31 Sehens­würdig­keiten in Houston, Vereinigte Staaten von Amerika (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Houston buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Houston, Vereinigte Staaten von Amerika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 31 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Houston, Vereinigte Staaten von Amerika.

Liste der Städte in Vereinigte Staaten von Amerika Sightseeing-Touren in Houston

1. Emancipation Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*

Der Emancipation Park und das Emancipation Community Center befinden sich in der 3018 Emancipation Ave im Third Ward-Gebiet von Houston. Es ist der älteste Park in Houston und der älteste in Texas. In Teilen der Jim-Crow-Zeit war es der einzige öffentliche Park in der Gegend, der Afroamerikanern zur Verfügung stand.

Wikipedia: Emancipation Park (Houston) (EN)

2. Discovery Green

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*

Discovery Green ist ein 11,78 Acre (47.700 m2) großer öffentlicher Stadtpark in der Innenstadt von Houston, Texas, der im Westen von der La Branch Street, im Norden von der McKinney Street, im Osten von der Avenida de las Americas und im Süden von der Lamar Street begrenzt wird. Der Park grenzt an das George R. Brown Convention Center und das Unterhaltungsviertel Avenida Houston. Discovery Green verfügt über einen See, Musikpavillons und Veranstaltungsorte für öffentliche Aufführungen, zwei Hundeausläufe, einen Spielplatz und mehrere Rasenflächen.

Wikipedia: Discovery Green (EN), Website

3. Houston Museum of Natural Science

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*
Houston Museum of Natural Science Wolfgang Manousek from Dormagen, Germany / CC BY 2.0

Das Houston Museum of Natural Science ist ein Naturkundemuseum am nördlichen Rand des Herman Park in Houston, Texas, USA. Das Museum wurde 1909 von der Houston Museum and Science Society gegründet. Das Ziel der Organisation ist es, den Menschen in Houston eine kostenlose Institution zu bieten, die sich auf Bildung und Wissenschaft konzentriert. Die Gesamtzahl der Besucher, die das Museum jedes Jahr besuchen, beträgt mehr als 2 Millionen Der Museumskomplex umfasst eine zentrale Einrichtung mit einem vierstöckigen Naturwissenschaftlichen Museum und Ausstellungen Birkbeck Planetarium Cockerel Butterfly Center und Wortham Big Screen Theatre Das Museum ist nach dem American Museum of Natural History und dem Metropolitan Museum of Art in New York City und dem M. H. de Young Memorial Museum in San Francisco eines der beliebtesten Museen in den USA. Die Popularität des Museums ist vor allem auf die große Anzahl von Sonder- oder Gastausstellungen zurückzuführen.

Wikipedia: Houston Museum of Natural Science (EN), Website

4. Downtown Aquarium

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*

Das Downtown Aquarium ist ein öffentliches Aquarium und Restaurant in Houston, Texas, USA, das aus zwei Wahrzeichen von Houston entwickelt wurde: der Feuerwache Nr. 1 und dem Central Waterworks Building. Das Aquarium befindet sich auf einem 6 Hektar (2,4 ha) großen Grundstück in der 410 Bagby Street in der Innenstadt von Houston. Es beherbergt über 200 Arten von Wassertieren in 500.000 US-Gallonen (1.900.000 L) von Aquarien. Der Komplex umfasst zwei Restaurants, eine Bar und Banketteinrichtungen. Es bietet Programme wie Marine Biologist for a Day, Zoologist for a Day, Sea Safari Camp, Übernachtungen und vieles mehr. Die Bildungsabteilung arbeitet mit Schulgruppen zusammen und führt Outreach-Programme durch.

Wikipedia: Downtown Aquarium (Houston) (EN)

5. Alley Theatre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*
Alley Theatre Rick Kimpel from Spring, TX, USA / CC BY-SA 2.0

Alley Theatre ist eine mit dem Tony Award ausgezeichnete Theatergruppe aus Houston, Texas. Es ist die älteste professionelle Theatergruppe in Texas und das drittälteste Residenztheater in den Vereinigten Staaten Die Werke des Alley Theatre wurden am Broadway des Lincoln Centers aufgeführt und tourten durch mehr als 40 Städte in den USA und führten internationale Aufführungen in Berlin, Paris und St. Petersburg auf.

Wikipedia: Alley Theatre (EN)

6. Hermann Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*

Herman Park ist ein 180 Hektar großer Stadtpark in Houston, Texas, der sich am südlichen Ende des Museumsviertels befindet. Der Park befindet sich nördlich des Texas Medical Centers und der Bray Bay, westlich des 3. Bezirks, östlich der Rice University. Herman Park beherbergt zahlreiche kulturelle Einrichtungen, darunter den Houston Zoo Miller Outdoor Theatre Houston Museum of Natural Science und den Herman Park Golf Course Der Herman Park Golf Course war einer der ersten öffentlichen Golfplätze in den Vereinigten Staaten, der 1954 die Apartheid abschaffte. Der Park verfügt auch über Mary Gibbs und Jesse H. Jones Reflection Pools Zahlreiche Gärten Picknickplätze und Lake McGovern Dies ist ein 8 Hektar 32 000 Quadratmeter großer Freizeitsee

Wikipedia: Hermann Park (EN), Website

7. Houston Zoo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*

Der Houston Zoo ist der Zoo der Stadt Houston im US-Bundesstaat Texas. Er wurde 1922 eröffnet und ist Mitglied der Association of Zoos and Aquariums (AZA). Gemäß dem Motto des Zoos The Houston Zoo connects communities with animals, inspiring action to save wildlife. ist es sein Ziel, das Zusammenleben von Mensch und Tier zu fördern und für den Erhalt der Wildtiere zu werben.

Wikipedia: Houston Zoo (DE), Website, Twitter, Facebook, Instagram

8. Byzantine Fresco Chapel Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die byzantinische Freskenkirche ist Teil der Menil Collection in der Nähe der St. Thomas University in Houston Von Februar 1997 bis Februar 2012 zeigt es die einzige vollständige byzantinische Wandmalerei dieser Größe und Bedeutung in der gesamten westlichen Hemisphäre. Die byzantinischen Fresken wurden in den 1980er Jahren aus der Kirche des Hl. Evphemianos in Lysi, Zypern, entnommen. September 2011 Die Sammlung kündigte an, dass die Fresken im Februar 2012 nach einem langfristigen Pachtvertrag mit der griechisch-orthodoxen Kirche von Zypern dauerhaft nach Zypern zurückkehren werden. Die Fresken wurden im Museum im Einvernehmen mit ihrer Eigentümerin, der Kirche von Zypern, ausgestellt, aber die Kirche beschloss, die Leihfrist nicht zu verlängern. Sie werden nicht in ihre ursprüngliche Heimat zurückkehren, da Lysi jetzt in Nordzypern ist, sondern im byzantinischen Museum von Nikosia ausgestellt wird. 4. März 2012 Byzantinische Freskenkirche geschlossen, aber 2015 wiedereröffnet Dies ist das erste einer Reihe von ortsspezifischen Projekten

Wikipedia: Byzantine Fresco Chapel (EN)

9. Rothko Chapel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Rothko Chapel ist eine nicht-konfessionelle Kapelle in Houston, Texas, die von John und Dominique de Menil gegründet wurde. Der Innenraum dient nicht nur als Kapelle, sondern auch als Hauptwerk der modernen Kunst: An seinen Wänden befinden sich vierzehn Gemälde von Mark Rothko in verschiedenen Schwarztönen. Die Form des Gebäudes - ein Achteck mit einem griechischen Kreuz - und die Gestaltung der Kapelle wurden weitgehend vom Künstler beeinflusst. Die Kapelle befindet sich zwei Meilen südwestlich der Innenstadt im Stadtteil Montrose, zwischen dem Gebäude, in dem sich die Menil Collection befindet, und der Kapelle des Heiligen Basilius auf dem Campus der University of Saint Thomas. Etwa 110.000 Menschen besuchen die Kapelle jedes Jahr.

Wikipedia: Rothko Chapel (EN)

10. Hobby Center for the Performing Arts

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Performing Arts Hobby Center ist ein Theater in Houston, Texas, USA. Das Theater wurde 2002 für die Öffentlichkeit eröffnet und befindet sich in der Innenstadt am Rande des Theaterviertels von Houston. Das Hobby Center hat eine 60 Fuß hohe 18 Meter hohe Glaswand mit Blick auf Houstons Wolkenkratzer Tranquility Park und das Rathaus von Houston Das Hobbyzentrum wurde nach dem ehemaligen Gouverneur von Texas und Houston Geschäftsmann William P. Hobby Jr. benannt, dessen Familienstiftung dem Zentrum ein Namensgeschenk spendete. Das Zentrum ersetzt die ehemalige Houston Concert Hall und das Sam Houston Coliseum

Wikipedia: Hobby Center for the Performing Arts (EN)

11. 1884 Houston Cotton Exchange Building

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Cotton Exchange Building ist ein historisches Gebäude in der Innenstadt von Houston. Es wurde 1884 erbaut und ist im National Register of Historic Places aufgeführt. Die Houston Cotton Exchange and Board of Trade beauftragte den lokalen Architekten Eugene Heiner, ein dreistöckiges Gebäude in der Travis Street an der Ecke Franklin in Houston zu entwerfen. 1907 wurde das Gebäude umgebaut und um ein viertes Stockwerk erweitert. Die Houston Cotton Exchange nutzte das Gebäude weiterhin, bis sie 1924 in ein neues Gebäude einige Blocks entfernt in Prairie and Caroline verlegte.

Wikipedia: Houston Cotton Exchange Building (EN)

12. Monument au Fantome

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Monument au Fantôme ist eine Skulptur des französischen Bildhauers Jean Dubuffet, die auf der Avenida de las Americas in Houston, Texas, USA, aufgestellt wurde. Die bemalten Glasfaser- und Stahlrahmenskulpturen haben sieben unabhängige Formen, die Merkmale von Houston darstellen, einschließlich der Kaminkirche, des Hundes, der Hecke, des Mastes, des Phantoms und des Baumes Es wurde von der Familie Dan Duncan gestiftet und ist Teil der Dubuffy Hour Mirror Series. Die Serie hat unterstützende Skulpturen in Chicago, New York und Europa.

Wikipedia: Monument au Fantôme (EN)

13. Miller Outdoor Theatre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Miller Outdoor Theatre ist ein Freilufttheater in Houston, Texas. Es befindet sich im Herman Park, 6000 Herman Park Avenue, Houston, Texas 77030 Das Theater bietet ein breites Spektrum an professioneller Unterhaltung einschließlich klassischer Musik Jazz Ballett Shakespeare Musicals und Filmklassiker Kostenlose Aufführungen von März bis November Das Publikum kann sich in der überdachten Sitzecke entspannen oder ein Picknick vor der Vorstellung auf der amphitheatrischen Piste genießen

Wikipedia: Miller Outdoor Theatre (EN), Website

14. St. Paul's United Methodist Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die St. Paul's United Methodist Church ist eine 1906 gegründete Gemeinde der United Methodist Church in Houston, Texas. St. Paul's ist bekannt für seinen traditionellen Stil der Anbetung, wie er von seinem renommierten Chor verkörpert wird. Die Kirche hat als Vision: "Eine Kathedrale für die Stadt Houston zu sein, ihre Vielfalt zu verkörpern, den Glauben zu inspirieren und Veränderungen für das Gemeinwohl aller Völker und Gemeinschaften zu bewirken."

Wikipedia: St. Paul's United Methodist Church (Houston) (EN), Website

15. Children's Museum of Houston

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Children's Museum Houston (CMH) ist ein 501 (c) (3) gemeinnütziges Kindermuseum im Museum District von Houston, Texas. Es wurde 1980 gegründet und ist in einem von Robert Venturi entworfenen Gebäude untergebracht und bietet Ausstellungen und zweisprachige Lernprogramme für Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahren und betreut jährlich mehr als 1.400.000 Menschen. Es ist eines von 190 Kindermuseen in den Vereinigten Staaten und 15 Kindermuseen in Texas.

Wikipedia: Children's Museum of Houston (EN), Website

16. Christ Church Cathedral

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Christ Church Cathedral in Houston ist die Kathedralkirche der Episkopaldiözese von Texas. Die Gemeinde wurde 1839 gegründet, als Texas noch eine unabhängige Republik war. Es ist die älteste erhaltene Gemeinde in Houston und eine der ältesten nicht-römisch-katholischen Kirchen in Texas. Viele Episkopalkirchen in Houston und Umgebung wurden als Missionen der Christ Church gegründet, wie die 1893 gegründete Trinity Church in Houston.

Wikipedia: Christ Church Cathedral (Houston) (EN)

17. W. L. Foley Building

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
W. L. Foley Building Ed Uthman, Houston, Texas, USA / CC BY 3.0

Das W. L. Foley Building in der 214-218 Travis St. in Houston, Texas, wurde ursprünglich 1860 erbaut und nach einem Brand im Jahr 1889 wieder aufgebaut. Die Rekonstruktion wurde vom Architekten Eugene T. Heiner entworfen. Das Gebäude wurde 1978 in das National Register of Historic Places aufgenommen. Es brannte 1989 ein zweites Mal und wurde 1994 vom Künstler und Architekten Lee Benner rekonstruiert.

Wikipedia: W. L. Foley Building (EN)

18. Co-Cathedral of the Sacred Heart

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Co-Cathedral of the Sacred Heart ist ein Ort der Anbetung am 1111 St. Joseph Parkway in der Innenstadt von Houston. Die Co-Kathedrale bietet Platz für 1.820 Menschen in ihrem 32.000 Quadratmeter (3.000 m2) großen Heiligtum. Zusammen mit der ehrwürdigen St. Mary's Cathedral Basilica in Galveston dient Sacred Heart mehr als 1,2 Millionen Katholiken in der Erzdiözese Galveston-Houston.

Wikipedia: Co-Cathedral of the Sacred Heart (Houston) (EN)

19. Jones Hall

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Jones Hall Photo: Andreas Praefcke / CC BY 3.0

Die Jesse H. Jones Hall for the Performing Arts ist ein Veranstaltungsort in Houston, Texas, und die ständige Heimat des Houston Symphony Orchestra und der Society for the Performing Arts. Jones Hall wird auch häufig als Veranstaltungsort für zeitgenössische Popmusiker und andere Künstler gemietet und wird jährlich schätzungsweise über 400.000 Zuschauer anziehen.

Wikipedia: Jones Hall (EN), Website

20. Wortham Theatre Center

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Wortham Theater Center ist ein Zentrum für darstellende Künste in der Innenstadt von Houston, Texas, USA. Das Wortham Theater Center, entworfen von Eugene Aubry von Morris Architects, wurde aus privaten Mitteln in Höhe von insgesamt über 66 Millionen US-Dollar gebaut. Die Stadt Houston besitzt das Gebäude und die Houston First Corporation betreibt die Anlage.

Wikipedia: Wortham Theater Center (EN)

21. Museum of Health & Medical Science

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das John P. McGovern Museum of Health and Medical Science, kurz The Health Museum, ist ein Museum im Museum District von Houston, Texas. Das Museum ist eine Mitgliedsinstitution des Texas Medical Center. Ab 2012 hat das Museum jährlich über 180.000 Besucher, darunter 22.000 Schulkinder, die Einrichtung während organisierter Exkursionen besuchen.

Wikipedia: The Health Museum (EN), Website

22. Houston Police Officers' Memorial

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Houston Police Officers Memorial ist ein öffentliches Kunstwerk, das 1991 in Houston, Texas, errichtet wurde, um die Opfer der Stadtpolizei zu würdigen und diejenigen zu ehren, die ihr Leben in Ausübung ihrer Pflicht verloren haben. Das Denkmal ist eine großformatige Granitskulptur des Künstlers Jesús Bautista Moroles.

Wikipedia: Houston Police Officer's Memorial (EN)

23. Market Square Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Market Square Park ist ein öffentlicher Park in der Innenstadt von Houston im US-Bundesstaat Texas. Es wird von Travis, Milam, Congress und Preston Street begrenzt. Es ist seit der Ankunft der Stadtgründer John Kirby und Augustus Chapman Allen im Jahr 1836 ein geografisches Herzstück der Innenstadt von Houston geblieben.

Wikipedia: Market Square Park (EN)

24. Sam Houston Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Sam Houston Park ist ein Stadtpark in der Innenstadt von Houston, Texas, Vereinigte Staaten, gewidmet den Gebäuden und der Kultur der Vergangenheit von Houston. Der Park, der als erster in der Stadt gegründet wurde, wurde auf einem Land entwickelt, das der ehemalige Bürgermeister Sam Brashear im Jahr 1900 gekauft hatte.

Wikipedia: Sam Houston Park (EN)

25. Mecom Fountain

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Mecom-Brunnen ist ein 1964 von Eugene Werlin entworfener Brunnen in Houston, Texas, USA. Er befindet sich im Verkehrskreis an der Kreuzung von Main Street und Montrose Street. Es wurde der Stadt Houston von John W. und Mary Mecombe geschenkt und war zum Zeitpunkt der Fertigstellung das größte Gebäude der Stadt.

Wikipedia: Mecom Fountain (EN)

26. McKee Street

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
McKee Street Ed Uthman, Houston, Texas, USA / CC BY 3.0

Die McKee Street Bridge führt die McKee Street über Buffalo Bayou in Houston, Texas. Die 1932 erbaute dreifeldrige Stahlbetonträgerbrücke verbindet den Second und Fifth Ward, nordöstlich der Innenstadt von Houston. Die Brücke wurde am 3. September 2002 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Wikipedia: McKee Street Bridge (EN)

27. Scanlan Fountain

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Scanlan Fountain ist ein Gusseisenbrunnen von 1891 im Sam Houston Park in Houston im US -Bundesstaat Texas. Der Brunnen wurde 1972 im Park installiert. Es wurde von J. L. Mott Iron Works casiert. C. 1880 und von einer Privatperson gehalten, bevor sie von der Familie des Eigentümers an die Stadt gespendet wurde.

Wikipedia: Scanlan Fountain (EN)

28. Sesquicentennial Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Sesquicentennial Park ist ein Stadtpark in der Innenstadt von Houston, Texas. Der 22,5 Acre (91.000 m2) große Park wurde 1989 am Ufer des Buffalo Bayou gegründet und 1986 zum Gedenken an das 150-jährige Jubiläum der Gründung der Stadt Houston und der Republik Texas gegründet.

Wikipedia: Sesquicentennial Park (EN)

29. Sam Houston Monument

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Sam Houston Monument ist eine Bronzeskulptur von Sam Houston von Enrico Cerracchio, die an der nordwestlichen Ecke des Hermann Park in Houston im US-Bundesstaat Texas aufgestellt wurde. Die Arbeit ist verwaltet von der Municipal Arts Commission der Stadt Houston.

Wikipedia: Sam Houston Monument (EN), Website

30. Antioch Missionary Baptist Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Antiochian Missionary Baptist Church ist eine historische Baptistenkirche in Houston, Texas. Historisch gesehen ist es Teil des 4. Arrondissements Seit 2012 ist es der einzige verbliebene Teil des ursprünglichen Distrikts 4 östlich der Interstate 45.

Wikipedia: Antioch Missionary Baptist Church (EN)

31. Eleanor Tinsley Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Eleanor Tinsley Park ist ein Teil des Buffalo Bayou Park in Houston, Texas. Es wurde am 20. April 1998 zu Ehren von Eleanor Tinsley benannt, die 16 Jahre lang Mitglied des Houston City Council At-Large war.

Wikipedia: Eleanor Tinsley Park (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen