11 Sehens­würdig­keiten in Dordrecht, Niederlande (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Dordrecht buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Dordrecht, Niederlande. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 11 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Dordrecht, Niederlande.

Liste der Städte in Niederlande Sightseeing-Touren in Dordrecht

1. Binnenvaartmuseum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Binnenvaartmuseum bertknot from scarborough, australia / CC BY-SA 2.0

Das Binnenschifffahrtsmuseum in der Stadt Dordrecht, in der niederländischen Provinz Südholland, ist ein Museum des Vereins De Binnenvaart. Das Museum, das sich an Bord des ehemaligen Schiebers René Siegfried befindet, informiert über die Geschichte der Binnenschifffahrt und bietet wechselnde Ausstellungen. Es verfügt über ein komplett restauriertes Steuerhaus und einen Binnenschifffahrtssimulator. Das Museum befindet sich seit 2004 im Wantij auf der ehemaligen Werft De Biesbosch. Das Schiff lief 1963 auf dieser Werft vom Stapel.

Wikipedia: Binnenvaartmuseum (Dordrecht) (NL)

2. Energiehuis

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Bibelot ist ein Pop-Veranstaltungsort im Energiehuis im Bezirk Noordflank, Dordrecht, Provinz Südholland. Die Bühne ist eine der Kernbühnen in den Niederlanden, zu der auch Veranstaltungsorte wie Paradiso und 013 gehören. Seit seiner Gründung im Jahr 1967 ist Bibelot als ältester Pop-Veranstaltungsort der Niederlande bekannt. Das breite Programm besteht aus Popkonzerten, Festivals und Tanzpartys. Neben einem Team von Fachleuten arbeiten mehr als 100 Freiwillige in Bibelot.

Wikipedia: Bibelot (NL)

3. Augustijnenkerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Augustijnenkerk ist eine Kirche im Stadtzentrum von Dordrecht in der niederländischen Provinz Südholland. Die Augustinerkirche gehörte zum Augustinerkloster und wurde ursprünglich um 1293 erbaut. In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts wurde die Kirche um ein Seitenschiff erweitert. Die Fassade im klassizistischen Stil stammt aus dem Jahr 1773. Die Kirche wurde zwischen 1994 und 1996 restauriert und besitzt eine Maarschalkerweerd-Orgel aus dem Jahr 1899.

Wikipedia: Augustijnenkerk (Dordrecht) (NL)

4. Kyck over den Dyck

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Kyck over den Dyck Michiel1972 / CC BY-SA 4.0

Kyck over den Dyck ist eine Windmühle am Noordendijk in der niederländischen Provinz Dordrecht. Es ist die einzige erhaltene Mühle dieser Stadt. Die ursprüngliche Mühle wurde 1612 erbaut und war eine Holzmühle. Diese Mühle mahlte Malz, das als Rohstoff für die Dordrechter Bierbrauer diente. 1713 wurde die kleine Standerdmolen durch die heutige Steingerüstmühle ersetzt.

Wikipedia: Kyck over den Dyck (NL)

5. Museum Mr. Simon Van Gijn

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Huis Van Gijn ist ein Museum in zwei monumentalen Gebäuden am Nieuwe Haven in Dordrecht, in der niederländischen Provinz Südholland. Das Hauptgebäude ist das ehemalige Wohnhaus des Namensgebers Simon van Gijn. Das Museum ist so eingerichtet, dass es scheint, als wäre die Zeit stehen geblieben und der Besucher kann sehen, wie das Leben vor hundert Jahren und länger war.

Wikipedia: Huis Van Gijn (NL)

6. Dordrechts museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Dordrechts Museum in der Gemeinde Dordrecht, gegründet 1842, ist eines der ältesten Museen der Niederlande. Die Sammlung umfasst mehr als sechs Jahrhunderte niederländischer Malerei: von Meistern des Goldenen Zeitalters bis hin zu zeitgenössischen Künstlern. Die Sammlung ist Ausgangspunkt für ein wechselndes Ausstellungs- und Aktivitätenprogramm.

Wikipedia: Dordrechts Museum (NL)

7. Stadhuis

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Rathaus von Dordrecht ist ein Renaissancegebäude, das im neoklassischen Stil dekoriert ist und sich über dem Stadhuisplein und einem Stadthafen befindet. Volstrasavin Es war der Sitz der Stadtregierung, die im Jahr 1220 zum ersten Mal Stadtrechte erlangte. Heute ist es immer noch der Ort, an dem die Bewohner häufig bürgerliche Hochzeiten abhalten.

Wikipedia: City Hall, Dordrecht (EN)

8. Holland van 1859

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Holland von 1859 oder einfach The Holland ist ein Gebäude aus dem Jahr 1939 in Dordrecht nach einem Entwurf des niederländischen Architekten Sybold van Ravesteijn. Seit 2007 steht das Gebäude unter Denkmalschutz. Über dem Eingang befindet sich eine Skulpturengruppe von Willem van Kuilenburg.

Wikipedia: De Holland (Dordrecht) (NL)

9. Julianakerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Julianakerk ist das Kirchengebäude der reformierten Kirche in der Stadt Dordrecht in der niederländischen Provinz Südholland. Die Kirche wurde 1928 erbaut und hat verschiedene Merkmale der Amsterdamer Schule und befindet sich an der Ecke Mauritsweg und Krispijnseweg.

Wikipedia: Julianakerk (Dordrecht) (NL)

10. Catharijnepoort

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Catharijnepoort in der Stadt Dordrecht in der niederländischen Provinz Südholland liegt an der Hooikade an der Oude Maas. Das alte, monumentale Stadttor von 1652 ist eines der beiden erhaltenen Stadttore.

Wikipedia: Catharijnepoort (Dordrecht) (NL)

11. Wilhelminakerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Wilhelminakerk ist eine reformierte Kirche, die vom Architekten Tjeerd Kuipers entworfen wurde. Die Kirche befindet sich am Blekersdijk 41 in Dordrecht, in der niederländischen Provinz Südholland.

Wikipedia: Wilhelminakerk (Dordrecht) (NL)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen