5 Sehens­würdig­keiten in New London, Vereinigte Staaten von Amerika (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in New London buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in New London, Vereinigte Staaten von Amerika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in New London, Vereinigte Staaten von Amerika.

Liste der Städte in Vereinigte Staaten von Amerika Sightseeing-Touren in New London

1. Winslow Ames House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Winslow Ames House ist ein vorgefertigtes modulares Haus im internationalen Stil in New London, Connecticut, USA. Es wurde von Robert W. McLaughlin Jr. entworfen und 1933 gebaut. Winslow Ames, Professor für Kunstgeschichte am Connecticut College und Art Director des Lyman Allyn Museum, ließ das Haus nach dem Besuch der Century of Progress Exposition in Chicago bauen. Das für 7.500 US-Dollar erbaute Fertighaus ist eines von zwei überlebenden Motohomes, die von McLaughlins Firma American Houses Inc. produziert werden. Das modulare Haus, bestehend aus drei Rechtecken und einem Flachdach, wurde auf einer Betonplatte mit geschweißtem Stahlgerüst errichtet. Es wurde aus Asbestplatten hergestellt und verfügt über eine Kernkomponente, die Heiz- und Sanitärfunktionen für das Haus bereitstellt. Die anderen beiden Module verfügen über zwei Schlafzimmer und eine Garage für ein Auto.

Wikipedia: Winslow Ames House (EN)

2. United States Housing Corporation Historic District

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der historische Distrikt der United States Housing Corporation ist ein historisches Wohnbezirk auf der Westseite von New London, Connecticut. Es enthält eine relativ einheitliche Sammlung kolonialer Wiederbelebungshäuser, von denen die meisten 1919 und 1920 von der United States Housing Corporation, einer Agentur der US-Bundesregierung, die zur Bereitstellung von Wohnraum für Arbeitnehmer in strategisch bedeutenden, kriegsbedingten Branchen gebaut wurde, gebaut wurde. Die Entwicklung dieses Distrikts wurde vom bekannten Landschaftsarchitekten Frederick Law Olmsted Jr. beaufsichtigt. Der Distrikt wird im Westen von der Colman Avenue, dem Süden von der West Pleasant Street, dem Osten von Jefferson Street, und im Norden von Fuller Street begrenzt. Der Distrikt wurde am 16. April 1990 im National Register of Historic Places aufgeführt.

Wikipedia: United States Housing Corporation Historic District (EN)

3. Civic Institutions Historic District

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Civic Institutions Historic District in New London, Connecticut ist ein historisches Viertel, das 1990 in das National Register of Historic Places aufgenommen wurde. Es umfasst sechs beitragende Gebäude auf einer Fläche von 7 Acres (2,8 ha). Der Bezirk umfasst Grundstücke, die zwischen 1867 und 1917 historisch entwickelt wurden, um die mittellose Bevölkerung der Stadt zu versorgen und die gesamte Gemeinde medizinisch zu versorgen. Zwei der Gebäude sind Armenhäuser, die 1867 und 1917 erbaut wurden, und die anderen waren historisch mit der Erbringung medizinischer Dienstleistungen verbunden und stammen aus der Wende des 20. Jahrhunderts. Die Bezirksgrundstücke sind 179 Colman Street, 32 Walden Avenue und 156, 158, 171 und 173-5 Garfield Avenue.

Wikipedia: Civic Institutions Historic District (EN)

4. Prospect Street Historic District

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Prospect Street Historic District umfasst etwa 5,5 Hektar nordwestlich des zentralen Geschäftsviertels von New London, Connecticut. Der Bezirk grenzt im Norden an den Bulkeley Place, im Westen an die Hempstead Street, im Süden an die Federal Street und im Osten an die Huntington Street. Die Prospect Street teilt den Bezirk auf einer Nord-Süd-Achse. Das Wohngebiet umfasst 24 Gebäude, von denen die meisten griechische oder italienische Häuser sind, die zwischen 1838 und 1859 erbaut wurden. Das Gebiet wurde als Reaktion auf die lokale Nachfrage nach mehr bürgerlichem Wohnraum entwickelt, und die dichte Bebauung und die bescheidene Größe der Gebäude spiegeln dieses Ziel wider.

Wikipedia: Prospect Street Historic District (EN)

5. Winthrop Mill

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Winthrop Mill ist ein historisches Mühlengebäude in der Mill Street in New London, Connecticut. Es handelt sich um eine Getreidemühle, die sich entlang des Briggs Brook zwischen Brücken befindet, die Fahrspuren der Interstate 95 in östlicher und westlicher Richtung führen. Die Mühle wurde 1650 gegründet und der Komplex bewahrt Elemente, von denen angenommen wird, dass sie ursprünglich zu ihrer Konstruktion gehören. Es ist jetzt im Besitz der Stadt und das Gelände ist täglich geöffnet; Die Mühle selbst ist nach Vereinbarung für Führungen geöffnet. Das Anwesen wurde am 30. November 1982 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Wikipedia: Winthrop Mill (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen