14 Sehens­würdig­keiten in La Serena, Chile (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in La Serena, Chile. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 14 Sehenswürdigkeiten verfügbar in La Serena, Chile.

Sightseeing-Touren in La Serena

1. Enrique Molina

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Enrique Molina

Enrique Molina Garmendia war ein chilenischer Pädagoge und Philosoph, der die Dezentralisierung des Bildungswesens in Chile förderte und mitentwickelte. Seine größte Errungenschaft war 1919 die Gründung der Universität von Concepción, der drittältesten des Landes und der ersten, die sich außerhalb der Hauptstadt Santiago befand. Er gilt als der renommierteste Pädagoge seiner Generation und als einer der einflussreichsten Philosophen Chiles.

Wikipedia: Enrique Molina Garmendia (ES)

2. Parque Jardín del Corazón

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Parque Jardín del Corazón, auch bekannt als Parque Japonés de La Serena, ist ein Park in der chilenischen Stadt La Serena, der 1994 eingeweiht wurde. Das Thema spielt in Japan und hat verschiedene Pflanzen- und Tierarten aus diesem Land. Er wurde auf einem 26.000 Quadratmeter großen Gelände erbaut und ist der größte japanische Park in Südamerika. Es ist ein Karesansui-Kontemplationspark mit einer Berg- und Wasserlandschaft.

Wikipedia: Parque Jardín del Corazón (ES)

3. Parque Municipal Gabriel Coll Dalmau

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Stadtpark Gabriel Coll Dalmau ist ein Park, der zur Gemeinde La Serena gehört. Es ist ideal, um es mit der Familie zu genießen, zwischen Colina del Pino und Avenida 18 de Septiembre in La Serena gelegen. Derzeit ist es ein Ort der Grünflächen mit Kinderspielen, Grills und Wegen für erholsame Spaziergänge. Es gab eine Medialuna, in der Qualifikationsturniere für die nationale Rodeo-Meisterschaft und Rodeos stattfanden.

Wikipedia: Parque Coll (ES)

4. Iglesia Santa Inés

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Santa Inés ist eine alte römisch-katholische Kirche an der Kreuzung der Straßen Diego de Almagro und Matta in der Stadt La Serena, Chile. Es wurde durch das Dekret Nr. 933 vom 24. November 1977 zum Nationaldenkmal Chiles in der Kategorie des historischen Denkmals erklärt und beherbergt seit 2010 ein Kulturzentrum, das dem religiösen Erbe gewidmet ist.

Wikipedia: Iglesia de Santa Inés (La Serena) (ES)

5. Jorge Peña Hen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Jorge Peña Hen

Jorge Washington Peña Hen war ein chilenischer Musiker, Komponist und Kulturmanager, Gründer des ersten Kindersinfonieorchesters Lateinamerikas. 1973 wurde er von der chilenischen Armee getötet, als die sogenannte Karawane des Todes durch die Region Coquimbo zog, nachdem Augusto Pinochet gegen die Regierung von Salvador Allende geputscht hatte.

Wikipedia: Jorge Peña Hen (ES)

6. Casa de las Palmeras

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Casa de las Palmeras ist das Haus, das der chilenischen Dichterin Gabriela Mistral gehörte. Es befindet sich in der Avenida Francisco de Aguirre in der Gemeinde La Serena, und auf der Rückseite befindet sich die Regionalbibliothek Gabriela Mistral. Es wurde 1990 zum historischen Denkmal erklärt.

Wikipedia: Casa de las Palmeras (ES)

7. Museo de Historia Regional

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Historische Museum Gabriel González Videla befindet sich am Rande der Plaza de Armas in der Stadt La Serena und ist eine Hommage an die Heimatstadt des ehemaligen Präsidenten von Chile, Gabriel González Videla, und zeigt auch Dauerausstellungen, darunter Werke von Pablo Picasso und Joan Miró.

Wikipedia: Museo Histórico Gabriel González Videla (ES), Website

8. Sitio Paleoindio de Asentamiento y Necrópolis El Olivar

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

El Olivar war eine prähispanische Siedlung und Nekropole, die heute eine der wichtigsten archäologischen Stätten in Chile und Südamerika ist, da sie Informationen über die Molle-, Animas- und Diaguita-Kulturen in der Prä- und Post-Inka-Zeit enthält und mehr als 1200 Jahre alt ist.

Wikipedia: Sitio arqueológico El Olivar (ES)

9. Iglesia de San Francisco

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Francisco ist eine römisch-katholische Kirche in der chilenischen Stadt La Serena. Seine Struktur ist sehr repräsentativ für die spanisch-amerikanische Architektur des späten 16. Jahrhunderts und stellt eines der ältesten religiösen Gebäude dieser Zeit dar.

Wikipedia: Iglesia de San Francisco (La Serena) (ES)

10. Casa de Gabriela Mistral

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Casa de Gabriela Mistral ist ein Denkmal der Republik Chile, dieses Anwesen gehörte der chilenischen Dichterin, Diplomatin, Lehrerin und Pädagogin Lucila Godoy Alcayaga, auch bekannt unter dem Pseudonym Gabriela Mistral, die zwischen 1903 und 1907 bei ihrer Mutter lebte.

Wikipedia: Casa de Gabriela Mistral (ES)

11. Francisco de Aguirre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Avenida Francisco de Aguirre, auch bekannt als Alameda de La Serena, ist eine Allee in der chilenischen Stadt La Serena, die als Hauptzufahrtsstraße zu ihr gilt. Der Name stammt von dem spanischen Kapitän Francisco de Aguirre, der die Stadt 1549 neu gründete.

Wikipedia: Avenida Francisco de Aguirre (ES)

12. Victor Domingo Silva

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Victor Domingo Silva

Víctor Domingo Silva Endeiza war ein chilenischer Schriftsteller, Dramatiker, Dichter, Journalist und Kongressabgeordneter baskischer Herkunft, der 1954 mit dem Nationalen Literaturpreis und 1959 mit dem Nationalen Theaterpreis ausgezeichnet wurde.

Wikipedia: Víctor Domingo Silva (ES)

13. Braulio Arenas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Braulio Arenas

Braulio Arenas Carvajal war ein chilenischer Dichter, Dramatiker und Romancier der Avantgarde des 20. Jahrhunderts, Gründer der surrealistischen Gruppe Mandrágora, der 1984 mit dem Nationalen Literaturpreis ausgezeichnet wurde.

Wikipedia: Braulio Arenas (ES)

14. Faro Monumental La Serena

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der monumentale Leuchtturm von La Serena ist ein chilenischer Leuchtturm an der Avenida del Mar von La Serena. Das Bauwerk ist eines der repräsentativsten der Stadt und eine der beliebtesten Touristenattraktionen in der Gegend.

Wikipedia: Lighthouse of la Serena (EN)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.