13 Sehens­würdig­keiten in Ancona, Italien (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Ancona buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Ancona, Italien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 13 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Ancona, Italien.

Liste der Städte in Italien Sightseeing-Touren in Ancona

1. Palazzo degli Anziani

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Palazzo Degli Elderi von Ancona ist seit dem dreizehnten Jahrhundert der alte kommunale Sitz der Stadt. Es befindet sich in der Piazza Stracca, bis vor einigen Jahrzehnten "Piazza del Comune" vor der Kirche Jesu. 2011 kehrte es nach einer Klammer, die von 1945 bis 2010 dauerte, wieder zum Sitz des Stadtrats zurück , eine Zeit, in der sich der Rat bei Palazzo del Popolo traf. Zusammen mit letzterem, in dem sich die Junta immer noch trifft und der Bürgermeister sein Kabinett hat, ist der Palazzo Degli Elderi wieder der kommunale Sitz und kehrt zurück, um die Rolle zu spielen, für die er im Mittelalter auftrat.

Wikipedia: Palazzo degli Anziani (Ancona) (IT)

2. Ex Chiesa di Sant'Agostino

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die ehemalige Kirche Sant'Agostino befindet sich in Ancona. Das Gebäude, ursprünglich aus dem vierzehnten Jahrhundert, wurde im siebzehnten Jahrhundert von Luigi Vanvitelli komplett renoviert. In den ersten Jahren nach der Vereinigung Italiens wurde es als Kaserne genutzt und tief umgebaut. Für seinen künstlerischen Wert blieb das Portal, reich geschnitztes Werk aus dem fünfzehnten Jahrhundert von Giorgio da Sebenico, verschont; darin verschmelzen harmonisch Gotik und Renaissance-Kunst, wie sie für die Adria-Renaissance typisch ist.

Wikipedia: Chiesa di Sant'Agostino (Ancona) (IT)

3. Monumento alla Resistenza

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Monumento alla Resistenza Beta16 / CC BY-SA 4.0

Das Denkmal für den Widerstand von Ancona befindet sich im Pincio-Park. Die Skulptur ist aus Bronze, das Werk von Pericle Fazzini, und trägt den Satz "Die aus dem Widerstand geborene Republik ist der Ruhm ihres Ursprungs", wurde am 17. Oktober 1965 eingeweiht. Das Denkmal zeigt einen Mann, der an den Armen an einem Ast eines in menschlicher Form stilisierten Baumes hängt, mit einem Vogel, der auf dem Ast auf der gegenüberliegenden Seite ruht.

Wikipedia: Monumento alla Resistenza (Ancona) (IT)

4. Pinacoteca civica Francesco Podesti

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Städtische Kunstgalerie "Francesco Podesti" von Ancona wurde 1884 erbaut. Seine Gründung ist vor allem dem glühenden Interesse des Ancona-Malers Francesco Podesti zu verdanken, dem die Kunstsammlung bald gewidmet wurde. Es sammelt einige Gemälde von universellem Wert für die Geschichte der italienischen Kunst und andere von großem Interesse für das Verständnis der Malerei in den Marken vom vierzehnten bis zum neunzehnten Jahrhundert.

Wikipedia: Pinacoteca civica Francesco Podesti (IT)

5. Piazza del Plebiscito

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Piazza del Plebiscito, allgemein Piazza del Papa genannt, ist einer der vier Hauptplätze von Ancona. Von ihnen ist es das älteste: Es wurde im fünfzehnten Jahrhundert eröffnet; Bis zur Erweiterung der Stadt nach der italienischen Vereinigung war der zentrale Platz der Stadt, die "Piazza Grande", wo sich die Grenzen der drei Terzieri trafen: Porto, Capodimonte und San Pietro. Heute ist es das Zentrum dieses letzten Bezirks.

Wikipedia: Piazza del Plebiscito (Ancona) (IT)

6. Monumento ai Caduti

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs von Ancona befindet sich auf der Piazza IV Novembre im Stadtteil Passetto. in Ancona wird es einfach "das Denkmal" genannt, par excellence. Es befindet sich am Ende der langen Viale della Vittoria und ist mit dem Passetto-Strand durch eine breite Treppe verbunden, die an einem bestimmten Punkt in zwei halbkreisförmige Rampen unterteilt ist.

Wikipedia: Monumento ai Caduti (Ancona) (IT)

7. Teatro delle Muse

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Teatro delle Muse in Ancona ist das größte in der Region Marken und das 13. in Italien nach Kapazität. Es befindet sich im Stadtzentrum, in der Nähe eines der Haupteingänge zum Hafen. Es gibt eine Opern- und Ballettsaison, eine symphonische Musik, eine Konzert- und eine Prosasaison sowie ein Jazzfestival.

Wikipedia: Teatro delle Muse (IT)

8. Fontana dei Cavalli

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Fontana dei Cavalli Mungany / Public domain

Der Brunnen der Seepferdchen oder der Vier Pferde oder sogar der Pferde; Es wurde im Barockstil nach einem Projekt von Scipione Daretti im Jahre 1758 mit Skulpturen von Gioacchino Varlè erbaut. Es befindet sich vor dem Palazzo dell'Orologio auf der Piazza Roma in Ancona, in der Region Marken.

Wikipedia: Fontana dei Cavalli Marini (IT)

9. Chiesa del Gesù

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche des Gesù ist ein katholisches Gotteshaus in Ancona, vor dem Palazzo degli Anziani, auf der Piazza Benvenuto Stracca, der alten Piazza del Comune. Der vollständige Titel lautet "Kirche des Heiligsten Namens Jesu". Es ist das Werk von Luigi Vanvitelli.

Wikipedia: Chiesa del Gesù (Ancona) (IT)

10. Chiesa di San Domenico

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Domenico di Ancona befindet sich auf der Piazza del Papa, dem Hauptplatz des Stadtteils San Pietro und einem der vier Hauptplätze der Stadt. Es nimmt mit seiner Fassade eine der beiden kurzen Seiten des Platzes ein, an der Spitze einer Treppe.

Wikipedia: Chiesa di San Domenico (Ancona) (IT)

11. Faro di Ancona

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Faro di Ancona Giacomus / CC BY-SA 2.5 it

Der Leuchtturm von Ancona befindet sich auf dem Hügel der Kapuziner, von dem er seinen Namen hat, im Cardeto Park. Nicht weit entfernt befindet sich der alte Leuchtturm, der von 1860 bis 1965 in Betrieb war, als er durch den neuen Leuchtturm ersetzt wurde.

Wikipedia: Faro di Ancona (IT)

12. Museo della Città di Ancona

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum der Stadt Ancona befindet sich auf der Piazza del Plebiscito, in Räumen, die einst zum mittelalterlichen Krankenhaus von San Tommaso di Canterbury und einem Fischmarkt aus dem neunzehnten Jahrhundert gehörten.

Wikipedia: Museo della città di Ancona (IT)

13. Palazzo Benincasa

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Palazzo Benincasa ist einer der wichtigsten Adelspaläste von Ancona, ein Werk aus dem fünfzehnten Jahrhundert von Giorgio Orsini aus Šibenik; Im Laufe der Zeit war es Gegenstand von Erweiterungen und Restaurierungen.

Wikipedia: Palazzo Benincasa (IT)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen