15 Sehens­würdig­keiten in Columbus, Vereinigte Staaten von Amerika (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Columbus buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Columbus, Vereinigte Staaten von Amerika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 15 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Columbus, Vereinigte Staaten von Amerika.

Liste der Städte in Vereinigte Staaten von Amerika Sightseeing-Touren in Columbus

1. Franklin Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Franklin Park ist ein öffentlicher Park in Columbus, Ohio, USA. Es hat den gleichen Namen wie der Franklin Park, der sich in Columbus befindet. Der Park ist ein Wahrzeichen der Nachbarschaft und des Nahen Ostens. Der Park erstreckt sich über 36 Hektar und beherbergt mehrere Teiche, ein Amphitheater, terrassierte Wasserfälle, einen Gemeinschaftsgarten, einen asiatischen Themengarten, ein Picknickrefugium und einen Spielplatz. Das Franklin Park Conservatory und der Botanische Garten befinden sich ebenfalls im Park und sind ein Wahrzeichen der Nachbarschaft und der Stadt Columbus. Franklin Park beherbergt 21 Kirschbäume aus Japan, die die japanische Gemeinde in Columbus, Ohio, repräsentieren. Zwanzig Bäume wurden im Gewächshaus des Gewächshauses aufbewahrt, bevor sie nach draußen verpflanzt wurden. Am 27. April 2012 wurden die restlichen alten Bäume an einem See im Franklin Park gepflanzt. Dieser Moment markiert den 100. Jahrestag des ursprünglichen Geschenks Japans, als Tausende von Kirschblüten von Tokio nach Washington, DC, geschickt wurden. "Honda ist einer der wichtigsten Arbeitgeber in Zentral-Ohio und hat daher enge Beziehungen zu Japan", sagt Bruce Hakey, ehemaliger Honda-Mitarbeiter und Executive Director des Franklin Park Conservatory of Music.

Wikipedia (EN)

2. West Side Spiritualist Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die West Side Spiritualist Church ist ein historisches Kirchengebäude in Franklinton, Columbus, Ohio. Die spiritualistische Kirche wurde 1912 für die Gemeinde von Harry Boerstler gebaut, der 1900 in die Nachbarschaft zog, um den Menschen aus der Arbeiterklasse Hoffnung zu bringen. Die Gemeinde bestand bis etwa 1948, und das Gebäude beherbergte später den Boerstler Memorial Spiritualist Temple und die Greater Christ Temple Apostolic Church. Nach Jahren des Leerstands wird das Kirchengebäude genehmigt, um für bezahlbaren Wohnraum abgerissen zu werden, um eine gehobene gemischt genutzte Entwicklung in der Nähe zu begleiten, trotz des Widerstands von Denkmalschützern.

Wikipedia (EN)

3. Ohio History Center

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Ohio Historical Center ist ein historisches Museum und Forschungszentrum in Columbus, Ohio. Es ist das Hauptmuseum der Geschichte von Ohio und Sitz, Büro und Bibliothek der Ohio Historical Connection. Das Gebäude beherbergt auch das Ohio National Archive, das ebenfalls von der Ohio Historical Connection verwaltet wird. Das Museum befindet sich in der Ohio State Exhibition Hall, der Heimat der Ohio State Exhibition Hall, nicht weit nördlich der Innenstadt. Das Historical Center wurde 1970 als Ohio Historical Center eröffnet und verlegte das Museum von der ehemaligen Ohio State University. Das Gebäude wurde von United Ireland im brutalen Stil entworfen.

Wikipedia (EN)

4. Scioto Audubon Metro Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Scioto Audubon Metro Park Jsjessee / CC BY-SA 2.0

Der Scioto Audubon Metro Park ist ein öffentlicher Park und Naturschutzgebiet in Columbus, Ohio. Der Park wird von den Columbus und Franklin County Metro Parks verwaltet und ist Teil des Scioto Mile-Netzwerks von Parks und Wanderwegen rund um Downtown Columbus. Der Park bietet zahlreiche Wanderwege, Feuchtgebiete, Klettern, Volleyball- und Bocciaplätze und zahlreiche andere Annehmlichkeiten. Am westlichen Rand befindet sich das Grange Insurance Audubon Center, das als das erste Naturzentrum gilt, das in unmittelbarer Nähe einer Innenstadt gebaut wurde.

Wikipedia (EN)

5. Dr. Samuel Mitchel Smith and Sons Memorial Fountain

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Samuel Mitchell Smith and Son Memorial Fountain ist eine Skulptur und ein Denkmal von William Volkart aus dem Jahr 1880, die am Wexner Medical Center der Ohio State University in Columbus, Ohio, aufgestellt wurde. Das Bronze- und Granitdenkmal ist Samuel Mitchell Smith gewidmet, dem medizinischen Direktor von Ohio während des amerikanischen Bürgerkriegs und dem ersten akademischen Professor für die Behandlung von Psychosen in den Vereinigten Staaten.

Wikipedia (EN)

6. COSI

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
COSI Center of Science and Industry (COSI) / Public domain

COSI, offiziell das Zentrum für Wissenschaft und Industrie, ist ein Wissenschaftsmuseum und Forschungszentrum in Columbus, Ohio. Ursprünglich im Jahr 1964 eröffnet, wurde COSI in eine 320.000 Quadratfuß (30.000 m2) große Anlage verlegt, die 1999 vom japanischen Architekten Arata Isozaki entlang einer Biegung des Scioto River im Stadtteil Franklinton entworfen wurde. COSI bietet mehr als 300 interaktive Exponate in thematischen Ausstellungsbereichen.

Wikipedia (EN), Website

7. Columbus Museum of Art

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Columbus Museum of Art (CMA) ist ein Kunstmuseum in der Innenstadt von Columbus, Ohio. Es wurde 1878 als Columbus Gallery of Fine Arts gegründet und war das erste Kunstmuseum, das seine Charta beim Bundesstaat Ohio registrierte. Das Museum sammelt und stellt amerikanische und europäische moderne und zeitgenössische Kunst, Volkskunst, Glaskunst und Fotografie aus. Das Museum wird seit 2003 von der Geschäftsführerin Nannette Maciejunes geleitet.

Wikipedia (EN), Website

8. Debre Selam Kidus Gebriel Ethiopian Orthodox Tewahedo Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Debre Selam Kidus Gebriel Ethiopian Orthodox Tewahedo Church Nyttend / Public domain

Die Broad Street Christian Church ist ein historisches Kirchengebäude auf der vorderen Ostseite von Columbus, Ohio, USA. Das Gebäude wurde zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts in einer exklusiven Wohngegend erbaut und wurde als historische Stätte ausgewiesen. Es war für den größten Teil seiner Geschichte die Heimat einer Gemeinde für Jünger Christi und ist heute der Sitz einer äthiopisch-orthodoxen Gemeinde.

Wikipedia (EN)

9. Chadwick Arboretum Lane Ave. Gardens

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chadwick Arboretum Lane Ave. Gardens The original uploader was Analogue Kid at English Wikipedia. / CC BY 2.5

Der Chadwick Botanical Garden ist ein 25 Hektar großer botanischer Garten auf dem Agricultural Campus der Ohio State University in Columbus, Ohio. Die wichtigsten botanischen Gärten befinden sich gegenüber der Lane Avenue im Zentrum von Schottenstein, andere Sammlungen befinden sich ebenfalls in der Nähe. Der Botanische Garten ist täglich kostenlos geöffnet.

Wikipedia (EN)

10. Kelton House Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kelton House Museum and Gardens ist ein griechisches und italienisches Herrenhaus im Downtown Discovery District von Columbus, Ohio. Das Museum wurde von der Columbus Junior League gegründet, um das Verständnis des Alltags, der Bräuche und der dekorativen Kunst des Kolumbus im 19. Jahrhundert zu fördern und den Besuchern die U-Bahn näher zu bringen.

Wikipedia (EN)

11. Franklin Park Conservatory

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Franklin Park Conservatory Jsjessee / CC BY-SA 2.0

Das Franklin Park Greenhouse and Botanical Garden ist ein botanischer Garten in Columbus, Ohio. Es ist täglich geöffnet und es wird eine Eintrittsgebühr erhoben. Heute ist es eine Garten- und Bildungseinrichtung mit einer Sammlung von exotischen Pflanzen, Sonderausstellungen und dell’Huli Kunst.

Wikipedia (EN)

12. Miranova Place

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Downtown Columbus ist das zentrale Geschäftsviertel von Columbus, Ohio. Downtown liegt an der Kreuzung von Broad Street und High Street und umfasst das gesamte Gebiet innerhalb des Inner Belt. In der Innenstadt befinden sich die meisten der höchsten Gebäude in Columbus.

Wikipedia (EN)

13. Greenlawn Abbey

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Greenlawn Abbey Ohio Redevelopment Projects - ODSA / CC BY 2.0

Green Lawn Abbey, erbaut 1927, ist ein historisches Mausoleum in der 700 Greenlawn Avenue in South Franklinton in Franklin Township, in der Nähe von Columbus, Ohio. Am 27. Juni 2007 wurde es in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Wikipedia (EN)

14. Broad Street Presbyterian Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Broad Street Presbyterian Church Nyttend / Public domain

Die East Broad Street Presbyterian Church ist eine historische Kirche in der 760 E. Broad Street im Stadtteil King-Lincoln Bronzeville von Columbus, Ohio. Es wurde 1887 erbaut und 1987 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Wikipedia (EN)

15. Modern Head

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Modern Head ist der Name von fünf erhaltenen 31 Fuß hohen Stahlskulpturen von Roy Lichtenstein. Es wurde manchmal behauptet, dass der Künstler Modern Head als eine Edition von vier Skulpturen produzierte; Dies ist jedoch falsch.

Wikipedia (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.