalschutz gestellt.

Wikipedia: Tour de la Lanterne (FR)

214 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 2: Tour de la Chaîne

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenKostenlose Tour buchen*

Die Tour de la Chaîne ist neben der Tour Saint-Nicolas und der Tour de la Lanterne einer der drei Türme an der Strandpromenade von La Rochelle und einer der beiden emblematischen Türme des Alten Hafens, dessen majestätisches Tor er ist. Von diesem Turm aus wurde die Kette betrieben, die im St.-Nikolaus-Turm am anderen Ufer befestigt war, um den Zugang zum Hafen zu versperren. Sie wurde am 17. Februar 1879 unter Denkmalschutz gestellt.

Wikipedia: Tour de la Chaîne (FR)

369 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 3: Porte de la Grosse Horloge

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Große Horloge de La Rochelle ist ein altes Stadttor aus der primitiven Einfriedung von Guillaume X, die mit der Vergrößerung der Stadt unbrauchbar wurde, sie beherbergte 1478 eine Glocke und eine Uhr und wurde zum Glockenturm der Stadt, der die Porte de Mallevault ersetzte. Die Porte de la Grosse-Horloge wurde durch Dekret vom 13. Dezember 1978 unter Denkmalschutz gestellt.

Wikipedia: Grosse Horloge (FR)

375 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 4: Maison de Nicolas Venette

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

La Rochelle ist eine befestigte Stadt, La Rochelle hat viele Verteidigungsdenkmäler, von denen die bekanntesten die mittelalterlichen Türme des alten Hafens sind, die sie hält und sie weltberühmt gemacht hat. Während seiner Geschichte verlor La Rochelle viele seiner Denkmäler, wie die Wälle, die Stadt stärkten und die auch von Türen durchbohrt wurden. Diese Verschwinden werden um 1910-1930 während der Expansion von La Rochelle mit insbesondere der Einrichtung seiner Station geschätzt. Zwischen 2016 und 2020 führt La Rochelle zahlreiche Werke durch, insbesondere gegen die Überschwemmungen, die es gleichzeitig ermöglichten, sein Erbe wie in Gabut, am Fuße des Saint-Nicolas-Turms, aber auch in den Straßen des Stadtzentrums zu verbessern.

Wikipedia: Monuments historiques de La Rochelle (FR)

262 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 5: Cathédrale Saint-Louis

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale von La Rochelle ist die Bischofskirche des an der französischen Atlantikküste gelegenen Bistums La Rochelle-Saintes. Sie trägt das Patrozinium des im Jahr 1297 heiliggesprochenen Königs Ludwig IX. (Saint-Louis) und ist seit dem Jahr 1906 als Monument historique anerkannt. Eine Konkathedrale befindet sich in der Stadt Saintes.

Wikipedia: Kathedrale von La Rochelle (DE)

162 Meter / 2 Minuten

Sehenswürdigkeit 6: Hôtel de la Bibliothèque et du Musée

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Musée des Beaux-Arts de La Rochelle ist ein Museum, das den schönen Künsten gewidmet ist und sich in der Stadt La Rochelle, Charente-Maritime, befindet. Zusammen mit dem Musée du Nouveau Monde gehört es zu den Kunst- und Geschichtsmuseen von La Rochelle. Das Herrenhaus, in dem sich das Museum befindet, steht mit Dekret vom 23. Februar 1925 unter Denkmalschutz.

Wikipedia: Musée des beaux-arts de La Rochelle (FR)

163 Meter / 2 Minuten

Sehenswürdigkeit 7: Café de la Paix

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Café de la Paix

Das Café de la Paix ist ein Café in La Rochelle (Frankreich), das 1793 unter dem Namen Café Militaire gegründet wurde und seit 1900 unter seinem heutigen Namen existiert.

Wikipedia: Café de la Paix (La Rochelle) (FR)

348 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 8: Muséum d'Histoire Naturelle

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Muséum d'Histoire Naturelle

Das Naturkundemuseum von La Rochelle ist ein französisches Naturkundemuseum in der Stadt La Rochelle, Charente-Maritime. Es befindet sich im ehemaligen Palast des Gouverneurs von Aunis. Das Gebäude steht mit Dekret vom 27. Oktober 2003 unter Denkmalschutz. Es ist Mitglied des nationalen Netzwerks der Natursammlungen (RECOLNAT)

Wikipedia: Muséum d'histoire naturelle de La Rochelle (FR), Website

383 Meter / 5 Minuten

Sehenswürdigkeit 9: Fontaine du Pilori

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
247 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 10: Musée du Nouveau Monde

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Musée du Nouveau MondeIsmoon (d) 21:18, 28 August 2020 (UTC) / CC BY-SA 4.0

Das Musée du Nouveau Monde ist ein Geschichtsmuseum in La Rochelle, Charente-Maritime, das seit 1982 im Hôtel de Fleuriau untergebracht ist.

Wikipedia: Musée du Nouveau Monde (FR), Website

281 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 11: Chapelle Notre-Dame de l'Espérance

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kapelle Notre-Dame-de-l'Espérance befindet sich im Zentrum von La Rochelle zwischen der Rue des Augustins und der Rue Bazoges. Dort wird der tridentinische Ritus praktiziert, auch bekannt als die außerordentliche Form des römischen Ritus. Es gehört zum Priorat Notre-Dame-du-Rosaire de Saint-Germain-de-Prinçay, das wiederum von der Priesterbruderschaft St. Pius X. abhängig ist. Die Kapelle wurde am 31. Dezember 1985 in das Ergänzungsinventar der historischen Denkmäler aufgenommen, einschließlich des Altarbildes.

Wikipedia: Chapelle Notre-Dame de l'Espérance (La Rochelle) (FR)

330 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 12: Église Saint-Sauveur

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Saint-Sauveur ist eine Kirche im Stil Ludwigs XIII., die Ende des 17. Jahrhunderts auf einer primitiven Kirche aus dem 12. Jahrhundert in der Stadt La Rochelle wieder aufgebaut wurde. Es befindet sich am Quai Maubec, zurückversetzt und in der Nähe des Alten Hafens, und steht unter der Anrufung des Heiligen Erlösers (Jesus Christus).

Wikipedia: Église Saint-Sauveur de La Rochelle (FR)

296 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 13: Amiral Duperré (Victor Guy)

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

La Rochelle ist eine befestigte Stadt, La Rochelle hat viele Verteidigungsdenkmäler, von denen die bekanntesten die mittelalterlichen Türme des alten Hafens sind, die sie hält und sie weltberühmt gemacht hat. Während seiner Geschichte verlor La Rochelle viele seiner Denkmäler, wie die Wälle, die Stadt stärkten und die auch von Türen durchbohrt wurden. Diese Verschwinden werden um 1910-1930 während der Expansion von La Rochelle mit insbesondere der Einrichtung seiner Station geschätzt. Zwischen 2016 und 2020 führt La Rochelle zahlreiche Werke durch, insbesondere gegen die Überschwemmungen, die es gleichzeitig ermöglichten, sein Erbe wie in Gabut, am Fuße des Saint-Nicolas-Turms, aber auch in den Straßen des Stadtzentrums zu verbessern.

Wikipedia: Monuments de La Rochelle (FR)

565 Meter / 7 Minuten

Sehenswürdigkeit 14: Tour Saint-Nicolas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Saint-Nicolas-Turm ist neben dem Tour de la Chaîne und dem Tour de la Lanterne einer der drei Türme an der Strandpromenade von La Rochelle und einer der beiden emblematischen Türme des Alten Hafens, dessen majestätisches Tor er ist. Fünf Jahrhunderte lang verteidigte er den Pass und diente als Glied der Kette, die vom anderen Ufer aus gespannt war und den Zugang zum Hafen verhinderte. Mit Dekret vom 17. Februar 1879 wurde es unter Denkmalschutz gestellt.

Wikipedia: Tour Saint-Nicolas (FR)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

GPX-Download Für Navigations-Apps und GPS-Geräte kannst du die Tour als GPX-Datei herunterladen.