7 Sehens­würdig­keiten in Gouda, Niederlande (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Gouda buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Gouda, Niederlande. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Gouda, Niederlande.

Liste der Städte in Niederlande Sightseeing-Touren in Gouda

1. De Goudse Schouwburg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Goudse Schouwburg ist ein Theater in der niederländischen Stadt Gouda. Das heutige Theater auf der Boelekade aus dem Jahr 1992 wurde von AGS Architecten en Planners, J. Paré aus Heerlen, entworfen. Der Innenraum stammt von T. van Bergen aus Delft. Das Theater besteht aus einem großen Saal mit zwei halbrunden Balkonen und 813 Sitzplätzen, einem kleinen Saal mit 232 Sitzplätzen und einem 24 Meter hohen Bühnenturm mit einem Lichtornament von Margot Zandstra. 1994 erhielt das Theater den Architekturpreis der Stadt Gouda, einen Publikumspreis. 2011 wurde die Goudse Schouwburg von der Association of Free Theatre Producers zum Theater des Jahres gekürt. In den Jahren 2016 und 2017 gewann es die Wahl zum "gastfreundlichsten Theater der Niederlande".

Wikipedia: Goudse Schouwburg (NL)

2. 't Slot

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Schloss ist eine Mühle auf der 17. Stelle von Jinda Die Mühle wurde 1832 als Ersatz für den ehemaligen achtseitigen Mähdrescher gebaut, der 1831 durch einen Brand zerstört wurde. Dies ist die dritte Fabrik, in der es einst ein Schloss gab Die erste Fabrik am Standort wurde 1581 gegründet. Seit 1962 ist die Gemeinde gouda Eigentümer der Anlage Von 2003 zu 2005 wurde die Institution wiederhergestellt

Wikipedia: 't Slot (molen) (NL)

3. De vier gekroonden

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Vier Gekrönten ist ein spätgotisches Haus in der Naaierstraat 6 in Gouda, benannt nach dem Fries vom Anfang des 16. Jahrhunderts, einer Darstellung von vier Märtyrern aus dem 4. Jahrhundert, die sich 306 weigerten, ein Idol für Kaiser Diokletian zu bauen. Das Gebäude gehört zu den Top 100 des Rijksdienst voor de Monumentenzorg und wurde zum Nationaldenkmal erklärt.

Wikipedia: De vier gekroonden (NL)

4. Haastrechtse Molen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Haastrechtse Molen ist eine runde Steingerüstmühle am Provincialeweg West 64 (IJsseldijk) in Gouda. Diese Poldermühle, ein Nationaldenkmal aus dem Jahr 1862, ist im Besitz des Wasserverbandes von Schieland und Krimpenerwaard. Die Mühle mahlt den Polder Beneden Haastrecht elektrisch oder mit Windkraft. Für die Entwässerung verfügt die Mühle über eine Schnecke.

Wikipedia: Haastrechtse Molen (NL)

5. Gedenkteken A. A. van Bergen IJzendoorn

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Monument Van Bergen IJzendoorn ist ein Denkmal aus dem Jahr 1895 in der Stadt Gouda in der niederländischen Provinz Südholland. Das Denkmal des Architekten Willem Kromhout erinnert an Herrn A. A. van Bergen IJzendoorn, Bürgermeister von 1864 bis 1895.

Wikipedia: Gedenkteken A. A. van Bergen IJzendoorn (NL)

6. Gouwekerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Gouwekerk ist eine neugotische kreuzförmige Kirche in der niederländischen Stadt Gouda. Die Kirche befindet sich auf der Hoge Gouwe im Stadtzentrum von Gouda und stammt aus dem Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts.

Wikipedia: Gouwekerk (NL)

7. Waag

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Waage von Gouda ist ein bedeutendes Werk des Architekten Pieter Post. Sie wurde 1670 fertiggestellt. Als monofunktionales Waaggebäude stellt es den Höhepunkt in der Entwicklung dieses Bautyps dar.

Wikipedia: Waage von Gouda (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen