Kostenlose Sightseeing-Tour zu Fuß #1 in Giza, Ägypten

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Fakten zur Tour

Anzahl der Sehenswürdigkeiten 6 Sehenswürdigkeiten
Distanz 5 km
Bergauf 150 m
Bergab 147 m

Erkunde Giza in Ägypten mit diesem kostenlosen, selbst geführten Stadtrundgang. Die Karte zeigt die Route der Tour. Unterhalb ist eine Liste der Attraktionen inklusive ihrer Details.

Einzelne Sehenswürdigkeiten in Giza

Sehenswürdigkeit 1: Cheops-Pyramide

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Cheops-Pyramide ist die älteste und größte der drei Pyramiden von Gizeh und wird deshalb auch als „Große Pyramide“ bezeichnet. Die höchste Pyramide der Welt wurde als Grabmal für den ägyptischen König (Pharao) Cheops errichtet, der während der 4. Dynastie im Alten Reich regierte. Zusammen mit den benachbarten Pyramiden der Pharaonen Chephren und Mykerinos ist sie das einzige der Sieben Weltwunder der Antike, das sich bis heute erhalten hat. Als Bauplatz wählte Cheops nicht die königliche Nekropole von Dahschur wie sein Vorgänger Snofru, sondern das Gizeh-Plateau.

Wikipedia: Cheops-Pyramide (DE)

1317 Meter / 16 Minuten

Sehenswürdigkeit 2: Sphinxstele des Thutmosis IV.

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Sphinxstele des Thutmosis IV. ist eine aus Rosengranit gefertigte Stele, die der König (Pharao) Thutmosis IV. zwischen den Vorderpranken der Sphinx von Gizeh aufstellen ließ.

Wikipedia: Sphinxstele des Thutmosis IV. (DE)

245 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 3: Sphinxtempel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Sphinxtempel

Der Sphinxtempel von Gizeh aus dem Alten Reich ist ein altägyptischer Tempel auf dem Gizeh-Plateau am Fuße der großen Sphinx. Er gilt als wichtiges Zeugnis für die Tempelbautätigkeit im Alten Reich. Der Tempel wurde wahrscheinlich vom altägyptischen König Cheops oder Chephren errichtet.

Wikipedia: Sphinxtempel von Gizeh (Altes Reich) (DE)

220 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 4: Große Sphinx von Gizeh

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Große Sphinx von Gizeh Taken by the uploader, w:es:Usuario:Barcex / CC BY-SA 3.0

Die Große Sphinx von Gizeh in Ägypten ist die mit Abstand berühmteste und größte Sphinx. Sie stellt einen liegenden Löwen mit einem Menschenkopf dar und wurde vermutlich in der 4. Dynastie während der Herrschaft von Chephren errichtet.

Wikipedia: Große Sphinx von Gizeh (DE)

1923 Meter / 23 Minuten

Sehenswürdigkeit 5: Chephren-Pyramide

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chephren-Pyramide

Die altägyptische Chephren-Pyramide ist die zweithöchste der Pyramiden von Gizeh und zugleich die zweithöchste aller ägyptischen Pyramiden. Trotzdem erscheint sie höher als die Cheops-Pyramide, was an dem steileren Neigungswinkel und dem etwas höheren Untergrund liegt. Wie alle Pyramiden von Gizeh wurde sie in der 4. Dynastie um 2550 v. Chr. erbaut und erhielt den Namen Wer Chaefre.

Wikipedia: Chephren-Pyramide (DE)

1341 Meter / 16 Minuten

Sehenswürdigkeit 6: Nekropole von Gizeh

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten gehören zu den bekanntesten und ältesten erhaltenen Bauwerken der Menschheit. Sie stehen am westlichen Rand des Niltals, etwa acht Kilometer südwestlich der Stadt Gizeh (Gîza). Sie sind rund 15 km vom Kairoer Stadtzentrum entfernt und sind das einzige erhaltene der sieben Weltwunder der Antike. Sie zählen seit 1979 zum Weltkulturerbe.

Wikipedia: Pyramiden von Gizeh (DE)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

GPX-Download Für Navigations-Apps und GPS-Geräte kannst du die Tour als GPX-Datei herunterladen.