7 Sehens­würdig­keiten in Montevideo, Uruguay (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Montevideo buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Willst du eine geführte Free Walking Tour?

Hier kannst du geführte Free Walking Touren in Montevideo buchen:

Geführte Free Walking Touen auf Freetour*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Montevideo, Uruguay. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Montevideo, Uruguay.

Liste der Städte in Uruguay Sightseeing-Touren in Montevideo

1. Palacio Salvo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Palacio Salvo Mike from Vancouver, Canada / CC BY 2.0

Der Palacio Salvo ist ein Gebäude in Montevideo, Uruguay und liegt an der Kreuzung der Straße der Avenida 18 de Julio und der Plaza Independencia. Es wurde von den Textilindustriellen italienischer Herkunft, dem Brüderpaar José und Lorenzo Salvo, in Auftrag gegeben und vom Architekten Mario Palanti 1922 entworfen. Der 12. Oktober 1928 war der offizielle Tag der Einweihung. Mit einer Höhe von 105 m war das markante Gebäude im Stil des Art déco bis 1935 das höchste Bauwerk in Südamerika.

Wikipedia: Palacio Salvo (DE)

2. Castillo Pittamiglio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Schloss Pittamiglio ist ein Gebäude in der Stadt Montevideo (Uruguay), genauer gesagt in der Francisco Vidal Straße, zwischen dem 21. September und der Rambla de Montevideo, am Trouville-Punkt des Viertels Punta Carretas. Die Fassade gegenüber der Promenade zeigt eine Nachbildung des Sieges von Samothrake, die den "Sieg des Lebens" darstellt, der vom italienisch-uruguayischen Bildhauer Pedro Piccioli geschaffen wurde und das Gebäude zum Wahrzeichen der Küste von Montevideo macht.

Wikipedia: Castillo Pittamiglio (ES)

3. Monumento al Gaucho

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Gaucho-Denkmal ist eine Reiterbronzeskulptur auf einem rosa Granitsockel, die der uruguayische Bildhauer José Luis Zorrilla de San Martín zwischen 1922 und 1927 schuf. Die Statue befindet sich in der Avenida 18 de Julio vor dem Stadtpalast im Herzen der Stadt Montevideo und wurde am 8. September 1976 per Dekret der uruguayischen Exekutive zum historischen Denkmal erklärt.

Wikipedia: Monumento al Gaucho (ES)

4. Mausoleo a José Gervasio Artigas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Artigas-Mausoleum ist ein Denkmal für den uruguayischen Helden José Artigas auf der Plaza Independencia in der Nähe von Ciudad Vieja, Montevideo. Es wurde 1977 eröffnet. Artigas' sterbliche Überreste werden in einem unterirdischen Raum unter der Statue aufbewahrt. Das Denkmal wird von einer traditionellen Wache namens "Blandegues de Artigas" bewacht.

Wikipedia: Artigas Mausoleum (EN)

5. Museo de Historia del Arte

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kunsthistorische Museum ist ein Bildungsmuseum, das verschiedene Originalstücke sowie Repliken verschiedener Kulturen und Regionen ausstellt. Es befindet sich im Westflügel des Stadtpalastes, im Herzen von Montevideo.

Wikipedia: Museo de Historia del Arte (ES)

6. Monumento a José Pedro Varela

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Denkmal für José Pedrovarela in Montevideo, Uruguay Dies ist eine Hommage an die Reformer der öffentlichen Schulbildung in Uruguay Entworfen vom spanischen Bildhauer miguel blay 1866-1914 Einweihung am 14. Dezember 1918

Wikipedia: Monumento a José Pedro Varela (ES)

7. Capilla de la Caridad del Hospital Maciel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Capilla de la Caridad ist ein katholisches Kirchengebäude in der uruguayischen Landeshauptstadt Montevideo in der Ciudad Vieja an der Calle Maciel zwischen den Straßen 25 de Mayo und Washington.

Wikipedia: Capilla de la Caridad (Montevideo) (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen