17 Sehens­würdig­keiten in İstanbul, Türkei (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in İstanbul buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in İstanbul, Türkei. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 17 Sehenswürdigkeiten verfügbar in İstanbul, Türkei.

Liste der Städte in Türkei Sightseeing-Touren in İstanbul

1. Douglas DC-3 'Dakota'

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Douglas DC-3 'Dakota' Towpilot / CC-BY-SA-3.0

Die Douglas DC-3 ist ein Flugzeugtyp der Douglas Aircraft Company, der von 1935 an in 10.655 Exemplaren im Original und in 5.424 Exemplaren in Lizenz gebaut wurde, von denen einige noch heute kommerziell eingesetzt werden. Insgesamt wurden 16.079 Stück gefertigt; bis heute die höchste Anzahl für ein Passagier- oder Transportflugzeug. Bekannt in Deutschland wurden die Militärausführungen Douglas C-47 bzw. Douglas Dakota als einer der mit dem Spitznamen „Rosinenbomber“ belegten Flugzeugtypen während der Berliner Luftbrücke.

Wikipedia (DE)

2. III.Ahmet Çeşmesi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Brunnen von Ahmet III. wurde 1728 von Ahmed III. im Namen seiner Mutter Emetullah Rabia Gülnuş Sultan erbaut. Dieser Brunnen, der die Bedürfnisse der Passanten vom Bosporus erfüllt, hat 8 Wasserhähne. Die Wasserhähne in den Ecken sind für Trinkwasser gemacht, die Wasserhähne an den Rändern sind gemacht, um mit Wasser zu füllen. Die Inschrift auf der Küstenseite des Brunnens wurde von Ahmed III. und Nevşehirli Damat İbrahim Pascha geschrieben.

Wikipedia (TR)

3. Ihlamur Kasrı

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Ihlamur Kasrı Chapultepec / Public domain

Ihlamur Kasrı ist der Pavillon in Ihlamur Mesiresi, der sich im Tal zwischen Beşiktaş und Nişantaşı befindet. Zwei Pavillons namens "Ceremony Mansion" und "Maiyet Mansion" wurden von Abdülmecit (1839-1861) an Nigoğos Balyan gebaut. Von diesen ist der Ceremonial Pavilion der eigentliche Linden Pavilion. Der rechteckige geplante Pavillon, bestehend aus einem einzigen Stockwerk auf einem hohen Subasman, wurde aus geschliffenem Stein gebaut.

Wikipedia (TR)

4. Gülhane Parkı

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Gülhane Parkı Gryffindor / Public domain

Der Gülhane-Park ist ein Park in der Bosporus-Metropole Istanbul im Stadtteil Fatih. Er befindet sich innerhalb der äußeren zinnenbewehrten Mauern des Topkapı-Palastes und nimmt den westlichen Teil der Serailspitze ein. Geologisch liegt der Gülhane-Park auf dem Hang von Eminönü. Der Park ist gut an den öffentlichen Verkehr angebunden. Etwas nördlich des Gülhane-Parks befindet sich der Bahnhof Sirkeci, der Kopfbahnhof Istanbuls.

Wikipedia (DE)

5. Aya Triada Rum Ortodoks Kilisesi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Aya Triada Rum Ortodoks Kilisesi User:Darwinek / CC BY-SA 3.0

Die Hagia Triada ist eine griechisch-orthodoxe Kirche in Istanbul. Das Gebäude wurde 1880 erbaut und gilt heute als das größte griechisch-orthodoxe Heiligtum in Istanbul. Die griechische Gemeinde in Istanbul nutzt es immer noch. Es hat etwa 150 Gemeindemitglieder. Die Kirche befindet sich im Stadtteil Beyoaglu, in der Nähe von Katipçelebi, Me elik sokak, in der Nähe des Taksim-Platzes.

Wikipedia (EN)

6. Surp Asdvadzadzin Kilisesi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Surp Asdvadzadzin ist eine armenische Kirche im Stadtteil Besiktas in Istanbul. Die Kirche wurde 1838 vom Architekten Garabed Amira Balyan aus Hasa erbaut und 1987 unter dem armenischen Patriarchen Shinorhk I. renoviert. 1993 wurden im Innenhof Büsten von Garabed und Sarkis Balyan aufgestellt. Artin Dadyan Pascha ist in der 2013 renovierten Kirche begraben.

Wikipedia (TR)

7. Eski Şark Eserleri Müzesi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum des Alten Orients ist ein Museum in Istanbul und Teil der Gruppe der Istanbul Archäologischen Museen, die sich direkt vor dem Hauptgebäude des Archäologiemuseums befinden. Das Gebäude des Museums befindet sich im alten College of Fine Arts, das 1883 von Osman Hamdi Bey in Auftrag gegeben wurde. Das Museum selbst wurde 1935 gegründet.

Wikipedia (EN)

8. Sent Antuan Katolik Kilisesi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche St. Antonius von Padua, alternativ bekannt als Sent Antuan Basillica oder Sant'Antonio di Padova Church, S. Antonio di Padova, St. Antoine, oder lokal als Sent Antuan, ist eine Basilika und die größte Kirche der römisch-katholischen Kirche in Istanbul, Türkei. Es befindet sich in der İstiklal Avenue Nr. 171 im Stadtteil Beyoğlu.

Wikipedia (EN), Website

9. Dolmabahçe Sarayı

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Dolmabahçe Sarayı Users Robert.raderschatt on de.wikipedia / Public domain

Der Dolmabahçe-Palast ist ein 1843 bis 1856 unter der Leitung des Architekten Balian für den Sultan Abdülmecid erbauter Palast in Istanbul. Er liegt am europäischen Ufer des Bosporus im Bezirk Beşiktaş und war ab 1856 die Residenz der Sultane.

Wikipedia (DE)

10. Bodrum Camii

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Bodrum Camii A. Fabbretti / CC-BY-SA-3.0

Myrelaion in Istanbul ist eine zur Moschee umgewidmete ehemalige griechisch-orthodoxe Kirche. Der griechische Name verweist auf die ursprünglich hier aufbewahrte Myrrhe-Reliquie. Das Gebäude steht in der Nachbarschaft Lâleli des Stadtteils Fatih.

Wikipedia (DE)

11. Yedikule Zindanları

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Yedikule Zindanları / Public domain

Yedikule, die „Burg der sieben Türme“, liegt direkt an der Theodosianischen Landmauer. Sie ist Teil einer Anfang des 5. Jahrhunderts unter Kaiser Theodosius II. errichteten, etwa 20 Kilometer langen Befestigungsanlage in Istanbul.

Wikipedia (DE)

12. Mihrimah Sultan Camii

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Mihrimah-Sultan-Moschee ist eine Moschee des Architekten Sinan im Stadtteil Üsküdar im asiatischen Teil Istanbuls direkt am Fähranleger gelegen, daher auch der Name Iskele. Die Iskele-Moschee gilt als Wahrzeichen Üsküdars.

Wikipedia (DE)

13. Atatürk Museum, Şişli

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Atatürk-Museum ist seit 1942 ein historisches Museum, das dem Leben von Mustafa Kemal Atatürk gewidmet ist, dem Gründervater der Türkei. Es befindet sich im Bezirk Şişli auf der europäischen Seite von Istanbul.

Wikipedia (DE)

14. İstanbul Arkeoloji Müzesi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Archäologische Museum Istanbul wurde 1891 als zentrales archäologisches Museum des Osmanischen Reiches in Konstantinopel gegründet und ist heute das größte und bedeutendste archäologische Museum der Türkei.

Wikipedia (DE), Website

15. Kariye Müzesi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Kariye Müzesi / Public domain

Die Kariye-Moschee, oder früher die Kirche St. Kurtarıcı Hora, ist eine Moschee im Stadtteil Edirnekapı des Istanbuler Stadtteils Fatih, eine antike mittelalterliche griechisch-orthodoxe Kirche und ein Museum.

Wikipedia (TR), Website

16. Topkapı Sarayı

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Topkapı-Palast in Istanbul, im Deutschen auch Topkapi-Palast oder Topkapi-Serail, war jahrhundertelang der Wohn- und Regierungssitz der Sultane sowie das Verwaltungszentrum des Osmanischen Reiches.

Wikipedia (DE), Website

17. Deniz Müzesi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Istanbul Naval Museum ist ein nationales Marinemuseum im Stadtteil Beşiktaş von Istanbul in der Türkei. Es wurde 1897 vom osmanischen Marineminister Bozcaadalı Hasan Hüsnü Pascha gegründet.

Wikipedia (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.