Selbst-geführte Sightseeing-Tour #1 in Neu-Delhi, Indien

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Fakten zur Tour

Anzahl der Sehenswürdigkeiten 6 Sehenswürdigkeiten
Distanz 6 km
Bergauf 115 m
Bergab 119 m

Erlebe Neu-Delhi in Indien auf eine ganz neue Weise mit unserer selbstgeführten Sightseeing-Tour. Diese Seite bietet dir nicht nur praktische Informationen und Insidertipps, sondern auch eine reiche Vielfalt an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest. Egal, ob du Kunst und Kultur liebst, historische Orte erkunden möchtest oder einfach nur die pulsierende Atmosphäre einer lebhaften Stadt erleben willst - hier findest du alles, was du für dein persönliches Abenteuer benötigst.

Einzelne Sehenswürdigkeiten in Neu-Delhi

Sehenswürdigkeit 1: Agrasen Ki Baoli

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Agrasen Ki Baoli ist ein 60 Meter langer und 15 Meter breiter historischer Stufenbrunnen in Neu-Delhi, Indien.

Wikipedia: Agrasen ki Baoli (EN)

1611 Meter / 19 Minuten

Sehenswürdigkeit 2: Jantar Mantar

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenTicket buchen*
Jantar Mantar

Das Jantar Mantar ist ein historisches Bauwerk in Neu-Delhi bzw. der indischen Metropole Delhi, an der Parliament Street gelegen, das aus mehreren Strukturen besteht, die zu astronomischen Zwecken benutzt wurden. Es war das erste von fünf Jantar Mantars, die der Maharaja Jai Singh II. von Jaipur ab 1723 errichten ließ. Früher wurde 1710 fälschlicherweise als Jahr der Fertigstellung des Jantar Mantars von Delhi angenommen; heute gilt allgemein 1724 als Jahr der Einweihung.

Wikipedia: Jantar Mantar (Delhi) (DE)

1410 Meter / 17 Minuten

Sehenswürdigkeit 3: Sri Bangla Sahib Gurudwara

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Sri Bangla Sahib GurudwaraKen Wieland from Philadelphia, USA / CC BY-SA 2.0

Gurdwara Bangla Sahib ist eines der bekanntesten Sikh-Gurdwaras oder Sikh-Gotteshäuser in Delhi, Indien, und bekannt für seine Verbindung mit dem achten Sikh-Guru, Guru Har Krishan, sowie für den heiligen Teich in seinem Komplex, der als "Sarovar" bekannt ist. Er wurde erstmals 1783 von Sikh-General Sardar Baghel Singh als kleiner Schrein auf dem Bungalow erbaut, der von König Raja Jai Singh von Amer gestiftet wurde, der im selben Jahr während der Herrschaft des Mogulkaisers Shah Alam II. den Bau von neun Sikh-Schreinen in Delhi beaufsichtigte.

Wikipedia: Gurudwara Bangla Sahib (EN)

1187 Meter / 14 Minuten

Sehenswürdigkeit 4: Parliament Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Parlamentsmuseum ist ein Museum im Bibliotheksgebäude des indischen Parlaments in Neu-Delhi, in der Nähe des Sansad Bhavan. Sie wurde am 29. Dezember 1989 vom damaligen Sprecher der Lok Sabha im Nebengebäude des Parlamentsgebäudes eingeweiht und zog anschließend in einen Sondersaal des Sansadiya Gyanpeeth, Parlamentsbibliotheksgebäudes, um, wo sie am 7. Mai 2002 vom indischen Präsidenten K. R. Narayanan eingeweiht wurde. Das interaktive Museum wurde am 15. August 2006 von Präsident A.P.J. Abdul Kalam eingeweiht.

Wikipedia: Parliament Museum (EN)

644 Meter / 8 Minuten

Sehenswürdigkeit 5: Gurdwara Rakab Ganj Sahib

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Gurdwara Rakab Ganj Sahib ist ein historischer Gurdwara in der Nähe des Parlamentsgebäudes in Neu-Delhi. Es wurde 1783 erbaut, nachdem der Sikh-Militärführer Baghel Singh (1730–1802) Delhi am 11. März 1783 erobert hatte, und sein kurzer Aufenthalt in Delhi führte zum Bau mehrerer religiöser Sikh-Schreine in der Stadt. Diese markiert den Ort der Einäscherung des neunten Sikh-Gurus, Guru Tegh Bahadur, nach seinem Märtyrertod im November 1675, weil er den kaschmirischen Hindu-Pandits auf Befehl des islamischen Mogulkaisers Aurangzeb geholfen hatte. Der Bau des Gurudwara Sahib liegt in der Nähe des alten Dorfes Raisina in der Nähe des Raisina Hill, dem heutigen Pandit Pant Marg, und der Bau dauerte 12 Jahre. Zuvor war in der Nähe der Stelle eine Moschee gebaut worden.

Wikipedia: Gurdwara Rakab Ganj Sahib (EN), Website

1181 Meter / 14 Minuten

Sehenswürdigkeit 6: Mahatma Gandhi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Statue von Mahatma Gandhi ist eine 4,9 m hohe Bronzestatue von Mohandas Karamchand Gandhi, die sich in den Räumlichkeiten des indischen Parlamentsgebäudes in Neu-Delhi befindet. Die Statue wurde von Ram Sutar entworfen und 1993 eingeweiht und ist als Protestort für Mitglieder des indischen Parlaments zu einer Ikone geworden.

Wikipedia: स्टैच्यू ऑफ महात्मा गाँधी, भारत की सांसद (HI)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

GPX-Download Für Navigations-Apps und GPS-Geräte kannst du die Tour als GPX-Datei herunterladen.