15 Sehens­würdig­keiten in Charlotte, Vereinigte Staaten von Amerika (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Charlotte buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Charlotte, Vereinigte Staaten von Amerika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 15 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Charlotte, Vereinigte Staaten von Amerika.

Liste der Städte in Vereinigte Staaten von Amerika Sightseeing-Touren in Charlotte

1. Carowinds

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Carowinds ist ein 160 Hektar großer Freizeitpark, der sich an der Interstate 77 in Charlotte, North Carolina befindet. Obwohl der Park seine offizielle Adresse in North Carolina hat, befindet er sich an der Staatsgrenze von North und South Carolina. Ein Teil des Parks befindet sich auch in Fort Mill, South Carolina. Der Park wurde am 31. März 1973 eröffnet und kostete 70 Millionen US-Dollar. Der Park wurde vier Jahre lang von dem Charlotte-Geschäftsmann Earl Patterson Hall geplant. Er war 1956 im Disneyland und träumte von da an, die beiden Staaten durch einen solchen Park näher zu bringen. Carowinds ist im Besitz der Cedar Fair Entertainment Company und wird von ihr betrieben. Außerdem gibt es einen 81.000 m² großen Wasserpark in Carolina Harbor, der im Eintrittspreis für den Park enthalten ist. Der Park hat ein Halloween-Event namens SCarowinds und ein Winter-Event namens WinterFest.

Wikipedia (DE), Website

2. Fury 325

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Fury 325 ist eine Stahlachterbahn des Herstellers Bolliger & Mabillard, die am 28. März 2015 im US-amerikanischen Freizeitpark Carowinds eröffnet wurde. Mit einer Höhe von 99 Metern ist sie zurzeit der höchste Gigacoaster mit herkömmlichen Kettenlift der Welt. Aufgrund dieser Höhe werden die Züge auf der 2012 Meter langen Strecke auf eine Höchstgeschwindigkeit von 153 km/h beschleunigt. Am 30. Januar 2015 wurde das letzte Schienenelement eingesetzt und am 4. März die erste Testfahrt absolviert. Seitdem befand sich die Achterbahn in der Testphase. Die Eröffnung der Bahn fand am 28. März 2015 statt.

Wikipedia (DE), Website

3. Windseeker

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

WindSeeker ist eine 92m hohe Schaukel, die über mehrere Zedernbasar Parks fährt. Diese Fahrgeschäfte sind Windsucher-Modelle von Mondial. Sie eröffneten die Saison 2011 in Canadian Wonderland, Ontario, Cedar Point und Kings Island, Ohio und Knott Berry Farm, Kalifornien. Carolina Wentz, North Carolina, und Kings Dominion, Virginia, eröffneten ihr Snowwind Team im Jahr 2012. Die ersten vier kosten jeweils 5 Millionen US-Dollar und die letzten beiden 6,5 Millionen US-Dollar. Im Jahr 2014 hat die Cedar Expo Knotts Berry Farm Windfinder in die interessante Welt versetzt, wo sie als Steel Eagle bekannt ist.

Wikipedia (EN), Website

4. Kitty Hawk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Kitty Hawk Chris Hagerman / CC-BY-SA-3.0

Flying Ace Aerial Chase ist ein von Vekoma entworfener und gebauter Suspended Family Coaster, der 2001 auf Kings Island eröffnet wurde. Ursprünglich wurde das Fahrgeschäft als Rugrats Runaway Reptar eröffnet, das der Nickelodeon-Zeichentrickserie Rugrats und ihrer zweiteiligen Episode "Runaway Reptar" gewidmet war. Nach der Übernahme von Kings Island durch Cedar Fair im Jahr 2006 wurde es schließlich 2010 von Peanuts-Schöpfer Charles Schulz in die Comic-Serie Snoopy vs. the Red Baron umgestaltet und dabei umbenannt.

Wikipedia (EN), Website

5. Boo Blasters on Boo Hill

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Boo Blasters on Boo Hill ist ein interaktives Family Dark Ride, das von der Sally Corporation entworfen und hergestellt wurde. Die Fahrt befindet sich in vier Cedar Fair Vergnügungsparks - Canada's Wonderland, Carowinds, Kings Dominion und Kings Island. Die Fahrt war zuvor mit Hanna-Barberas Scooby-Doo verbunden, aber Cedar Fair benannte die Fahrgeschäfte kurz nach dem Kauf der Parks von Paramount um. Das neue Thema jeder Fahrt debütierte 2010 in allen vier Parks.

Wikipedia (EN), Website

6. Flying Cobras

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Flying Cobra, früher bekannt als Head Spin, Carolina Cobra und Mind-Radiergummi, ist eine Bumerang-Achterbahn in Carolinas, Charlotte, North Carolina. Die Flying Cobra von Vekoma war die erste Achterbahn nach dem Kauf von Carowinds Park auf der Cedar Fair im Jahr 2006. Es wurde ursprünglich von 1996 bis 2007 am Geauga Lake betrieben, bis es 2009 nach Carowinds verlegt wurde. Nach der Saison 2016 wurde die Achterbahn 2017 erneut renoviert und umbenannt.

Wikipedia (EN), Website

7. Nighthawk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Nighthawk Wbarnhill in der Wikipedia auf Englisch / Public domain

Nighthawk in Carowinds ist eine Stahlachterbahn vom Modell Flying Dutchman des Herstellers Vekoma, die am 20. März 2004 im damaligen Paramount's Carowinds als BORG Assimilator eröffnet wurde. Sie wurde ursprünglich am 1. April 2000 in Paramount's Great America als Stealth eröffnet, wurde aber am 2. September 2003 geschlossen, um nach Carowinds transportiert zu werden und Platz für den Boomerang Bay Wasserpark zu machen.

Wikipedia (DE), Website

8. Plants Vs. Zombies Garden Warfare: 3Z Arena

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Action Theatre ist eine Bewegungssimulator-Fahrt, die 1993 debütierte. Es ist in mehreren Cedar Fair Vergnügungsparks zu finden, darunter Kaliforniens Great America, Carowinds und Kings Dominion und früher Canada's Wonderland und Kings Island. Die Attraktion war früher als "Paramount Action F / X Theater" bekannt, bevor sie nach dem Kauf der Paramount Parks-Kette durch Cedar Fair im Jahr 2006 umbenannt wurde.

Wikipedia (EN), Website

9. Hurler

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Hurler ist eine hölzerne Achterbahn in Charlotte, North Carolina. Im King's Dominion wurde auch eine zweite Fahrgeschäfte gebaut, und beide Standorte wurden 1994 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Kings Dominion Pitcher sind nach der Saison 2015 geschlossen. Es wurde von Rocky Mountain Construction renoviert und im Jahr 2018 in Form eines Stahluntersetzers namens Twisted Wood wieder aufgetaucht.

Wikipedia (EN), Website

10. Carolina Goldrusher

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Carolina Goldrusher Martin Lewison from The Hague, Zuid-Holland, The Netherlands / CC BY-SA 2.0

Carolina Goldrusher ist eine Stahlachterbahn des US-amerikanischen Herstellers Arrow Dynamics aus Mountain View, Kalifornien. Die Achterbahn befindet sich im Carolina Boardwalk von Carowinds in Charlotte, North Carolina. Es war die erste Achterbahn des Parks und eine von nur drei ursprünglichen Fahrgeschäften, die heute noch im Park betrieben werden.

Wikipedia (EN), Website

11. Afterburn

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Afterburn in Carowinds bei Charlotte, North Carolina, USA ist eine Stahlachterbahn vom Modell Inverted Coaster des Herstellers Bolliger & Mabillard, die am 20. März 1999 im damaligen Paramount's Carowinds als Top Gun - The Jet Coaster eröffnet wurde. Sie liegt in demjenigen Teil des Freizeitparks, der zum Bundesstaat South Carolina gehört.

Wikipedia (DE), Website

12. Vortex

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Vortex Chris Hagerman / CC-BY-SA-3.0

Vortex in Carowinds ist eine Stahlachterbahn vom Modell Stand-Up Coaster des Herstellers Bolliger & Mabillard, die am 14. März 1992 eröffnet wurde, ein Jahr, bevor Paramount den Park aufkaufte. Sie war die dritte Achterbahn von Bolliger & Mabillard und beinhaltet auf ihrer kurzen Strecke einen Looping und einen Korkenzieher.

Wikipedia (DE), Website

13. Slingshot

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

SlingShot ist eine Reverse-Bungee-Fahrt, die von Funtime in vier Cedar Fair-Vergnügungsparks gebaut wurde: Cedar Point in Sandusky, Ohio; Kings Island in Mason, Ohio; Carowinds in Charlotte, North Carolina; und Kanadas Wunderland in Vaughan, Ontario. SlingShot erhebt eine zusätzliche Gebühr für die Fahrt.

Wikipedia (EN), Website

14. Drop Tower

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Drop Tower Jeremy Thompson / CC BY 2.0

Drop Tower, früher bekannt als Drop Zone: Stunt Tower, ist der Name von fünf Fallturm-Fahrgeschäften in Cedar Fair Vergnügungsparks in den Vereinigten Staaten und Kanada. Jede Installation variiert in Größe und Kapazität.

Wikipedia (EN), Website

15. Carolina Cyclone

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Carolina Cyclone Chris Hagerman / CC-BY-SA-3.0

Carolina Cyclone in Carowinds ist eine Stahlachterbahn vom Modell Custom Looping Coaster des Herstellers Arrow Dynamics, die am 22. März 1980 eröffnet wurde. Sie war die erste Achterbahn mit vier Inversionen.

Wikipedia (DE), Website

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen