14 Sehens­würdig­keiten in Bogotá, Kolumbien (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Bogotá buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Geführte Free Walking Touren

Hier kannst du kostenlose geführte Stadtrundgänge in Bogotá buchen:

Geführte Free Walking Touen auf GuruWalk*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Bogotá, Kolumbien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 14 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Bogotá, Kolumbien.

Liste der Städte in Kolumbien Sightseeing-Touren in Bogotá

1. Casa de la Moneda

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*

Das Casa de Moneda oder Casa de la Moneda in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá ist ein historisches Gebäude aus dem 17. Jahrhundert und heute ein Museum. Hier befand sich die ehemalige Münzprägeanstalt des Landes. Das im traditionellen spanischen Kolonialstil gebaute Haus ist in den 1990er Jahren zu einem Museum ausgebaut worden und beherbergt nun die Numismatik der Banco de la República, der Nationalbank Kolumbiens. Das Gebäude im Stadtteil La Candelaria wurde per Dekret 1975 zum Nationalen Monument erhoben und als Museum am 11. November 1996 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Wikipedia: Casa de Moneda de Colombia (DE)

2. Iglesia de San Ignacio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Ignacio ist ein religiöser Tempel der katholischen Anbetung unter der Anrufung von San Ignacio de Loyola in der Stadt Bogotá, Kolumbien. Es befindet sich im Viertel La Candelaria des historischen Zentrums der Stadt, in der Calle 10 zwischen dem sechsten und siebten Rennen, neben dem Colegio Mayor de San Bartolomé (Bogotá) und dem Museum für Kolonialkunst. Es wird von der Gesellschaft Jesu und vom Colegio Mayor de San Bartolomé (Bogotá) verwaltet. Es wurde vom italienischen Architekten und Jesuitenpater Juan Bautista Coluccini, SJ erbaut.

Wikipedia: Iglesia de San Ignacio (Bogotá) (ES)

3. Iglesia de la Candelaria

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Unserer Lieben Frau von Candelaria oder einfach Kirche von Candelaria, wie es im Volksmund genannt wird, ist ein kolumbianischer Tempel der katholischen Anbetung, der Jungfrau Maria unter der Anrufung von La Candelaria gewidmet ist, befindet sich in der Calle 11 mit Carrera 4, in der Nachbarschaft La Candelaria, dieses Pfarrhaus befindet sich in der Nähe des Territoriums der Kathedrale Metropolitanbasilika von Bogotá und Primada de Colombia im historischen Sektor der Stadt Bogotá und gehört zur kirchlichen Jurisdiktion der Erzdiözese Bogotá.

Wikipedia: Iglesia de Nuestra Señora de la Candelaria (Bogotá) (ES)

4. National Museum of Colombia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museo Nacional de Colombia ist das älteste Museum Kolumbiens. Es wurde 1823 durch den ehemaligen Präsidenten der Republik Neu-Granada Francisco de Paula Santander gegründet und verfügt aktuell mehr als 20.000 Ausstellungsstücke, die als repräsentative Zeugnisse der Kultur Kolumbiens gelten. Die Sammlung ist in vier Kollektionen unterteilt: Kunst, Geschichte, Archäologie und Ethnographie. Das Museo Nacional de Colombia liegt in Bogotás Stadtbezirk Santa Fe und ist mit dem TransMilenio mit einer U-Bahn-Station gut zu erreichen.

Wikipedia: Museo Nacional de Colombia (DE)

5. Cathedral Metropolitan Basilica of Bogotá & Primate of Colombia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Catedral Basílica Metropolitana y Primada de la Inmaculada Concepción y San Pedro de Bogotá oder besser bekannt als Catedral Basílica Metropolitana de Bogotá y Primada de Colombia, offiziell Sacro Santo Templo Catedral Basílica Metropolitana y Primada de la Inmaculada Concepción de María y San Pedro, ist eine katholische Kathedralkirche, die der Unbefleckten Empfängnis geweiht ist und unter dem Patronat von San Pedro steht. ist ein neoklassizistisches Gebäude an der Plaza de Bolívar in Bogotá, der Hauptstadt des Landes.

Wikipedia: Catedral primada de Colombia (ES)

6. Parque Santander

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Santander Park ist ein Stadtpark in der Innenstadt von Bogotá, an der Kreuzung von Carrera Séptima und Calle Dieciséis. Es ist einer der traditionsreichsten Orte der Stadt und wird von einigen Quellen sogar als Gründungsort genannt. Es zeichnet sich durch seine Statue von Francisco de Paula Santander, seinen Brunnen und seine Bäume aus. Seine südöstliche Seite überblickt die Umweltachse. In seinem Rahmen befinden sich auch das Goldmuseum und das Avianca-Gebäude.

Wikipedia: Parque Santander (Bogotá) (ES)

7. Las Nieves

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Pfarrei Unserer Lieben Frau vom Schnee ist ein religiöser Tempel der katholischen Anbetung unter der Anrufung Unserer Lieben Frau vom Schnee. Es befindet sich in der Carrera Séptima mit der Calle Veinte, im Viertel Las Nieves der Stadt Santa Fe, im Zentrum der Stadt Bogotá, der Hauptstadt Kolumbiens. Sie wurde mehrmals umgebaut und reformiert, wobei ihr ursprüngliches Gebäude eine der ersten Kirchen der Stadt war.

Wikipedia: Iglesia de Las Nieves (Bogotá) (ES)

8. Iglesia de Las Aguas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Unserer Lieben Frau vom Wasser oder einfach Kirche der Wasser, wie sie im Volksmund genannt wird, ist ein kolumbianischer Tempel der katholischen Anbetung, der Jungfrau Maria unter der Anrufung des Wassers gewidmet ist, befindet sich im Viertel Las Aguas in der Stadt La Candelaria, historischer Sektor der Stadt Bogotá und gehört zur kirchlichen Jurisdiktion der Erzdiözese Bogotá.

Wikipedia: Iglesia de Nuestra Señora de Las Aguas (Bogotá) (ES)

9. Modern Art Museum of Bogota

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museo de Arte Moderno de Bogotá, kurz MAMBO, wurde 1953 von der Kunstkritikerin Marta Traba gegründet und 1957 nochmals von ihr umgestaltet. Der Sitz des Museums wechselte einige Male. Aktuell liegt es an der Calle 24 Nº 6 - 00. Seit 1985 hat das Haus eine Fläche von 5.000 Quadratmetern, die sich auf vier Stockwerke verteilt. Geleitet wurde es von 1969 bis 2016 durch Gloria Zea.

Wikipedia: Museo de Arte Moderno de Bogotá (DE)

10. Teatro Colón

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Teatro de Cristóbal Colón, auch bekannt als "Teatro Colón", befindet sich in Bogotá, Kolumbien und ist das Nationaltheater des Landes. Es wurde 1885 vom italienischen Architekten Pietro Cantini im neoklassizistischen Stil erbaut und am 27. Oktober 1892 eingeweiht. anlässlich des vierhundertsten Jahrestages der Entdeckung Amerikas mit einer Aufführung von Verdis Ernani.

Wikipedia: Teatro de Cristóbal Colón (EN)

11. Museo Casa 20 de Julio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museo de la Independencia - Casa del Florero, früher Museo del 20 de Julio genannt, ist ein Museum in Bogotá, Kolumbien, in einem Kolonialgebäude an der nordöstlichen Ecke der Plaza de Bolívar. Es führte zu einem der herausragendsten historischen Ereignisse, bekannt als der Schrei der Unabhängigkeit, am 20. Juli 1810.

Wikipedia: Museo del 20 de julio (ES)

12. Teatro Faenza

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Faenza-Theater ist das älteste Kino in Bogotá, Kolumbien. Es wurde am 3. April 1924 auf dem Gelände einer ehemaligen Keramikfabrik mit der Vorführung eines französischen Films eröffnet. Das Theater wurde am 11. August 1975 gemäß dem Dekret von 1584 zum Nationaldenkmal Kolumbiens erklärt.

Wikipedia: Faenza Theatre (EN)

13. Gold Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museo del Oro ist ein Museum in Bogotá, Kolumbien. Es werden zum größten Teil aus Gold gearbeitete präkolumbische Fundstücke ausgestellt. Das Museum wurde von der Banco de la República, der kolumbianischen Staatsbank, 1939 zum Schutze des archäologischen Erbes des Staates gegründet.

Wikipedia: Museo del Oro (DE)

14. Monumento a Dilan Cruz

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Dilan Cruz Medina war ein kolumbianischer Gymnasiast. Cruz marschierte im Rahmen der Proteste in Kolumbien im Jahr 2019 und forderte Garantien von der Regierung für den Zugang zu höherer Bildung, er war ein Opfer der Aktion der ESMAD, die den Protest unter Anwendung von Gewalt auflöste.

Wikipedia: Dilan Cruz (ES)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen