7 Sehens­würdig­keiten in Amman, Jordanien (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Amman buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Geführte Free Walking Touren

Hier kannst du kostenlose geführte Stadtrundgänge in Amman buchen:

Geführte Free Walking Touen auf GuruWalk*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Amman, Jordanien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Amman, Jordanien.

Liste der Städte in Jordanien Sightseeing-Touren in Amman

1. Nymphäum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Nymphäum Ken and Nyetta / CC BY 2.0

Das Nymphäum ist ein teilweise erhaltener römischer öffentlicher Brunnen in Amman, Jordanien. Es befindet sich in der Nähe des Haschemitischen Platzes, des römischen Theaters und des Odeons, an der Kreuzung der Straßen Ibn al-Atheer und Quraisch in al-Balad. Solche Brunnen waren in römischen Städten sehr beliebt, und Philadelphia, wie Amman von den alten Griechen und Römern genannt wurde, war keine Ausnahme. Es wird angenommen, dass dieses Nymphäum einen 600 Quadratmeter großen Pool enthielt, der drei Meter tief war und ständig mit Wasser aufgefüllt wurde.

Wikipedia: Nymphaeum (Amman) (EN)

2. Römisches Theater

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das römische Theater von Amman ist ein römisches Theater aus dem 2. Jahrhundert mit 6.000 Sitzplätzen. Es ist ein berühmtes Wahrzeichen der jordanischen Hauptstadt und stammt aus der Römerzeit, als die Stadt als Philadelphia bekannt war. Das Theater und das nahe gelegene Odeon flankieren den neuen haschemitischen Platz von Süden bzw. Osten, während das römische Nymphäum nur einen kurzen Spaziergang in nordwestlicher Richtung entfernt ist.

Wikipedia: Roman Theater (Amman) (EN)

3. Wallace Fountain

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Wallace-Brunnen sind öffentliche Trinkwasserspender in Form kleiner gusseiserner Skulpturen, die weltweit an verschiedenen Orten aufgestellt sind. Die meisten befinden sich auf Fußgängerwegen im ganzen Stadtgebiet von Paris, wo sie als erstes errichtet wurden. Sie sind benannt nach dem Engländer Richard Wallace, der ihre Errichtung finanzierte. Ihrer herausragenden Ästhetik wegen gelten sie weltweit als eine Pariser Besonderheit.

Wikipedia: Wallace-Brunnen (DE)

4. Herkulestempel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Herkulestempel ist eine historische Stätte in der Zitadelle von Amman in Amman, Jordanien. Es wird angenommen, dass es das bedeutendste römische Bauwerk in der Zitadelle von Amman ist. Laut einer Inschrift wurde der Tempel gebaut, als Geminius Marcianus Gouverneur der Provinz Arabien war, in der gleichen Zeit wie das römische Theater in Amman.

Wikipedia: Temple of Hercules (Amman) (EN)

5. Umayyaden Palast

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Umayyaden-Palast ist ein großer palastartiger Komplex aus der Umayyaden-Zeit auf dem Zitadellenhügel von Amman, Jordanien. Erbaut in der ersten Hälfte des 8. Jahrhunderts, ist es heute weitgehend ruiniert, mit einer restaurierten gewölbten Eingangskammer, die als "Kiosk" oder "monumentales Tor" bekannt ist.

Wikipedia: Umayyad Palace (EN)

6. Odeon

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Odeon Jerzy Strzelecki / CC BY-SA 3.0

Das Odeon ist ein kleines Theater mit 500 Sitzplätzen in Amman, Jordanien. Nicht zu verwechseln mit dem großen römischen Theater, das direkt daneben auf der Südseite des Haschemitischen Platzes steht, während das Odeon auf der Ostseite des Platzes steht.

Wikipedia: Odeon theater (Amman) (EN)

7. Zitadellenhügel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Zitadelle von Amman ist eine archäologische Stätte im Zentrum der Innenstadt von Amman, der Hauptstadt Jordaniens. Der L-förmige Hügel ist einer der sieben Hügel (Jabals), aus denen Amman ursprünglich bestand.

Wikipedia: Amman Citadel (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen