8 Sehens­würdig­keiten in Burlington, Vereinigte Staaten von Amerika (mit Karte und Bildern)

Erstklassigen Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Burlington buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Burlington, Vereinigte Staaten von Amerika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 8 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Burlington, Vereinigte Staaten von Amerika.

Liste der Städte in Vereinigte Staaten von Amerika Sightseeing-Touren in Burlington

1. Burlington Light South

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Burlington Breakwater Lights wurden ursprünglich 1857 gegründet, um die Enden eines niedrigen, freistehenden, zweiteiligen Wellenbrechers von 2⁄3 Seemeilen Länge zu markieren, der den Hafen von Burlington, Vermont, vor dem Lake Champlain schützt. Der Wellenbrecher ist im National Register of Historic Places eingetragen, aber die Lichter, die Nachbildungen sind, sind es nicht. Die beiden Lichter wurden mehrmals ersetzt und umgebaut, da Feuer und Eis ihren Tribut forderten. Mitte des 20. Jahrhunderts wurden die Holztürme durch Stahlskeletttürme ersetzt. Die Stadt Burlington arrangierte Bundesmittel für Repliken der ursprünglichen Türme, die am 12. September 2003 aktiviert wurden.

Wikipedia: Burlington Breakwater Lights (EN)

2. Cathedral of the Immaculate Conception

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Cathedral of the Immaculate Conception in Burlington, Vermont, Vereinigte Staaten, ist die ehemalige Kathedralkirche der katholischen Diözese Burlington. Das Gebäude befindet sich in der 20 Pine Street mit einem Grundstück, das von den Straßen Pearl, St. Paul und Cherry begrenzt wird. Im Jahr 2018 wurde angekündigt, dass das Gebäude nicht mehr als katholische Kirche dienen wird. Das Gebäude steht derzeit leer und wurde im Juni 2019 von Donahue & Associates zum Verkauf angeboten.

Wikipedia: Cathedral of the Immaculate Conception (Burlington, Vermont) (EN)

3. Synagogue Ahavath Gerim

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Synagogue Ahavath Gerim Mfwills; cropped by Beyond My Ken 02:00, 24 October 2013 (UTC) / CC BY-SA 3.0

Die Old Ohavi Zedek Synagoge ist ein historisches Synagogengebäude an der Archibald Street und Hyde Street in Burlington, Vermont. Es wurde 1885 für Ohavi Zedek, Vermonts älteste jüdische Gemeinde, erbaut und wird derzeit von der Gemeinde Ahavath Gerim bewohnt. Das Gebäude, eine unverwechselbare volkstümliche Interpretation der Neugotik, wurde 1978 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Wikipedia: Old Ohavi Zedek Synagogue (EN)

4. First Baptist Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die First Baptist Church ist eine historische Kirche in der 81 St. Paul Street in Burlington, Vermont. Es wurde 1864 erbaut und ist ein bedeutendes Beispiel der frühen italienischen Kirchenarchitektur im Staat. Es wurde vom Bostoner Architekten John Stevens entworfen. Die Kirche wurde 2001 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Wikipedia: First Baptist Church (Burlington, Vermont) (EN)

5. First United Methodist Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die First Methodist Church of Burlington ist eine historische Kirche in der 21 Buell Street in Burlington, Vermont. Es wurde 1869 nach einem Entwurf von Alexander R. Esty erbaut und ist das einzige Beispiel der kirchlichen romanischen Revival-Architektur der Stadt. Es wurde 1978 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Wikipedia: First Methodist Church (Burlington, Vermont) (EN)

6. Co-Cathedral of Saint Joseph

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Cathedral of Saint Joseph in Burlington ist eine römisch-katholische Diözese mit Sitz in Burlington. Es diente von 1999 bis 2018 in der Co-Kathedrale der Diözese, als es nach der Schließung der Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis in Burlington zur Kathedralkirche wurde.

Wikipedia: Cathedral of Saint Joseph (Burlington, Vermont) (EN)

7. Fleming Museum of Art

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Fleming Museum of Art ist ein Museum für Kunst und Anthropologie an der University of Vermont in Burlington. Die Sammlung des Museums umfasst rund 25.000 Objekte aus den unterschiedlichsten Epochen und Orten. Bis 2014 war das Museum als Robert Hull Fleming Museum bekannt.

Wikipedia: Fleming Museum of Art (EN)

8. First Unitarian Universalist Society of Burlington

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das 1816 erbaute Unitarian Universalist Meeting House ist das älteste verbliebene Gotteshaus, das von Siedlern in Burlington, Vermont, gegründet wurde. Es befindet sich an der Nordseite der Kreuzung von Pearl Street und Church Street Marketplace.

Wikipedia: Unitarian Church (Burlington, Vermont) (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen