5 Sehens­würdig­keiten in Astoria, Vereinigte Staaten von Amerika (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Astoria buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Astoria, Vereinigte Staaten von Amerika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Astoria, Vereinigte Staaten von Amerika.

Liste der Städte in Vereinigte Staaten von Amerika Sightseeing-Touren in Astoria

1. John Jacob Astor Hotel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das John Jacob Astor Hotel, ursprünglich bekannt als Hotel Astoria, ist ein historisches Hotelgebäude in Astoria, Oregon in den Vereinigten Staaten. Es wurde am 16. November 1979 in das National Register of Historic Places (NRHP) aufgenommen. Es ist eines der höchsten Gebäude an der Oregon Coast und in Astoria weit sichtbar. Das 1922–23 erbaute Hotel wurde 1924 eröffnet und war zunächst ein Zentrum des städtischen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens, doch schon bald stellten sich eine Reihe von Problemen ein, und das Hotel kämpfte jahrelang mit finanziellen Schwierigkeiten. Es wurde 1951 umbenannt in John Jacob Astor Hotel, doch der wirtschaftliche Niedergang setzte sich fort, dazu kamen eine Reihe weiterer Probleme. Aus Sicherheitsgründen ordnete die Stadt 1968 den Abriss des Gebäudes an, das bis 1984 ungenutzt blieb, bis dann doch Erneuerungsarbeiten begonnen wurden und 1986 der Umbau in ein Apartmentgebäude erfolgte, wobei die beiden untersten Stockwerke der gewerblichen Nutzung gewidmet wurden. Dank einer Antenne auf dem Gebäude wurde in Astoria 1948 das erste Kabelfernseh-System der Welt einrichtet.

Wikipedia: John Jacob Astor Hotel (DE)

2. Astoria Victory Monument

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Astoria Victory Monument, auch bekannt als Doughboy Monument oder Soldiers' Monument, ist ein Denkmal in Astoria im US-Bundesstaat Oregon. Es ist im National Register of Historic Places aufgeführt. Das von Charles T. Diamond entworfene Betondenkmal der spanischen Wiedergeburt wurde 1926 mit einem Abguss einer Skulptur von John Paulding errichtet. Das Bauwerk wurde 1984 vom National Register of Historic Places und 1988 als Teil des Uniontown-Alameda Historic District anerkannt.

Wikipedia: Astoria Victory Monument (EN)

3. Astoria Column

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Astoria-Säule ist ein Turm im Nordwesten der Vereinigten Staaten mit Blick auf die Mündung des Columbia River auf dem Coxcomb Hill in Astoria, Oregon. Die 1926 erbaute Beton- und Stahlkonstruktion ist Teil eines 30 Hektar (12 ha) großen Stadtparks. Die 125 Fuß (38 m) hohe Säule hat eine 164-stufige Wendeltreppe, die zu einer Aussichtsplattform an der Spitze aufsteigt und am 2. Mai 1974 in das National Register of Historic Places aufgenommen wurde.

Wikipedia: Astoria Column (EN)

4. Fort Astoria

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Fort Astoria war der wichtigste Pelzhandelsposten von John Jacob Astors Pacific Fur Company (PFC). Ein maritimes Kontingent von PFC-Mitarbeitern wurde an Bord der Tonquin geschickt, während eine andere Gruppe von St. Louis über Land reiste. Diese landgestützte Gruppe wurde später als Astor-Expedition bekannt. Fort Astoria wurde 1811 am Eingang des Columbia River erbaut und war die erste amerikanische Siedlung an der Pazifikküste Nordamerikas.

Wikipedia: Fort Astoria (EN)

5. Oregon Film Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Oregon Film Museum ist ein Museum, das Filme hervorhebt und feiert, die im US-Bundesstaat Oregon gedreht wurden. Das Museum befindet sich im alten Clatsop County Jail in Astoria, Oregon, das im National Register of Historic Places eingetragen ist. Das Gebäude wurde 1985 in der Eröffnungsverfolgungsjagd des Films The Goonies verwendet. Das Museum wurde 2010 eröffnet, zeitgleich mit dem 25-jährigen Jubiläum des Films.

Wikipedia: Oregon Film Museum (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen