14 Sehens­würdig­keiten in Plymouth, Vereinigtes Königreich (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Plymouth, Vereinigtes Königreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 14 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Plymouth, Vereinigtes Königreich.

Sightseeing-Touren in Plymouth

1. Minster Church of St Andrew

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Minster Church of St Andrew, auch bekannt als St Andrew's Church, Plymouth, ist eine anglikanische Kirche in Plymouth. Es ist die ursprüngliche Pfarrkirche von Sutton, einer der drei Städte, die später zur Stadt Plymouth zusammengelegt wurden. Die Kirche ist die größte Pfarrkirche in der historischen Grafschaft Devon und wurde Mitte bis Ende des 15. Jahrhunderts erbaut. Die Kirche wurde während des Plymouth Blitz schwer beschädigt, aber nach dem Krieg wieder aufgebaut. Sie wurde 2009 zur Münsterkirche ernannt und fungiert weiterhin als Mittelpunkt für religiöse Veranstaltungen der Stadt und als geschäftige evangelische Kirche.

Wikipedia: St Andrew's Church, Plymouth (EN)

2. Palace Theatre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Palace Theatre Smalljim / CC BY 3.0

Das Palace Theatre ist ein stillgelegtes Theater in der Union Street, Plymouth, Devon im Südwesten Englands. Es wurde 1898 als Musiksaal eröffnet, aber nur drei Monate nach der Eröffnung durch einen Brand beschädigt und 1899 als New Palace Theatre of Varieties wiedereröffnet. Im Jahr 1961 wurde es in eine Bingohalle umgewandelt, wurde aber später wieder zu einem Theater als Palace Theatre bis 1983, als es zur Disco The Academy wurde und schließlich als Tanzakademie betrieben wurde, bevor es geschlossen wurde, nachdem Drogen der Klasse A auf dem Gelände gefunden wurden.

Wikipedia: Palace Theatre, Plymouth (EN)

3. Theatre Royal & The Drum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Theatre Royal, Plymouth, ist eine Theaterhalle in Plymouth, Devon. Es besteht aus einem Hauptauditorium mit 1.300 Sitzplätzen, The Lyric, in dem regelmäßig große Musicals, Opern und Ballett aufgeführt werden. ein Studio mit 200 Plätzen, The Drum; und ein Studio mit 50 Plätzen, The Lab. Auf einem separaten Gelände verfügt das Theatre Royal Plymouth auch über ein Produktions- und Lernzentrum, TR2, mit Probenstudios und Werkstätten für die Produktion von Bühnenbildern und Kostümen.

Wikipedia: Theatre Royal, Plymouth (EN), Website

4. Plymouth Hoe

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Plymouth Hoe this version: Smalljim, original: Mark.murphy / CC BY 3.0

Plymouth Hoe, lokal auch Hoe genannt, ist ein großer, nach Süden ausgerichteter öffentlicher Raum in der englischen Küstenstadt Plymouth. The Hoe grenzt an und über den niedrigen Kalksteinklippen, die Küste bilden, und bietet einen Blick auf den Plymouth Sound, Drake's Island und über den Hamoaze zum Mount Edgcumbe in Cornwall. Der Name leitet sich vom angelsächsischen Wort hoh ab, einem schrägen Grat, der wie ein umgekehrter Fuß und eine umgekehrte Ferse geformt ist.

Wikipedia: Plymouth Hoe (EN)

5. Smeaton's Tower

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Smeaton's Tower ist ein überflüssiger Leuchtturm, der heute ein Denkmal für den Bauingenieur John Smeaton ist, den Designer des dritten und bemerkenswertesten Eddystone-Leuchtturms. Das Bauwerk von Smeaton war von 1759 bis 1877 in Betrieb, bis die Erosion des Felsvorsprungs durch einen erzwungenen Neubau erfolgte. Der Turm wurde weitgehend abgebaut und auf der Plymouth Hoe in Plymouth, Devon, wieder aufgebaut, wo er heute steht.

Wikipedia: Smeaton's Tower (EN)

6. The Mayflower Steps

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Mayflower Steps befinden sich in der Nähe des Ortes in der Gegend von Barbican in Plymouth im Südwesten Englands, von wo aus die Pilgerväter England am 6. September 1620 an Bord der Mayflower verlassen haben sollen, bevor sie den Atlantik überquerten, um sich in Nordamerika niederzulassen. Der traditionelle Ort ihrer Ausschiffung in Nordamerika ist Plymouth Rock.

Wikipedia: Mayflower Steps (EN)

7. Armada Memorial

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Armada Memorial ist ein Denkmal auf Plymouth Hoe, Plymouth, Devon, England. Das 1888 erbaute Denkmal feiert den dreihundertsten Jahrestag der Niederlage der spanischen Armada, die von englischen Kapitänen, die in der Stadt stationiert waren, gesichtet wurde. Es handelt sich um ein Granitbauwerk, das mit Bronzewappen und einer Statue von Britannia verziert ist.

Wikipedia: Armada Memorial (EN)

8. Devonport Guildhall

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Devonport Guildhall ist ein städtisches Gebäude, das als Gemeindehaus, Gerichtsgebäude, Leichenhalle und Polizeistation diente und sich im Gemeindezentrum der Stadt Devonport in Plymouth, Devon, England, befindet. Das Gelände verfiel und wurde seit Mitte der 1980er Jahre für Gemeinschaftseinrichtungen umgenutzt. Es ist ein denkmalgeschütztes Gebäude.

Wikipedia: Devonport Guildhall (EN)

9. Devonport Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Devonport Park ist ein öffentlicher Park in Devonport, Devon. Der historische Park stammt aus den 1850er Jahren und befindet sich auf ehemaligem Militärgelände. Der Park beherbergt viele historische Denkmäler, darunter ein Kriegerdenkmal für die 2.000 Einwohner von Devonport, die im Ersten Weltkrieg gefallen sind.

Wikipedia: Devonport Park (EN)

10. Plym Valley Railway

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

The Plym Valley Railway is a 1 mile 14 chains (1.9 km) heritage railway based on part of the now-closed South Devon and Tavistock Railway, a branch line of the Great Western Railway in Devon, England. The line originally opened in 1859 and closed in 1962. Heritage first ran in 2001.

Wikipedia: Plym Valley Railway (EN), Website

11. Saltram House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Saltram HouseChilli Head from Weston-super-Mare, UK / CC BY 2.0

Saltram House ist ein Herrenhaus in Plympton bei Plymouth in der Grafschaft Devon in Großbritannien. Das als Kulturdenkmal der Kategorie Grade I klassifizierte Herrenhaus gilt mit seiner originalen Möblierung als eines der am besten erhaltenen Häuser im frühen georgianischen Stil.

Wikipedia: Saltram House (DE)

12. Plymouth Synagogue

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Plymouth Synagoge ist eine Synagoge in der Stadt Plymouth, England, und die Heimat der Plymouth Hebrew Congregation. Sie wurde 1762 erbaut und steht unter Denkmalschutz, ist die älteste erhaltene Synagoge, die von aschkenasischen Juden in der englischsprachigen Welt erbaut wurde.

Wikipedia: Plymouth Synagogue (EN), Website

13. Prysten House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Prysten House ist ein denkmalgeschütztes Kaufmannshaus aus dem 15. Jahrhundert in der Nähe der St. Andrew's Church in der Stadt Plymouth, England. Es ist ein großes U-förmiges dreistöckiges Haus auf zwei Ebenen, das um 1498 erbaut und 1635 erweitert wurde.

Wikipedia: Prysten House (EN)

14. War Memorial

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Plymouth Naval Memorial ist ein Kriegsdenkmal in Plymouth, Devon, England, das britischen und Commonwealth-Seeleuten gewidmet ist, die im Ersten und Zweiten Weltkrieg ohne bekanntes Grab verloren gingen.

Wikipedia: Plymouth Naval Memorial (EN)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.