Kostenlose Sightseeing-Tour zu Fuß #15 in Hamburg, Deutschland

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Fakten zur Tour

Anzahl der Sehenswürdigkeiten 9 Sehenswürdigkeiten
Distanz 7,7 km
Bergauf 112 m
Bergab 95 m

Erkunde Hamburg in Deutschland mit diesem kostenlosen, selbst geführten Stadtrundgang. Die Karte zeigt die Route der Tour. Unterhalb ist eine Liste der Attraktionen inklusive ihrer Details.

Aktivitäten in HamburgEinzelne Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Sehenswürdigkeit 1: Allianz

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Bürohaus Kapstadtring 2 und 4 ist ein 1968 fertig gestellter Gebäudekomplex in der Hamburger Bürostadt City Nord. Initiator des Baus und langjähriger Nutzer war der Mineralölkonzern Esso Deutschland, ab 2010 übernahm der Versicherungskonzern Allianz das Gebäude. Es steht seit 2013 unter Denkmalschutz.

Wikipedia: Kapstadtring 2 und 4 (DE)

796 Meter / 10 Minuten

Sehenswürdigkeit 2: ERGO

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Bürohaus Überseering 45 oder ERGO-Gebäude ist ein 1974 fertig gestellter Gebäudekomplex in der Hamburger Bürostadt City Nord, in dem heute die Lebensversicherungssparte der Ergo Versicherungsgruppe untergebracht ist. Das Gebäude wurde 2019 unter Denkmalschutz gestellt. Die konzeptionelle Schlüssigkeit des Baukomplexes macht ihn „zu einem herausragenden Beispiel der deutschen Nachkriegsmoderne“.

Wikipedia: Überseering 45 (DE)

467 Meter / 6 Minuten

Sehenswürdigkeit 3: wintershall dea

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Bürohaus Überseering 40 oder DEA-Gebäude ist ein 1977 fertig gestellter Gebäudekomplex in der Hamburger Bürostadt City Nord, das heute einer der zentralen Verwaltungssitze der Wintershall Dea ist. Das Gebäude wurde 2020 unter Denkmalschutz gestellt.

Wikipedia: Überseering 40 (DE), Website

1246 Meter / 15 Minuten

Sehenswürdigkeit 4: Hamburger Stadtpark

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Stadtpark Hamburg ist ein 148 Hektar großer öffentlicher Park im Stadtteil Winterhude im Bezirk Hamburg-Nord in Hamburg. Der 1914 eröffnete Park gilt als bedeutendes Beispiel für die Wandlung des deutschen Garten- und Landschaftsbaues vom Volksgarten zum Volkspark.

Wikipedia: Hamburger Stadtpark (DE)

665 Meter / 8 Minuten

Sehenswürdigkeit 5: Planetarium

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenTicket buchen*

Das Planetarium Hamburg ist eines von neun Großplanetarien und das meistbesuchte Sternentheater in Deutschland.

Wikipedia: Planetarium Hamburg (DE), Website

1458 Meter / 17 Minuten

Sehenswürdigkeit 6: St. Johannis Eppendorf

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die St.-Johannis-Kirche ist eine evangelisch-lutherische Pfarrkirche im Hamburger Stadtteil Eppendorf. Sie war sehr lange Mittelpunkt eines großen Kirchspiels und ist Mutterkirche vieler weiterer Kirchen im Hamburger Norden. Das nach Johannes dem Täufer benannte Gebäude gilt als die bekannteste „Hochzeitskirche“ in Hamburg.

Wikipedia: St.-Johannis-Kirche (Eppendorf) (DE), Website

1728 Meter / 21 Minuten

Sehenswürdigkeit 7: St. Martinus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die St.-Martinus-Kirche ist eine ab dem 7. August 1949 erbaute und am 11. Dezember 1949 eingeweihte evangelisch-lutherische Kirche im Hamburger Stadtteil Eppendorf. Sie liegt dort an der Straßengabelung Martinistraße / Tarpenbekstraße und ist eine von drei Bartning-Notkirchen in Hamburg.

Wikipedia: St. Martinus (Hamburg-Eppendorf) (DE), Website

551 Meter / 7 Minuten

Sehenswürdigkeit 8: Medizinhistorisches Museum Hamburg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Medizinhistorisches Museum Hamburg

Das im Oktober 2007 gegründete Medizinhistorische Museum Hamburg wurde im Juni 2010 eröffnet. Es steht unter der Ägide des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Das Museum bietet eine Dauerausstellung, regelmäßig Sonderausstellungen, Tagungen, Vortragsreihen, Workshops und Lesungen an. Es befindet sich im Fritz-Schumacher-Haus des Universitätsklinikums (UKE), Martinistraße 52, Gebäude N 30.

Wikipedia: Medizinhistorisches Museum am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (DE), Website, Website

805 Meter / 10 Minuten

Sehenswürdigkeit 9: Lokstedter Wasserturm

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Lokstedter Wasserturm steht im Hamburger Stadtteil Lokstedt, nahe der Einmündung der Süderfeldstraße in den Lokstedter Steindamm. Er wird nicht mehr als Wasserturm genutzt, sondern ist zu Wohnzwecken umgebaut. Mit seiner Höhe von 50,25 m überragt er deutlich die niedrige Wohnbebauung Lokstedts und bildet so ein Wahrzeichen des Stadtteils.

Wikipedia: Wasserturm Hamburg-Lokstedt (DE)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

GPX-Download Für Navigations-Apps und GPS-Geräte kannst du die Tour als GPX-Datei herunterladen.