12 Sehens­würdig­keiten in Charleston, Vereinigte Staaten von Amerika (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Charleston buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Charleston, Vereinigte Staaten von Amerika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 12 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Charleston, Vereinigte Staaten von Amerika.

Liste der Städte in Vereinigte Staaten von Amerika Sightseeing-Touren in Charleston

1. Baptist Temple

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Charleston Baptist Temple ist eine historische Baptistenkirche in Charleston, West Virginia. Es ist eine zweistöckige Backsteinkirche mit georgianischen und föderalen Stildetails. Es wurde vom Architekten Ernest Flagg entworfen und 1924 erbaut. Es besteht aus einem zentralen Altarblock mit passenden Flügeln und einem hinteren Anbau aus dem Jahr 1955. Die Fassade verfügt über einen zentralen Turm, der den Turm enthält. Der Turm ist kupferverkleidet und breitet sich aus, um einen offenen Glockenturm mit verzierten korinthischen Säulen und gewölbten Öffnungen zu bedecken. Direkt unter dem Glockenturm befindet sich ein Balusterbereich über dem Uhrenteil des Turms.

Wikipedia: Charleston Baptist Temple (EN)

2. Saint Philip Protestant Episcopal Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die St. Philip's Church ist eine historische Kirche in der 142 Church Street in Charleston, South Carolina. In der Beschreibung des National Historic Landmark heißt es: "Diese stuckierte Backsteinkirche wurde 1836 erbaut und verfügt über einen imposanten Turm, der in der Wren-Gibbs-Tradition entworfen wurde. Drei toskanische Giebelsäulengänge tragen zu diesem Entwurf bei, um ein Gebäude von höchster Qualität und Raffinesse zu schaffen." Am 7. November 1973 wurde es in das National Register of Historic Places aufgenommen und zum National Historic Landmark erklärt.

Wikipedia: St. Philip's Episcopal Church (Charleston, South Carolina) (EN), Website, Tripadvisor, Facebook, Yelp

3. Sterrett Brothers' Dry Goods Store

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Sterrett Brothers' Dry Goods Store ist ein historisches Geschäftsgebäude in Charleston, West Virginia. Es wurde um 1890 im sogenannten "Victorian Block" von Charleston erbaut. Das Gebäude hatte ursprünglich drei Stockwerke mit einer Ladenfront im ersten Stock. Irgendwann nach 1898, aber vor 1917, wurde dem Gebäude ein viertes Stockwerk hinzugefügt. Seit seiner Errichtung durch die Sterrett Brothers wurde es von Sacks Shoe Store, J. C. Penney Company, der Dondale Furniture Company und zuletzt einer in Charleston ansässigen Anwaltskanzlei bewohnt.

Wikipedia: Sterrett Brothers' Dry Goods Store (EN)

4. Gibbes Museum of Art

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Gibbes Museum of Art MCG Photography / CC BY-SA 4.0

Das Gibbes Museum of Art, früher bekannt als Gibbes Art Gallery, ist ein Kunstmuseum in Charleston, South Carolina. Das Museum wurde 1858 als Carolina Art Association gegründet und zog 1905 in ein neues Beaux-Arts-Gebäude in der 135 Meeting Street im Charleston Historic District. Das Gibbes beherbergt eine erstklassige Sammlung von über 10.000 Kunstwerken, hauptsächlich amerikanische Werke, von denen viele eine Verbindung zu Charleston oder dem Süden haben.

Wikipedia: Gibbes Museum of Art (EN), Website

5. Washington Square

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Washington Square ist ein Park in der Innenstadt von Charleston, South Carolina. Es befindet sich hinter dem Rathaus an der Ecke Meeting Street und Broad Street im Charleston Historic District. Die Pflanzbetten und roten Ziegelspaziergänge wurden im April 1881 installiert. Es war bis zum 19. Oktober 1881 als City Hall Park bekannt, als es zu Ehren von George Washington umbenannt wurde. Der neue Name wurde im Dezember 1881 über die Tore gemalt.

Wikipedia: Washington Square (Charleston) (EN)

6. Co-Cathedral of the Sacred Heart

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Co-Cathedral of the Sacred Heart Diocesan officials / CC BY-SA 4.0

Die Basilica of the Co-Cathedral of the Sacred Heart ist eine Kathedrale und eine kleine Basilika in Charleston, West Virginia, USA. Zusammen mit der Kathedrale St. Joseph in Wheeling ist es der Sitz der katholischen Diözese Wheeling-Charleston. Der Gemeindekomplex ist ein beitragendes Eigentum im Downtown Charleston Historic District im National Register of Historic Places.

Wikipedia: Basilica of the Co-Cathedral of the Sacred Heart (Charleston, West Virginia) (EN)

7. HealthSmart

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Woodrums 'Gebäude, auch bekannt als Woodrum Home Outfitting Co. Gebäude, ist ein historisches Handelsgebäude in Charleston, West Virginia, USA. Es ist ein sechsstöckiges Gewerbegebäude im Central Business District von Charleston. Das Grundstück besteht aus einer ursprünglichen kommerziellen Struktur, die 1916 erbaut wurde und 1937 erbaut wurde.

Wikipedia: Woodrums' Building (EN)

8. South Carolina Historical Society

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Fireproof Building, auch bekannt als County Records Building, befindet sich in der 100 Meeting Street, an der nordwestlichen Ecke des Washington Square, in Charleston, South Carolina. Es wurde 1827 fertiggestellt und war zu dieser Zeit das feuerbeständigste Gebäude in Amerika und gilt heute als das älteste feuerbeständige Gebäude in Amerika.

Wikipedia: Fireproof Building (EN)

9. Saint Johns Episcopal Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die St. John's Episcopal Church ist eine historische Episkopalkirche in der 1105 Quarrier Street in Charleston, West Virginia, USA. Am 2. November 1989 wurde es in das National Register of Historic Places aufgenommen. Es wurde auch als beitragendes Eigentum im Downtown Charleston Historic District im Jahr 2006 aufgeführt.

Wikipedia: St. John's Episcopal Church (Charleston, West Virginia) (EN)

10. Hobson Monument

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

White Point Garden ist ein 5,7 Hektar großer öffentlicher Park auf der Halbinsel Charleston, South Carolina, an der Spitze der Halbinsel. Es ist der südliche Endpunkt für die Batterie, einen Verteidigungsdamm und eine Promenade. Die Nachbargemeinden sind East Battery, Murray Blvd., King St. und South Battery.

Wikipedia: White Point Garden (EN)

11. Hazel Parker Playground City Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Hazel Parker Playground ist ein öffentlicher Park in Charleston, South Carolina, der 1977 nach Hazel V. Parker benannt wurde. Hazel Parker war ab 1942 die Freizeitbetreuerin auf dem Spielplatz. Der Spielplatz war früher als East Bay Playground bekannt.

Wikipedia: Hazel Parker Playground (EN)

12. Loewenstein and Sons Hardware Building

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Loewenstein and Sons Hardware Building, auch bekannt als Loewenstein Building oder Rite Aid Building, ist ein historisches Geschäftsgebäude in Charleston, West Virginia. Es wurde vom Architekturbüro Yost & Packard in Columbus, Ohio, entworfen.

Wikipedia: Loewenstein and Sons Hardware Building (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen