11 Sehens­würdig­keiten in La Paz, Bolivien (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in La Paz buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in La Paz, Bolivien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 11 Sehenswürdigkeiten verfügbar in La Paz, Bolivien.

Liste der Städte in Bolivien Sightseeing-Touren in La Paz

1. Bautista Saavedra Mallea

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Bautista Saavedra Mallea war Präsident der Republik Bolivien, zuerst von 1920 bis 1921 als Mitglied einer Regierungsjunta, und anschließend von 1921 bis 1925 als gewählter Präsident. Während seiner Amtszeit vertrieb er zahlreiche seiner Gegner aus dem Partido Republicano-Genuino aus dem Land, regierte Caudillo-mäßig, verstieß oft gegen die Verfassung und manipulierte seine Nachfolge, nachdem er nicht wieder zur Wahl antreten konnte. Er blieb zwar mächtig, konnte jedoch die Rückkehr der Politiker der Genuinos nicht verhindern und starb im Exil in Chile am 1. Mai 1939.

Wikipedia: Bautista Saavedra Mallea (DE)

2. Simón Bolívar

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Simón José Antonio de la Santísima Trinidad Bolívar y Ponte(-Andrade) (y) Palacios y Blanco [siˈmɔn boˈliβaɾ], genannt „El Libertador“ war ein südamerikanischer Unabhängigkeitskämpfer. Er ist der Nationalheld mehrerer südamerikanischer und karibischer Länder. Er führte die Unabhängigkeitskriege gegen die spanische Kolonialherrschaft in Venezuela, Kolumbien, Panama und Ecuador. Auch in die Unabhängigkeitsprozesse in Peru und in Bolivien, das nach ihm benannt ist, griff er entscheidend ein.

Wikipedia: Simón Bolívar (DE)

3. Basílica de San Francisco

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Iglesia de San Francisco ist eine römisch-katholische Kirche in der bolivianischen Regierungshauptstadt La Paz. Sie liegt im Zentrum der Stadt an der gleichnamigen Plaza San Francisco. Der Bau der Kirche wurde 1549 während der spanischen Kolonialzeit begonnen und im 18. Jahrhundert beendet. Die barocke Gestaltung verbindet spanischen Stil mit indigenen Elementen. Kirchenpatron ist der heilige Franz von Assisi.

Wikipedia: Basílica de San Francisco (La Paz) (DE)

4. Catedral Metropolitana

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Catedral Metropolitana Nuestra Señora de La Paz ist eine kleine Basilika an der Plaza Murillo der Stadt La Paz. In Bolivien. Es wurde 1835 mit einer neoklassizistischen Architektur mit einigen barocken Elementen erbaut. Es hat einen Innenraum, der in 5 Schiffe verteilt ist. Der Architekt Antonio Camponovo war an der Konstruktion und dem Entwurf beteiligt.

Wikipedia: Catedral basílica de Nuestra Señora de La Paz (La Paz, Bolivia) (ES)

5. Plaza Murillo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Plaza Murillo Flickr user: Vieira / CC BY-SA 2.0

Die Plaza Murillo ist der Hauptplatz in La Paz, dem Regierungssitz Boliviens. Benannt ist sie nach dem Unabhängigkeitskämpfer Pedro Domingo Murillo. An der Plaza Murillo befinden sich die Kathedrale von La Paz, der Kongress und der ehemalige Regierungspalast mit dem direkt angrenzenden neuen Regierungsgebäude, dem Casa Grande del Pueblo.

Wikipedia: Plaza Murillo (DE)

6. Confucio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Konfuzius – latinisiert aus Kong Fuzi – im Chinesischen auch Kǒng Zǐ genannt, war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie. Er lebte vermutlich von 551 v. Chr. bis 479 v. Chr. und wurde unter dem Namen Kong Qiu in der Stadt Qufu im chinesischen Staat Lu geboren, wo er auch starb.

Wikipedia: Konfuzius (DE)

7. Pedro Domingo Murillo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Pedro Murillo, später als Pedro Francisco Murillo und später bekannt als Pedro Domingo Murillo, war ein spanisch-peruanischer Politiker, Vorläufer der autonomistischen Revolution von La Paz gegen den Intendanten und zugunsten von König Ferdinand VII. und dem spanischen Reich.

Wikipedia: Pedro Domingo Murillo (ES)

8. Andrés de Santa Cruz

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Andrés de Santa Cruz war ein bolivianischer General und vom 28. Januar 1827 bis zum 9. Juni 1827 Präsident von Peru sowie vom 24. Mai 1829 bis zum 17. Februar 1839 Präsident von Bolivien, wo er nach dem Verzicht von Antonio José de Sucre gewählt wurde.

Wikipedia: Andrés de Santa Cruz (DE)

9. Jardín Botánico

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Jardín Botánico Colaboradores de OpenStreetMap / CC BY-SA 4.0

Der Botanische Garten ist eine kulturelle Einrichtung der Stadt La Paz, die von der Gesellschaft Municipal Company of Green Areas, Parks and Forestry (EMAVERDE) verwaltet wird, die von der autonomen Stadtregierung von La Paz abhängig ist.

Wikipedia: Jardín Botánico (La Paz) (ES)

10. Mirador Killi Killi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Mirador de Killi ist ein Aussichtspark nordwestlich der Stadt La Paz im südamerikanischen Anden -Staat Bolivien. Der Name stammt vom lokalen Namen des Falken Falco sparverius, einem Raubvogel, der das Gebiet bewohnt.

Wikipedia: Mirador de Killi Killi (ES)

11. Lucio Pérez Velasco

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Lucio Pérez Velasco war ein bolivianischer Politiker. Er wurde zum ersten Vizepräsidenten in der Regierung von José Manuel Pando Solares gewählt, eine Position, die er bis zum 23. Januar 1903 innehatte.

Wikipedia: Lucio Pérez Velasco (ES)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen