5 Sehens­würdig­keiten in Beaune, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Beaune, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Beaune, Frankreich.

Sightseeing-Touren in BeauneAktivitäten in Beaune

1. Basilique Notre-Dame

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die katholische Pfarrkirche und ehemalige Kollegiatkirche Notre-Dame in Beaune, einer Stadt im Département Côte-d’Or in der französischen Region Bourgogne-Franche-Comté, zählt wie die Kathedrale Saint-Lazare in Autun oder die Kirche St-Andoche in Saulieu zu den großen romanischen Kirchenbauten des sogenannten cluniazensischen Stils, die im 12. Jahrhundert unter dem Bischof von Autun, Étienne de Bagé, im Burgund errichtet wurden. Im Jahr 1840 wurde die Kirche als Monument historique in die Liste der Baudenkmäler in Frankreich aufgenommen, im Jahr 1926 folgten die ehemaligen Stiftsgebäude, in denen heute das Pfarrhaus eingerichtet ist, und der Kreuzgang. 1958 wurde die Kirche von Papst Pius XII. zur Basilica minor erhoben.

Wikipedia: Notre-Dame (Beaune) (DE)

2. Château de Beaune

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Château de Beaune ist ein Schloss aus dem 19. Jahrhundert an der Stelle des ehemaligen befestigten Schlosses von Beaune aus dem fünfzehnten Jahrhundert. Es liegt an der Route des Grands Crus des Weinguts Burgund in Beaune in Côte-d'Or in der Bourgogne-Franche-Comté und ist seit 1872 der heutige Sitz des Weinguts Bouchard Père & Fils und steht seit dem 10. September 1937 unter Denkmalschutz.

Wikipedia: Château de Beaune (FR)

3. Maison du Colombier

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Maison du Colombier ist ein mittelalterliches Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert mit Wachturm und achteckigem Turm mit einem Dach aus glasierten Burgunderziegeln in Beaune an der Côte-d'Or (Bourgogne-Franche-Comté). Die Fassade und das Dach stehen seit dem 17. September 1943 unter Denkmalschutz, der Eckwachturm seit dem 29. Dezember 1927.

Wikipedia: Maison du Colombier (FR)

4. Chapelle Saint-Flocel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chapelle Saint-Flocel

Beaune [bon] ist eine französische Stadt mit 20.122 Einwohnern auf 31,30 km² im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Beaune ist das Zentrum des Weinbaugebietes der Côte de Beaune und liegt an der Bahnstrecke Paris–Marseille. Die Stadt wird vom Flüsschen Bouzaise durchquert.

Wikipedia: Beaune (DE)

5. Hôtel des ducs de Bourgogne

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Hôtel des ducs de Bourgogne de Beaune ist ein Palast aus dem 14. Jahrhundert, in dem das Burgunder Weinmuseum untergebracht ist, ein Museum der Rebe und des Weins der Burgunderweine, das 1938 in Beaune an der Côte-d'Or in der Bourgogne-Franche-Comté gegründet wurde.

Wikipedia: Hôtel des ducs de Bourgogne de Beaune (FR), Heritage Website

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.