6 Sehens­würdig­keiten in Buchara, Usbekistan (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Buchara, Usbekistan. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Buchara, Usbekistan.

Liste der Städte in Usbekistan Sightseeing-Touren in Buchara

1. Nodir Devonbegi madrasasi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Nodir Diwan Begi ist eine islamische Schule in Buchara, die Teil des Lyabi-Hauskomplexes vom 16. bis 17. Jahrhundert war. Es wurde von Vizirem Imamkulli-Khan von Nadir Diwan-Beji Imamkulli-Khan, einem usbekischen Würdenträger, in den Jahren 1622 bis 1623 als Wohnwagenschuppen erbaut, später aber in eine islamische Schule umgewandelt. 1993 wurde die Madonna Schule zusammen mit anderen Denkmälern im historischen Zentrum von Buchara in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Wikipedia (RU)

2. Ismoil Samoniylar maqbarasi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Samaniden-Mausoleum ist die Grabstätte Ismail Samanis in Buchara. Es ist das älteste erhaltene Zeugnis islamischer Architektur in Zentralasien und auch das einzige Baudenkmal der Samaniden-Dynastie, welches erhalten geblieben ist. Es ist insofern kulturgeschichtlich bedeutend, als die islamische Weltanschauung die architektonische Verzierung von Gräbern verbietet.

Wikipedia (DE)

3. Toqi telpakfurushon

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Toki Telpakfurushon ist ein traditioneller Indoor-Markt im historischen Zentrum von Buchara, Usbekistan. Es wurde im 16. Jahrhundert erbaut, oder besser gesagt, 1570-1571 während der offiziellen Herrschaft von Iskander Khan aus der usbekischen Schebaniden Dynastie. Der eigentliche Herrscher des Buchara Khanat zu dieser Zeit war sein Sohn Abdullah Khan II.

Wikipedia (RU)

4. Govkushon majmuasi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Hodscha-Gaukuschan-Komplex, auch Hodscha-Kalon-Komplex genannt, ist ein Bauensemble in der historischen Altstadt Bucharas und mit dieser Teil des UNESCO-Welterbes. Es besteht aus einer Madrasa, einer Moschee und einem Minarett an einem der für die Stadt typischen steingefassten Teiche (Hovuz).

Wikipedia (DE)

5. Xalifa Xudoydod jom`e masjidi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Xalfa-Xudoydod-Komplex ist ein Gebäudeensemble in der usbekischen Stadt Buxoro aus dem 18. Jahrhundert. Er ist ein Beispiel für einen Komplex verschiedener religiöser Gebäude und Bauten, die typisch für die usbekische Architektur des 18. bis 19. Jahrhunderts sind.

Wikipedia (DE)

6. Xo'ja Zayniddin majmuasi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Hodscha-Zaynuddin-Komplex ist eine Gebäudeensemble in der usbekischen Stadt Buxoro. Zu dem Komplex gehören ein Mehrzweckgebäude, das sowohl als Chanaka als auch als Moschee diente, und ein Wasserbecken (Hovuz).

Wikipedia (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen