Kostenlose Sightseeing-Tour zu Fuß #7 in Helsinki, Finnland

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Fakten zur Tour

Anzahl der Sehenswürdigkeiten 10 Sehenswürdigkeiten
Distanz 4,2 km
Bergauf 0 m
Bergab 0 m

Erkunde Helsinki in Finnland mit diesem kostenlosen, selbst geführten Stadtrundgang. Die Karte zeigt die Route der Tour. Unterhalb ist eine Liste der Attraktionen inklusive ihrer Details.

Aktivitäten in HelsinkiEinzelne Sehenswürdigkeiten in Helsinki

Sehenswürdigkeit 1: Sompasauna

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Sompasauna ist eine offene und kostenlose öffentliche Sauna, die allen in Hermanninranta, Helsinki, offen ist, die von den Sompasaunasura Ry gepflegt wird. Jeder kann rund um die Uhr erhitzt und verwendet werden und arbeiten in der Sauna nicht.

Wikipedia: Sompasauna (FI), Website

1647 Meter / 20 Minuten

Sehenswürdigkeit 2: Hopeinen puu

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Arvo Ylpö Memorial oder Silver Tree ist ein Denkmal für Erzbischof Arvo Ylpö in Vallila, Helsinki. Das 2010 errichtete Denkmal befindet sich an der Kreuzung von Mäkelänkatu und Hämeentie vor dem Ärztehaus.

Wikipedia: Arvo Ylpön muistomerkki (FI)

328 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 3: Dallapé-orkesterin muistolaatta

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Dallapénpuisto Park ist ein Park in Vallila, Helsinki. Es wurde auf dem Gelände des ehemaligen Rangierbahnhofs der Hafenbahn Sörnäinen errichtet; Der Park befindet sich neben dem Jugendzentrum Harju im Gebiet, das von Aleksis Kiven katu, Teollisuuskatu und Kustaankatu begrenzt wird.

Wikipedia: Dallapénpuisto (FI)

759 Meter / 9 Minuten

Sehenswürdigkeit 4: Työläisäiti

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die berufstätige Mutter ist eine Skulptur an der Kreuzung von Sturenkatu und Läntinens Brahenkatu Park in Helsinki im Helsinki Alppiharju. Die von Bildhauerin Panu Patomäki implementierte Arbeitermutter wurde 1996 enthüllt.

Wikipedia: Työläisäiti (FI)

361 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 5: Lenininpuisto

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Lenininpuisto

Der Lenin-Park ist ein 3,5 Hektar großer Park, der von der Gartenarchitektin Maj-Lis Rosenbröijer in Alppila, Helsinki, entworfen wurde.

Wikipedia: Lenininpuisto (FI)

213 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 6: Vuoristorata

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Vuoristorata J-P Kärnä / CC BY-SA 3.0

Vuoristorata in Linnanmäki ist eine Side-Friction-Holzachterbahn, die am 13. Juli 1951 eröffnet wurde. Side Friction bedeutet, dass die Züge keine Räder unter den Schienen besitzen. Ein Abheben der Züge wird hier durch eine oberhalb der Räder liegende Führungsschiene verhindert.

Wikipedia: Vuoristorata (DE)

108 Meter / 1 Minuten

Sehenswürdigkeit 7: Ukko

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Ukko

Ukko ist eine Achterbahn im Vergnügungspark Linnanmäki in Helsinki. Das Gerät mit dem Namen Skyloop wird von der deutschen Firma Maurer Söhne hergestellt. Die Strecke wurde am 27. Mai 2011, dem 61. Jahrestag von Linnanmäki, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Wikipedia: Ukko (vuoristorata) (FI)

251 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 8: Linnanmäki

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Linnanmäki

Linnanmäki ist ein Freizeitpark in Helsinki. Der Park, dessen Name so viel wie Burghügel bedeutet, wird umgangssprachlich auch Lintsi genannt und befindet sich auf einem Hügel im recht nah am Stadtzentrum gelegenen Stadtteil Alppiharju. Der am 27. Mai 1950 eröffnete Park wird von dem Kinderhilfswerk Lasten Päivän Säätiö betrieben, einem Wohltätigkeitsverein, der sich 1956 aus anfänglich sechs gründenden Organisationen gebildet hat.

Wikipedia: Linnanmäki (DE), Website

209 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 9: Sea Life

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Sea Life / fair use

Sea Life Helsinki ist Teil der europaweiten Sea Life-Kette von Merlin Entertainments, der weltweit größten öffentlichen Aquarienkette.

Wikipedia: Sea Life Helsinki (FI)

350 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 10: Alppilan kirkko

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Alppila-Kirche ist ein Kirchengebäude im Stadtteil Alppila in Helsinki. Die 1957 fertiggestellte Kirche wurde von den Architekten Keijo Ström und Olavi Tuomisto entworfen. Der Name der Kirche war ursprünglich Kotkankatu Parish Work Centre.

Wikipedia: Alppilan kirkko (FI)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

GPX-Download Für Navigations-Apps und GPS-Geräte kannst du die Tour als GPX-Datei herunterladen.