20 Sehens­würdig­keiten in Santa Fe, Vereinigte Staaten von Amerika (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Santa Fe, Vereinigte Staaten von Amerika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 20 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Santa Fe, Vereinigte Staaten von Amerika.

Sightseeing-Touren in Santa Fe

1. Georgia O'Keeffe Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenTicket buchen*

Das Georgia O’Keeffe Museum in Santa Fe, New Mexico, USA ist ein der US-amerikanischen Künstlerin Georgia O’Keeffe und ihrem Werk gewidmetes Museum, das einen Überblick über die Entwicklung der Modernen Kunst in den USA vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute geben soll.

Wikipedia: Georgia O’Keeffe Museum (DE), Website

2. Atchison, Topeka & Santa Fe Railway Locomotive #769

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Acheson, Topeka und Santa Fe 769 ist eine gut erhaltene Dampflokomotive der Baureihe 769 vom Typ 2-8-0, die ursprünglich von den Richmond Locomotive Works im Jahr 1900 als eine der letzten Lokomotiven der Santa Fe Pacific Railroad gebaut wurde. Bevor die SFP vollständig in ihre Muttergesellschaft, die Acheson, Topeka and Santa Fe Railroad Corporation, integriert wurde, wurde die Lokomotive zunächst unter der Nummer 266 und die Lokomotive unter der Nummer 3045 und schließlich unter der Nummer 769 umbenannt. 1950 wurde die Lokomotive erneut an die Albuquerque and Cerrilos Coal Company in Madrid, New Mexico, verkauft, wo sie für weitere Rangier- und Rangierzüge eingesetzt wurde. In den 1950er Jahren wurde das Unternehmen jedoch aufgrund von Insolvenz geschlossen und die Lokomotive Nr. 769 wurde zusammen mit anderen Bahnhöfen und anderen Orten in Madrid aufgegeben. In den späten 1970er Jahren wurde die Stadt restauriert und in eine denkmalgeschützte Stadt umgewandelt. Die 769 wurde dann direkt hinter dem Schuppen, in dem sie gelagert wurde, für eine statische Präsentation gezeigt, die in ein Maschinenraumtheater umgewandelt wurde. Anfang 2020 wurde die 769 als Zukunftsprojekt ausgewählt, um ihren Betriebszustand wiederherzustellen und schließlich auf der rekonstruierten Strecke zwischen Madrid und dem BNSF-Verkehrsknotenpunkt in der Nähe von Los Cerrilos zu fahren.

Wikipedia: Santa Fe 769 (EN)

3. House of Eternal Return - Meow Wolf

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Meow Wolf ist ein amerikanisches Kunst- und Unterhaltungsunternehmen, das großformatige, interaktive und immersive Kunstinstallationen schafft. Das 2008 gegründete Flaggschiff, das House of Eternal Return in Santa Fe, New Mexico, ist eine 1.900 m2 (20.000 Quadratfuß) große Anlage, zu der neben der immersiven Hauptkunstinstallation auch ein Konzertsaal gehört. Im Jahr 2021 eröffnete ihre zweite Installation, Omega Mart, in der Area15 in Las Vegas. Ein dritter Standort in Denver, die Convergence Station, wurde am 17. September 2021 für die Öffentlichkeit eröffnet. Ihr CEO ist Jose Tolosa, der 2022 den Platz der Co-CEOs Carl Christensen und Ali Rubinstein eingenommen hat. Meow Wolf ist die einzige zertifizierte B-Corporation der Unterhaltungsindustrie. Im Jahr 2022 kündigte Meow Wolf die Gründung der Meow Wolf Foundation an, die sich auf Spenden an die Gemeinden neuer und bestehender Meow Wolf-Standorte konzentrieren wird. Julie Heinrich wurde zur Geschäftsführerin der Stiftung ernannt.

Wikipedia: Meow Wolf (EN), Website

4. De Vargas Street House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
De Vargas Street House

Das De Vargas Street House, oft auch als ältestes Haus bezeichnet, ist ein historisches Gebäude in Santa Fe, New Mexico, das oft als eines der ältesten Gebäude in den Vereinigten Staaten bezeichnet wird. Das ursprüngliche Baudatum ist unbekannt, aber es wird angenommen, dass der Großteil des Gebäudes aus der spanischen Kolonialzeit (nach 1610) stammt. Eine archäologische Studie kam auch zu dem Schluss, dass einige Teile der Mauern charakteristisch für die Pueblo-Architektur sind und möglicherweise präspanischen Ursprungs sind. Das Gebäude wurde 1968 in das National Register of Historic Places und das New Mexico State Register of Cultural Properties als beitragendes Objekt im Barrio De Analco Historic District aufgenommen.

Wikipedia: De Vargas Street House (EN), Website

5. Armillary Sphere

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Armillary Sphere Felix Steger / Bild-frei

Eine Armillarsphäre ist ein astronomisches Gerät. Es ist zwischen der antiken Armillarsphäre und der mittelalterlichen Armillarsphäre zu unterscheiden. Die antike Erfindung war ein Messgerät der Astrometrie, das heißt, dass damit die Position von Himmelskörpern vermessen wurde. Spätere Modelle wurden nur als didaktische Visualisierung gebaut und wurden daher früher zum Teil Weltmaschine genannt. In letzterer Funktion dient sie zur Darstellung der Bewegung von Himmelskörpern. Es wurde im Mittelalter von arabischen Astronomen nach antiken Vorbildern gebaut und für viele Zwecke verwendet. In Europa kam es jedoch erst in der frühen Neuzeit in Gebrauch.

Wikipedia: Armillarsphäre (DE)

6. El Rancho de las Golondrinas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

El Rancho de las Golondrinas, ein historischer Rancho und heute ein lebendiges Geschichtsmuseum, liegt strategisch günstig am ehemaligen Camino Real, dem Königsweg, der sich von Mexiko-Stadt nach Santa Fe erstreckte. Die Ranch lieferte Waren für den Handel und war ein Ort, an dem die Karawanen, die Straße befuhren, auf ihrer Reise von Santa Fe oder nach Santa Fe Halt machten. Es war ein Paraje, ein offizieller Rastplatz für Reisende, und wurde sogar vom großen kolonialen Militärführer und Gouverneur Don Juan Bautista de Anza erwähnt, als er hier 1780 mit seinem Expeditionskorps Halt machte.

Wikipedia: El Rancho de las Golondrinas (EN), Website

7. The Lensic

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Lensic Theater in der 211 West San Francisco Street in Santa Fe, New Mexico, ist ein Theater mit 821 Sitzplätzen, das von den Boller Brothers aus Kansas City entworfen wurde, bekannten Kino- und Varietéhaus-Architekten, die fast hundert Theater im Westen und Mittleren Westen entworfen haben, darunter das KiMo Theater in Albuquerque. Das pseudo-maurische, spanische Renaissance-Lensic wurde von Nathan Salmon und E. John Greer erbaut und am 24. Juni 1931 eröffnet. Der Name leitet sich von den Initialen von Greers sechs Enkelkindern ab.

Wikipedia: Lensic Theater (EN), Website

8. Museum of Indian Arts and Culture

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum of Indian Arts and Culture ist ein Museum für Kunst und Kultur der amerikanischen Ureinwohner in Santa Fe, New Mexico. Es ist eines von acht Museen im Bundesstaat, die vom New Mexico Department of Cultural Affairs betrieben werden, und ist von der American Alliance of Museums als Teil des Museumssystems von New Mexico akkreditiert. Das Museum und seine Programme werden von der Museum of New Mexico Foundation finanziell unterstützt.

Wikipedia: Museum of Indian Arts and Culture (EN)

9. Soldiers' Monument

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Soldiers' MonumentSusan Troutt from Albuquerque, United States / CC BY 2.0

Das Soldatendenkmal ist ein umstrittenes Gedenkdenkmal im Zentrum des Santa Fe Plaza. Er wurde in den Jahren 1867–1868 als 10 m hoher Steinkenotaph errichtet, der aus einem Obelisken und einem Sockel bestand. Im späten neunzehnten Jahrhundert wurde das Denkmal für jährliche Memorial Day-Veranstaltungen genutzt, ein Ort, an dem sich Unionsveteranen versammelten, das Kenotaph schmückten und kurze Präsentationen hörten.

Wikipedia: Soldiers' Monument (Santa Fe, New Mexico) (EN), Inscription Url

10. Santa Fe Playhouse

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Santa Fe Playhouse ist ein gemeinnütziges professionelles Theater mit Sitz in Santa Fe, New Mexico. Es wurde 1919 von der amerikanischen Schriftstellerin und Essayistin Mary Hunter Austin als The Santa Fe Little Theatre gegründet und 1922 inkorporiert. Das Theater fand 1962 ein dauerhaftes Zuhause in der East De Vargas Street 142 in Santa Fe, New Mexico, im Herzen des Barrio De Analco Historic District.

Wikipedia: Santa Fe Playhouse (EN)

11. The Santa Fe Plaza

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
The Santa Fe Plaza See above / CC BY 2.0

Das Santa Fe Plaza ist ein National Historic Landmark in der Innenstadt von Santa Fe, New Mexico, im Stil traditioneller spanisch-amerikanischer Kolonialstädte. Die Plaza oder der Stadtplatz ist ein Treffpunkt für Einheimische und auch eine Touristenattraktion. Hier finden jährlich Veranstaltungen wie Fiestas de Santa Fe, der Spanish Market, der Santa Fe Musikpavillon und der Santa Fe Indian Market statt.

Wikipedia: Santa Fe Plaza (EN)

12. The Cathedral Basilica of Saint Francis of Assisi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale St. Franziskus oder die Kathedralbasilika des heiligen Franz von Assisi ist eine römisch-katholische Kirche in der Innenstadt von Santa Fe, Hauptstadt des US-Bundesstaates New Mexico. Die Kathedrale des Erzbistums Santa Fe nach dem Stadtpatron Franz von Assisi benannt und trägt den Titel einer Basilica minor. Sie ist Teil der zentralen Santa Fe Plaza, einer National Historic Landmark.

Wikipedia: Kathedrale St. Franziskus (Santa Fe) (DE), Website

13. Tsankawi Ruins

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Tsankawi ist ein abgetrennter Teil des Bandelier National Monument in der Nähe von White Rock, New Mexico. Es ist von einem Parkplatz am Straßenrand nördlich der Kreuzung der East Jemez Road und der State Road 4 aus erreichbar. Ein selbstgeführter 1,5 Meilen langer Rundweg bietet Zugang zu zahlreichen nicht ausgegrabenen Ruinen, in weichen Tuffstein gehauenen Höhlen und Petroglyphen.

Wikipedia: Tsankawi (EN)

14. Palace of the Governors

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Palast der Gouverneure ist ein Lehmbau im Territorialstil der Pueblo-Architektur an der Palace Avenue in Santa Fe, New Mexico. Es befindet sich im Santa Fe Historic District entlang des Santa Fe Plaza zwischen Lincoln und Washington Avenue und dient seit Jahrhunderten als Regierungssitz von New Mexico, nachdem es 1610 als Kapitol von Nuevo México gegründet wurde.

Wikipedia: Palace of the Governors (EN), Website

15. Santuario de Nuestra Señora de Guadalupe

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Santuario de Nuestra Señora de Guadalupe ist ein historisches katholisches Heiligtum in Santa Fe, New Mexico. Sie ist die älteste Kirche in den Vereinigten Staaten, die Unserer Lieben Frau von Guadalupe geweiht ist und im New Mexico State Register of Cultural Properties aufgeführt ist. Es ist auch ein beitragendes Anwesen im Santa Fe Historic District.

Wikipedia: Santuario de Guadalupe (EN)

16. Turner Carroll Gallery

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Turner Carroll Gallery Michael Carroll / CC BY-SA 3.0

Die Turner Carroll Gallery ist eine Kunstgalerie in der Canyon Road, Santa Fe, New Mexico, die 1991 gegründet wurde und von Michael Carroll und Tonya Turner Carroll betrieben wird. Die kumulative Erfahrung des Paares umfasst Sotheby's London, das Philadelphia Museum of Art, das Israel Museum und Kunststudien in Russland und Italien.

Wikipedia: Turner Carroll Gallery (EN), Website

17. Otowi House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Otowi Historic District ist ein 29 Acres (0,12 km2) großer historischer Bezirk im nördlichen Santa Fe County, New Mexico, mit vier beitragenden Gebäuden und drei beitragenden Strukturen, darunter die Otowi Suspension Bridge, und wurde 1975 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Wikipedia: Otowi Historic District (EN)

18. Our Lady of Light Church Historic Site;Nuestra Señora de la Luz Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Our Lady of Light Church Historic Site;Nuestra Señora de la Luz Church

Die Kirche und der Friedhof Nuestra Señora de Luz sind ein historisches Kirchengebäude 13 Meilen südöstlich von Santa Fe, nördlich der Interstate 25 in Canoncito, New Mexico. Es wurde 1880 erbaut und 1995 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Wikipedia: Nuestra Senora de Luz Church and Cemetery (EN)

19. Randall Davey House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Randall Davey House btwashburn / CC BY 2.0

Das Randall Davey House in der Upper Canyon Road in Santa Fe, New Mexico, wurde 1847 erbaut. Es wurde 1970 in das National Register of Historic Places aufgenommen. Die Auflistung umfasste zwei beitragende Gebäude.

Wikipedia: Randall Davey House (EN), Website

20. Museum of International Folk Art

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum of International Folk Art ist eine staatliche Einrichtung in Santa Fe, New Mexico, USA. Es ist eine von vielen Kulturinstitutionen, die vom New Mexico Department of Cultural Affairs betrieben werden.

Wikipedia: Museum of International Folk Art (DE), Website

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.