20 Sehens­würdig­keiten in Leicester, Vereinigtes Königreich (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Leicester, Vereinigtes Königreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 20 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Leicester, Vereinigtes Königreich.

Sightseeing-Touren in Leicester

1. Leicester Abbey

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Abtei St. Mary de Pratis, oft auch Leicester Abbey genannt, ist ein Augustiner-Kloster in Leicester, England. Die Abtei wurde im 12. Jahrhundert von Robert de Beaumont, dem zweiten Earl of Leicester, gegründet und entwickelte sich zur reichsten religiösen Institution in Leicestershire. Durch Patenschaften und Spenden erhielt die Abtei die Unterstützung zahlreicher Kirchen in ganz England und erwarb große Ländereien und mehrere Gutsherren. Leicester Abbey hat auch eine Zelle in Cocram Abbey in Lancashire. Der englische König und der Papst förderten den Wohlstand des Klosters durch Privilegien. Dazu gehören die Befreiung von der Entsendung von Abgeordneten in das Parlament und die Befreiung von der Zehnten Steuer auf bestimmte Grundstücke und Vieh. Trotz seiner Privilegien und beträchtlichen Besitztümer geriet das Kloster ab dem späten 14. Jahrhundert in finanzielle Schwierigkeiten und war gezwungen, seine Besitztümer zu vermieten. Während des 15. und frühen 16. Jahrhunderts verschärfte eine Reihe inkompetenter, korrupter und extravaganter Äbte die sich verschlechternde finanzielle Situation. Bis 1535 wurden die beträchtlichen Einnahmen des Klosters durch noch größere Schulden übertroffen.

Wikipedia: Leicester Abbey (EN)

2. Arch of Remembrance

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Arch of Remembrance ist ein Denkmal für den Ersten Weltkrieg, das von Sir Edwin Lutyens entworfen wurde und sich im Victoria Park, Leicester, in den East Midlands von England befindet. Leicesters Industrie trug wesentlich zu den britischen Kriegsanstrengungen bei. 1917 wurde ein provisorisches Kriegerdenkmal errichtet und 1919 wurde ein Komitee gebildet, das ein dauerhaftes Denkmal vorschlagen sollte. Das Komitee beschloss, Lutyens zum Architekten zu ernennen und das Denkmal im Victoria Park zu errichten. Lutyens' erster Vorschlag wurde vom Komitee angenommen, aber zurückgeschraubt und schließlich aufgrund von Geldmangel zurückgezogen. Das Komitee bat Lutyens daraufhin, einen Gedenkbogen zu entwerfen, den er 1923 einer öffentlichen Versammlung vorstellte.

Wikipedia: Arch of Remembrance (EN)

3. ISKCON

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
ISKCON

ISKCON Leicester ist ein Hindu-Tempel im Zentrum von Leicester in der Region East Midlands in England. Der Tempel ist eines von sechzehn religiösen und kulturellen Zentren, die von der International Society for Krishna Consciousness (ISKCON) im Vereinigten Königreich betrieben werden. Der Tempel folgt dem Krishnaismus oder den Krishna-zentrierten Traditionen der Gaudiya Vaishnava-Konfession innerhalb des Hinduismus. Ihre Philosophie basiert auf Sanskrit-Texten, die als Bhagavad Gita und Bhagavat Purana bekannt sind. Im Gegensatz zum breiteren Hinduismus ist die Gaudiya Vaishnava-Tradition monotheistisch und verehrt Krishna als die höchste Form Gottes und die Quelle aller Avatare Gottes.

Wikipedia: ISKCON Leicester (EN)

4. National Space Centre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das National Space Centre ist ein Museum und eine Bildungsressource, die Bereiche Weltraumwissenschaft und Astronomie abdeckt, zusammen mit einem Weltraumforschungsprogramm in Zusammenarbeit mit der University of Leicester. Es befindet sich auf der Nordseite der Stadt in Belgrave, Leicester, England, neben dem Fluss Soar. Viele der Exponate, darunter auch aufrechte Raketen, sind in einem Turm mit minimalen Stahlstützen und einer halbtransparenten Verkleidung aus ETFE-"Kissen" untergebracht, die zu einem der bekanntesten Wahrzeichen von Leicester geworden ist. Das National Space Centre ist eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation mit einem Kuratorium.

Wikipedia: National Space Centre (EN), Website

5. Abbey Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Abbey Park ist ein öffentlicher Park in Leicester, England, durch den der Fluss Soar fließt. Es befindet sich im Besitz und wird von der Stadtverwaltung von Leicester verwaltet. Es wurde 1882 auf dem Überschwemmungsgebiet des Flusses Soar eröffnet und 1932 um das Gebiet westlich des Flusses erweitert, das früher die mittelalterliche St. Mary's Abbey war, die immer noch von großen mittelalterlichen Mauern begrenzt ist. Der Park umfasst die archäologischen Stätten der Abtei und die Ruinen des Cavendish House sowie eine breite Palette von dekorativen und Freizeitparks.

Wikipedia: Abbey Park, Leicester (EN)

6. Newarke Houses Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Newarke Houses Museum ist ein öffentliches Museum in Leicester, England. Es beherbergt das Museum des Royal Leicestershire Regiment und bietet eine Reihe von Exponaten, die das postmittelalterliche und zeitgenössische Leicester veranschaulichen. Das Museum befindet sich in der Nähe des Magazine Gateway aus dem 15. Jahrhundert und innerhalb des mittelalterlichen "Newarke", dem "Neuen Werk" von Henry of Grosmont, 1. Duke of Lancaster. Das Museum befindet sich mitten auf dem Campus der De Montfort Universität.

Wikipedia: Newarke Houses Museum (EN)

7. New Walk Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Leicester Museum & Art Gallery ist ein Museum am New Walk in Leicester, England, nicht weit vom Stadtzentrum entfernt. Es wurde 1849 als eines der ersten öffentlichen Museen im Vereinigten Königreich eröffnet. Das Leicester Museum & Art Gallery beherbergt Ausstellungen zu Wissenschaft, Geschichte und Kunst, sowohl aus dem Ausland als auch aus der Region. Das ursprüngliche Gebäude wurde von Joseph Hansom, dem Designer der Hansom-Kabine, entworfen. Es wurde mehrfach erweitert, zuletzt im Jahr 2011.

Wikipedia: New Walk Museum (EN)

8. Jewry Wall

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Judenmauer ist eine beträchtliche Ruinenmauer aus römischem Mauerwerk aus dem 2. Jahrhundert mit zwei großen Torbögen in Leicester, England. Es steht neben dem Nikolauskreis und der Nikolauskirche. Er bildete die Westwand eines öffentlichen Gebäudes in Ratae Corieltauvorum, neben öffentlichen Bädern, deren Fundamente in den 1930er Jahren ausgegraben wurden und ebenfalls besichtigt werden können. Die Mauer ist namensgebend für das angrenzende Judenmauermuseum.

Wikipedia: Jewry Wall (EN)

9. Greyfriars Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Greyfriars, Leicester, war ein Kloster des Ordens der Minderbrüder, allgemein bekannt als die Franziskaner, das um 1250 auf der Westseite von Leicester gegründet und 1538 aufgelöst wurde. Nach der Auflösung wurde das Kloster abgerissen und das Gelände eingeebnet, unterteilt und in den folgenden Jahrhunderten bebaut. Der Ort hat den Namen Greyfriars beibehalten, vor allem in den Straßen mit dem Namen "Grey Friars" und der älteren "Friar Lane".

Wikipedia: Greyfriars, Leicester (EN)

10. St Mary de Castro

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

St. Mary de Castro ist eine alte, denkmalgeschützte Kirche in Leicester, England, die sich in der ehemaligen Vorburg von Leicester Castle befindet. Heute fungiert sie als Pfarrkirche in der Diözese Leicester der Church of England. "Heilige Maria von Castro" ist lateinisch und bedeutet "Heilige Maria von der Burg"; ein Name, der gewählt wurde, um sich von der nahe gelegenen "St. Mary de Pratis" zu unterscheiden: "St. Mary of the Meadows".

Wikipedia: Church of St Mary de Castro, Leicester (EN), Website, Heritage Website

11. Silver Arcade

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Silver Arcade ist ein denkmalgeschütztes Gebäude im Zentrum von Leicester, England. Die Silver Arcade ist eine ehemalige Einkaufspassage und wurde 1889 von Amos Hall erbaut. Das Dachgeschoss wurde im Jahr 2000 geschlossen, so dass die Einheiten im Erdgeschoss von einer Reihe unabhängiger Einzelhändler belegt wurden. Im Jahr 2008 stand das Zentrum im Mittelpunkt einer Kampagne der Leicester Civic Society, um es wieder zu eröffnen.

Wikipedia: Silver Arcade (EN)

12. Withcote Chapel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Withcote Chapel ist eine anglikanische Kirche in der Gemeinde Withcote in der englischen Grafschaft Leicestershire. Es ist in der National Heritage List für England als denkmalgeschütztes Gebäude eingetragen und steht unter der Obhut des Churches Conservation Trust. Alec Clifton-Taylor nimmt die Kirche in seine Liste der "besten" englischen Pfarrkirchen auf.

Wikipedia: Withcote Chapel (EN)

13. Raw Dykes

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Raw Dykes ist ein römisches Erdwerk und geplantes Denkmal in Leicester. Das Denkmal besteht aus zwei parallelen Ufern, die bis zu 20 Meter voneinander entfernt sind und zwischen denen ein ausgehobener Kanal verläuft. Ein 110 Meter langer Abschnitt ist erhalten geblieben, aber ursprünglich waren die Erdarbeiten mindestens 550 Meter lang.

Wikipedia: Raw Dykes (EN)

14. Sauvey Castle

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Sauvey Castle ist eine abgegangene Burg in der Gemeinde Withcote in der englischen Grafschaft Leicestershire. Es handelt sich dabei um die Überreste eines frühmittelalterlichen Ringwerkes und einer Motte, die heute als Scheduled Monument gelten. Die Burg wurde irgendwann zwischen 1135 und 1154 errichtet.

Wikipedia: Sauvey Castle (DE)

15. Nelson Mandela Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Nelson Mandela Park ist ein öffentlicher Park in Leicester, England. Es befindet sich direkt im Stadtzentrum in der Nähe des Leicester Prison und des Leicester Tigers' Stadium. Er war als Welford Road Recreation Ground bekannt, bevor er zu Ehren von Nelson Mandela umbenannt wurde.

Wikipedia: Nelson Mandela Park (EN)

16. Curve

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Curve Theatre ist ein Theater in Leicester, England, das sich im Kulturviertel im Stadtzentrum von Leicester befindet. Bevor es in Curve umbenannt wurde, hieß es Leicester Performing Arts Centre. Es grenzt an das Konferenz- und Bankettzentrum Leicester Athena.

Wikipedia: Curve (theatre) (EN), Website

17. All Saint's

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die All Saints' Church ist eine anglikanische Kirche in der High Cross Street in Leicester, England. Es ist in der National Heritage List für England als denkmalgeschütztes Gebäude eingetragen und steht unter der Obhut des Churches Conservation Trust.

Wikipedia: All Saints Church, Leicester (EN)

18. Cathedral Church of St Martin

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale von Leicester ist eine anglikanische Kathedrale in der englischen Stadt Leicester in den East Midlands und ist Sitz des Bischofs von Leicester. Sie ist die viertkleinste anglikanische Kathedrale in England und dem heiligen Martin geweiht.

Wikipedia: Kathedrale von Leicester (DE), Website, Heritage Website

19. De Montfort Hall

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die De Montfort Hall ist der größte Veranstaltungsort für Musik und Aufführungen in Leicester, England. Es grenzt an den Victoria Park und ist nach dem "Vater des Parlaments", Simon de Montfort, Earl of Leicester, benannt.

Wikipedia: De Montfort Hall (EN)

20. Victoria Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Victoria Park in Leicester, England, ist ein öffentlicher Park von 69 Hektar. Es liegt im Südosten, etwas außerhalb des Stadtzentrums, neben der University of Leicester und in der Nähe des Bahnhofs von Leicester.

Wikipedia: Victoria Park, Leicester (EN)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.