9 Sehens­würdig­keiten in La Paz, Bolivien (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in La Paz buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in La Paz, Bolivien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 9 Sehenswürdigkeiten verfügbar in La Paz, Bolivien.

Liste der Städte in Bolivien Sightseeing-Touren in La Paz

1. Bautista Saavedra Mallea

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Bautista Saavedra Mallea Desconocido, c. 1920 / Public domain

Bautista Saavedra Mallea war Präsident der Republik Bolivien, zuerst von 1920 bis 1921 als Mitglied einer Regierungsjunta, und anschließend von 1921 bis 1925 als gewählter Präsident. Während seiner Amtszeit vertrieb er zahlreiche seiner Gegner aus dem Partido Republicano-Genuino aus dem Land, regierte Caudillo-mäßig, verstieß oft gegen die Verfassung und manipulierte seine Nachfolge, nachdem er nicht wieder zur Wahl antreten konnte. Er blieb zwar mächtig, konnte jedoch die Rückkehr der Politiker der Genuinos nicht verhindern und starb im Exil in Chile am 1. Mai 1939.

Wikipedia (DE)

2. Jardín Botánico La Paz

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Botanische Garten La Paz ist eine Einheit des Instituts für Ökologie - Karriere der Biologie, Fakultät für Rein- und Naturwissenschaften der Universidad Mayor de San Andrés. Es ist ein botanischer Garten von etwa 5 Hektar auf dem Universitätscampus von Cota Cota, in der Stadt La Paz, ist Mitglied der Association of Botanical Gardens of Latin America and the Caribbean und der BGCI mit Sitz in London. Sein internationaler Identifikationscode als botanische Institution sowie das Akronym seines Herbariums ist LPB.

Wikipedia (ES)

3. Simón Bolívar

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Simón Bolívar Arturo Michelena / Public domain

Simón José Antonio de la Santísima Trinidad Bolívar y Ponte(-Andrade) (y) Palacios y Blanco [siˈmɔn boˈliβaɾ], genannt „El Libertador“ war ein südamerikanischer Unabhängigkeitskämpfer. Er ist der Nationalheld mehrerer südamerikanischer und karibischer Länder. Er führte die Unabhängigkeitskriege gegen die spanische Kolonialherrschaft in Venezuela, Kolumbien, Panama und Ecuador. Auch in die Unabhängigkeitsprozesse in Peru und in Bolivien, das nach ihm benannt ist, griff er entscheidend ein.

Wikipedia (DE)

4. General José Artigas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
General José Artigas Juan Manuel Blanes / Public domain

José Gervasio Artigas war ein uruguayischer General und Politiker. Er ist in Uruguay ein Nationalheld und wird auch als „Vater der Unabhängigkeit Uruguays“ bezeichnet. Die Titel „Jefe de los Orientales“ und „Protector de los Pueblos Libres“ erhielt er wegen seiner Verdienste um die Revolution im Vizekönigreich des Río de la Plata gegen die Kolonialherrschaft und die Bildung der Departamentos nach Vorbild der US-Bundesstaaten.

Wikipedia (DE)

5. Parque Laguna de Cota Cota

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Parque Laguna de Cota Cota Colaboradores de OpenStreetMap / CC BY-SA 4.0

Laguna de Cota Cota ist der Name eines wichtigen Stadtparks in der Stadt Peace. Sein offizieller Name ist Parque Laguna de Cota Cota Tupac Katari. Der Park ist einer der wenigen öffentlichen Plätze in der Stadt Peace mit Lagunen und künstlichen Wasserfällen. Die Lagune kann mit kleinen Doppelbooten befahren werden. Bis 2016 war es der am zweithäufigsten besuchte öffentliche Park in der Stadt Frieden.

Wikipedia (ES)

6. Confucio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Confucio Wu Daozi, 685-758, Tang Dynasty. / Public domain

Konfuzius – latinisiert aus Kong Fuzi – im Chinesischen auch Kǒng Zǐ genannt, war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie. Er lebte vermutlich von 551 v. Chr. bis 479 v. Chr. und wurde unter dem Namen Kong Qiu in der Stadt Qufu im chinesischen Staat Lu geboren, wo er auch starb.

Wikipedia (DE)

7. Andrés de Santa Cruz

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Andrés de Santa Cruz José Gil de Castro / Public domain

Andrés de Santa Cruz war ein bolivianischer General und vom 28. Januar 1827 bis zum 9. Juni 1827 Präsident von Peru sowie vom 24. Mai 1829 bis zum 17. Februar 1839 Präsident von Bolivien, wo er nach dem Verzicht von Antonio José de Sucre gewählt wurde.

Wikipedia (DE)

8. Jardín Botánico

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Jardín Botánico Colaboradores de OpenStreetMap / CC BY-SA 4.0

Der Botanische Garten ist eine kulturelle Einrichtung der Stadt La Paz, die von der Firma Empresa Municipal de Áreas Verdes, Parques y Afforestation (EMAVERDE) verwaltet wird, die von der autonomen Stadtregierung von La Paz abhängig ist.

Wikipedia (ES)

9. Plaza España

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Plaza España befindet sich in der Stadt La Paz, Bolivien, in der Gegend von Sopocachi, südwestlich der Plaza Abaroa, nordöstlich des Viertels San Jorge und südlich des Viertels San Pedro. Auf einer Höhe von 3.607 m.ü.M.m..

Wikipedia (ES)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.