6 Sehens­würdig­keiten in Tours, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Tours buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Tours, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Tours, Frankreich.

Liste der Städte in Frankreich Sightseeing-Touren in Tours

1. Basilique Saint-Martin

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*

Saint-Martin de Tours ist eine römisch-katholische Basilika zu Ehren des heiligen Martin in Tours (Frankreich). Die heutige Basilika wurde nach einem Entwurf des Architekten Victor Laloux im romanisch-byzantinischen Stil erbaut. Baubeginn war im Jahre 1887, eingeweiht wurde die Basilika im Jahre 1925. In ihrer Krypta befindet sich das Grab des Heiligen.

Wikipedia: Saint-Martin de Tours (DE)

2. Jardin des Prébendes d'Oé

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Jardin des Prébendes d'Oé ist ein öffentlicher Garten im Herzen von Tours, der 1872 von den Gebrüdern Bühler angelegt wurde. Zwischen der Rue des Prébendes, der Rue Roger Salengro, der Rue Lakanal und der Rue du Boisdenier gelegen, ist es ein englischer Garten, der eine schöne Vielfalt an Bäumen und Blumen bietet, mit zwei Musikpavillons und Statuen von Touraine-Schriftstellern wie Pierre de Ronsard, der von Jean-Baptiste Marie Meusnier de La Place und Honorat de Bueil de Racan.

Wikipedia: Jardin des Prébendes d'Oé (FR)

3. Église Saint-Symphorien

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Saint-Symphorien ist ein Gebäude in Tours am Nordufer der Loire. Die erste Erwähnung wird von Karl dem Kahlen im Jahr 852 gemacht, der die "Besitzungen von Marmoutier" bestätigt. Quellen bezeugen diesen Besitz oft. Es wurde bis zum achtzehnten Jahrhundert immer unter die Abhängigkeit der Abtei von Marmoutier gestellt.

Wikipedia: Église Saint-Symphorien de Tours (FR)

4. Église Saint-Julien

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Église Saint-Julien This photo was taken by Eusebius (Guillaume Piolle).Feel free to reuse it, but always credit me as the author as specified below. / CC BY 3.0

Die Kirche Saint-Julien de Tours in der Altstadt von Tours in Frankreich ist die Abtei einer ehemaligen Benediktinerabtei, deren Ursprung bis ins sechste Jahrhundert zurückreicht. Es stammt hauptsächlich aus dem dreizehnten Jahrhundert. Es ist Gegenstand einer Klassifizierung als historisches Denkmal nach der Liste von 1840.

Wikipedia: Église Saint-Julien de Tours (FR)

5. Église Saint-Grégoire des Minimes

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Saint-Grégoire des Minimes befindet sich in Tours, rue de la Préfecture, neben dem Lycée Descartes, dem ehemaligen Hauptseminar des Heiligen Charles de Tours bis zur Revolution. Es war ursprünglich die Klosterkirche des Klosters der Minimal Brothers. Darin wird der tridentinische Ritus praktiziert.

Wikipedia: Église Saint-Grégoire des Minimes (FR)

6. Synagogue de Tours

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Synagoge in der französischen Stadt Tours im Département Indre-et-Loire in der Region Centre-Val de Loire wurde 1908 errichtet. Die Synagoge in der Rue Parmentier Nr. 37 ist seit 1974 ein geschütztes Baudenkmal.

Wikipedia: Synagoge (Tours) (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen