Kostenlose Sightseeing-Tour zu Fuß #1 in Port-au-Prince, Haiti

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Fakten zur Tour

Anzahl der Sehenswürdigkeiten 7 Sehenswürdigkeiten
Distanz 2,1 km
Bergauf 44 m
Bergab 28 m

Erkunde Port-au-Prince in Haiti mit diesem kostenlosen, selbst geführten Stadtrundgang. Die Karte zeigt die Route der Tour. Unterhalb ist eine Liste der Attraktionen inklusive ihrer Details.

Sehenswürdigkeit 1: Kathedrale von Port-au-Prince

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Kathedrale von Port-au-Prince

Die Cathédrale Notre-Dame de L’Assomption war bis zu ihrer Zerstörung Bischofskirche des römisch-katholischen Erzbistums Port-au-Prince in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince. Die Basilika in neuromanischen Formen wurde zwischen 1884 und 1914 erbaut und am 13. Dezember 1928 geweiht. Das Grundstück liegt im Zentrum der Stadt knapp 650 Meter nördlich des Präsidentenpalastes.

Wikipedia: Kathedrale von Port-au-Prince (DE)

264 Meter / 3 Minuten

Sehenswürdigkeit 2: Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Episkopaldiözese von Haiti ist die Diözese der Anglikanischen Gemeinschaft, die aus dem gesamten Territorium Haitis besteht. Sie ist Teil der Provinz 2 der Episkopalkirche in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Kathedrale Holy Trinity in der Ecke Ave. Mgr. Guilloux & Rue Pavée in der Innenstadt von Port-au-Prince wurde sechsmal zerstört, unter anderem beim Erdbeben in Haiti im Jahr 2010.

Wikipedia: Episcopal Diocese of Haiti (EN)

392 Meter / 5 Minuten

Sehenswürdigkeit 3: Marron Inconnu

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Le Marron Inconnu de Port au prince, abgekürzt als Le Marron Inconnu, auch Neg Marron oder Nèg Mawon genannt, ist eine Bronzestatue eines entlaufenen Sklaven, besser bekannt als Maroon, die im Zentrum von Port-au-Prince, Haiti, steht. Die Statue wurde am 22. September 1967 vom haitianischen Architekten Albert Mangonès fertiggestellt und gilt als Symbol der Befreiung der Schwarzen. insbesondere zum Gedenken an den Schlachtruf, der die haitianische Revolution und die Abschaffung der Sklaverei auslöste. Es befindet sich gegenüber dem Nationalpalast und ist die ikonischste Darstellung des Freiheitskampfes der Nation.

Wikipedia: Le Marron Inconnu (EN)

437 Meter / 5 Minuten

Sehenswürdigkeit 4: Palais National d'Haiti

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Palais National d'HaitiMichelleWalz (Michelle Walz Eriksson) / CC BY 2.0

Der Nationalpalast oder Präsidentenpalast in Port-au-Prince war der Sitz des Staatsoberhaupts von Haiti.

Wikipedia: Präsidentenpalast (Haiti) (DE)

327 Meter / 4 Minuten

Sehenswürdigkeit 5: Musée du Panteón National

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Musée du Panthéon National Haïtien (MUPANAH) ist ein Museum, das die Helden der Unabhängigkeit Haitis, die haitianische Geschichte und Kultur zeigt.

Wikipedia: Musée du Panthéon National Haïtien (EN)

543 Meter / 7 Minuten

Sehenswürdigkeit 6: Rex Théatre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Rex Theater ist ein Theater in Port-au-Prince, Haiti, das im Oktober 1935 eröffnet wurde. Erbaut wurde es von der Société Haïtienne des Spectacles unter der Leitung von Daniel Brun. Das Theater bot Platz für 1200 Personen und wurde bis 1951 von Mrs. Muffat Taldy geleitet.

Wikipedia: Rex Theater (Haiti) (EN)

138 Meter / 2 Minuten

Sehenswürdigkeit 7: Musée de l'Art Haïtien

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das National Museum of Art ist ein Kunstmuseum im Zentrum von Port-au-Prince, Haiti. Das Museum enthält präkolumbianische Kunstwerke aus dem ganzen Land.

Wikipedia: National Museum of Art, Haiti (EN)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

GPX-Download Für Navigations-Apps und GPS-Geräte kannst du die Tour als GPX-Datei herunterladen.