87 Sehens­würdig­keiten in Taipeh, Taiwan (mit Karte und Bildern)

Erstklassigen Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Taipeh buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Geführte Free Walking Touren

Hier kannst du geführte Free Walking Touren in Taipeh buchen:

Geführte Free Walking Touen auf Freetour*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Taipeh, Taiwan. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 87 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Taipeh, Taiwan.

Liste der Städte in Taiwan Sightseeing-Touren in Taipeh

1. Chiang-Kai-shek-Gedächtnishalle

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Ticket buchen*

Die Nationale Chiang-Kai-shek-Gedächtnishalle ist ein Gebäude im Zentrum von Taipeh, Taiwan, das zum Gedenken an Chiang Kai-shek, den langjährigen Präsidenten und obersten Militärsbefehlshaber der Republik China, errichtet wurde. Das Monument ist von einem Park umgeben und steht am Ostende eines von der Nationalen Theaterhalle und der Nationalen Konzerthalle flankierten Platzes.

Wikipedia: Nationale Chiang-Kai-shek-Gedächtnishalle (DE)

2. Shilin Tourist Night Market

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Shilin Night Market befindet sich im Bezirk Shilin, Taipeh, Taiwan. Das Gebiet konzentriert sich auf den Shilin Public Market, eine von der Stadt ausgewiesene historische Stätte, und das Dreiecksgebiet der Wenlin Road im Osten, der Jihe Road im Westen und der Xiaobei Street und Xiaoxi Street im Norden, die das größte Nachtmarkt-Wahrzeichen in Taipei City und die höchste Anzahl von Check-ins in Taiwan ist. Es wurde als erste Wahl für Taiwans repräsentativen Nachtmarkt und Must-See-Attraktionen für Touristen ausgewählt, um nach Taiwan zu kommen, und ist international berühmt. Im Jahr 2018 belegte das Internet in der Umfrage "Top 10 Popular Night Markets in Taiwan" von OpView den ersten Platz und wurde zum am meisten diskutierten Nachtmarkt in Taiwan. ​ Der Shilin Night Market entstand ursprünglich als Imbiss- und Standverkäufer und wird immer noch von diesem dominiert. Aufgrund der Größe und der Geschäftsmöglichkeiten des Shilin Night Market haben die umliegenden Vermieter jedoch Geschäfte eröffnet, um mit den Geschäftsmöglichkeiten Schritt zu halten. In Städten, in denen Straßenverkäufer nicht ganz legal sind, pflegt der Shilin Night Market zusammen mit anderen großen festen Nachtmärkten dieses besondere kulturelle Phänomen und ist zu einem häufigen Ziel für das Nachtleben der Bürger Taipehs geworden.

Wikipedia: 士林夜市 (ZH)

3. 植物標本館

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Taipei Botanical Garden wurde 1924 als "Forest Department of the Central Research Institute" des Taiwan Governor's Office erbaut. In den frühen Tagen der japanischen Besatzung plante er, sich am "Taiwan Plant Survey Project" zu beteiligen, um Taiwans Waldressourcen zu erschließen, und die auf dem Feld gesammelten Pflanzen wurden getrocknet und als "Wachsblattexemplare" zur Identifizierung von Pflanzenarten konserviert. Infolgedessen wurde das Museum das erste Herbarium in Taiwan, das sich der Lagerung von Pflanzenwachsblattexemplaren widmete, und ist der Geburtsort der forstwirtschaftlichen Forschung und der Untersuchung von Pflanzenressourcen in Taiwan. Das Museum ist dem Forstlabor der Landwirtschaftskommission von Taiwan angegliedert und wurde 2008 von der Stadtregierung von Taipeh zum städtischen Denkmal erklärt. Das kostbare Wachsblattexemplar wurde nun in das moderne Herbarium überführt. Im Jahr 2016, dem 120-jährigen Jubiläum des Botanischen Gartens von Taipei, wurde das Forstlabor als Ausstellungshalle an den heutigen Standort zurückversetzt, um die Geschichte der Pflanzenforschung in Taiwan zu erben. Es wurde 2017 wiedereröffnet, um einen Einblick in die Geschichte der Pflanzenforschung zu geben und die Mission der Pflanzenforschung, -erhaltung und -bildung in Taiwan fortzusetzen.

Wikipedia: 台北植物園腊葉館 (ZH)

4. 原臺北信用組合(合作金庫城內支庫大樓)

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die ehemalige Taipei Credit Group befindet sich in der Hengyang Road, Zhongzheng District, Taipeh, Taiwan, in der Nähe der Zhongshan Hall und der Taipei MRT Ximen Station. Das Gebäude wurde von der Taipei Credit Union während der japanischen Besatzungszeit Taiwans entworfen und von der Taipei Credit Union in Auftrag gegeben, um vom Techniker des taiwanesischen Gouverneursbüros, Inote Fumi, entworfen und 1933 fertiggestellt zu werden. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Taipei Credit Union in Taipei City No. 10 Credit Union (Taipei Shixin) umorganisiert, und ihr Hauptsitz blieb hier bis zum Ausbruch des Shixin-Falls im Jahr 1985, so dass Taipei Shixin Ende desselben Jahres in das Taiwan Provincial Cooperation Treasury integriert wurde und die ursprüngliche Shixin General Association in die Taiwan Provincial Cooperation Treasury City Branch geändert wurde. Am 1. Januar 2001 wurde die Inner Branch in die Cooperative Treasury Commercial Bank mit dem Taiwan Provincial Cooperative Treasury umstrukturiert und in die "Cooperative Treasury Commercial Bank Inner City Branch" umstrukturiert.

Wikipedia: 原臺北信用組合 (ZH)

5. Leaning Mailbox

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Leaning Mailbox 范姜中岑 / CC BY-SA 2.0

Der schiefe Briefkasten besteht aus zwei Briefkästen, die von dem Schild zertrümmert wurden, das Taifun Sudille im Bezirk Zhongshan, Stadt Taipeh, Taiwan, abgeworfen hat und wegen seiner niedlichen Form große Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erregt hat. Später, als Antwort auf die Bitte der Öffentlichkeit, stimmte die China Post zu, die schiefen Briefkästen beizubehalten, und entwickelte sie zu einer alternativen Attraktion in Taipeh City. In Anbetracht der Sicherheit und der Verkehrsbedingungen der umliegenden Menschen wurde beschlossen, den krummen Briefkasten in das Postamt von Taipeh zu verlegen. Der geplante Schritt wurde jedoch von vielen Menschen abgelehnt, und Long Yingtai, der ehemalige Kulturminister der Republik China, kritisierte die China Post dafür, dass sie ihren Wert nicht verstehe. Danach veröffentlichte die China Post die Umzugsarbeiten in Übereinstimmung mit den Meinungen der Öffentlichkeit und plante, sie später mit Experten und Wissenschaftlern zu diskutieren.

Wikipedia: 歪腰郵筒 (ZH)

6. 伯公亭

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der National Taiwan University Land Gong Temple, auch bekannt als National Taiwan University Land Gong Temple, National Taiwan University Fude Palace und National Taiwan University Bogong Pavilion, befindet sich auf dem Campus der National Taiwan University im Stadtteil Gongguan der Stadt Taipeh, zwischen der National Taiwan University Honorable Association und dem National Taiwan University Second Student Activity Center. Die Hauptverehrung des Bambusjungen Linford ist der Gott der Gerechtigkeit. Obwohl das Tempelgebäude nicht groß ist, weil es sich auf dem Campus der NTU befindet, wird es viele Kandidaten und ihre Familien während der Prüfungssaison anziehen, so dass der Weihrauch blüht. Darüber hinaus gibt es in bekannten Hochschulen und Universitäten in Taiwan wie der Jiaotong University und der National Tsing Hua University auch die Existenz des Land Gong Tempels. Derzeit gehören der Grundbesitz des Tempels und die Zunxian-Halle daneben der National Taiwan University.

Wikipedia: 臺灣大學土地公廟 (ZH)

7. 建成圓環公園

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
建成圓環公園 台北市政府工務局 / CC BY-SA 4.0

Der fertiggestellte Ring, auch bekannt als Taipei Circle, ist ein Wahrzeichen und ehemaliger Ring im Bezirk Datong, Taipei City, Taiwan, der die Kreuzung von vier Straßen ist, darunter Nanjing West Road, Ningxia Road, Chongqing North Road Abschnitt 1, Chongqing North Road Abschnitt 2 und Tianshui Road, neben Ningxia Road Night Market, mit einer Fläche von etwa 1.732 Quadratmetern. Der 1908 erbaute Ring hat seitdem einen Nachtmarkt gebildet und wurde zu dieser Zeit zu einer der ikonischen Attraktionen in Taipeh. Später, aufgrund des hohen Alters des ursprünglichen Gebäudes, wurde es abgerissen und in eine Gourmethalle mit einem Glasvorhang als Hauptkörper umgebaut, aber die meisten der ursprünglichen Geschäfte wurden ausgezogen, und die Leistung der Gourmethalle ist träge, und das Gourmet-Hallengebäude wurde 2016 abgerissen und dann im ursprünglichen Bereich als kreisförmiger Platz begrünt, um den Bürgern Ruhe zu bieten.

Wikipedia: 建成圓環 (ZH)

8. Kilometre Zero of Taiwan

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Taiwan Highway Origin ist der Ursprung der Autobahn des taiwanesischen Provinzstraßensystems, die sich an der Kreuzung des ersten Abschnitts der Zhongxiao East Road (Taiwan 5-Linie), des ersten Abschnitts der Zhongxiao West Road (Taiwan 1-Linie, Taiwan-3-Linie), der Zhongshan South Road (Taiwan 9-Linie) und des Abschnitts der Zhongshan North Road (Taiwan 1A-Linie) im Bezirk Zhongzheng der Stadt Taipeh befindet. Von 1955 bis 1995 wurde an dieser Kreuzung in der frühen Nachkriegszeit die Fuxing Land Bridge errichtet, die Zhongshan North-South Road verband und die Transverse Railway kreuzte. Das nach der Landbrücke benannte Fuxing Bridge Post Office existiert noch im zentralen Gebäude an der nordwestlichen Ecke der Kreuzung. Die nordöstliche Ecke der Kreuzung ist der Executive Yuan, die südöstliche Ecke ist der Kontroll-Yuan und die südwestliche Ecke ist der ehemalige Standort des Stadtrats von Taipeh.

Wikipedia: 台灣公路原點 (ZH)

9. Taipei Astronomical Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Taipei Municipal Astronomical Science Education Hotel Englisch oder Taipei Municipal Astronomical Hotel Taipei Das Taipei Astronomical Hotel befindet sich im Taipei Science and Art Park im Shilin District, Taipei City, Taiwan. Es ist eine soziale Bildungseinrichtung des Taipei Municipal Education Bureau. Es wurde am 7. November 1996 gegründet und am 20. Juli 1997 offiziell eröffnet. Sein Vorgänger war das Taipei Municipal Observatory, Taiwans erste astronomische Bildungseinrichtung Gegenwärtig umfasst die Einrichtung des Hotels die Verwendung der tatsächlichen Umgebung und die Erweiterung der realen Technologie, um die tatsächliche Umgebung des Weltraums zu modellieren, den Ausstellungsort des kosmischen Explorationsbereichs, den kosmischen Explorationsbereich, das kosmische Theater, das astronomische Klassenzimmer, das Hotel, den astronomischen Beobachtungsraum usw.

Wikipedia: 臺北市立天文科學教育館 (ZH)

10. 芝山岩

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Zhishan Rock ist ein kleiner unabhängiger Sandsteinhügel in Shijiao, Shilin District, Taipei City, am nördlichen Rand des Taipei Beckens, ist ein steiler Norden, sanfter einseitiger Berg, etwa 51,5 Meter über dem Meeresspiegel, eine Fläche von etwa 10 Hektar, Einheimische nennen diesen Berg auch Yuanshan Zai. Eine große Anzahl von Fujian Zhangzhou Einwanderern zog im 18. Jahrhundert nach Taipei Bazhilan (heute Shilin District) in der Nähe des Hügels, und der Name Zhishan Rock wurde ursprünglich von der nahe gelegenen Zhilan Straße übernommen und wurde "Zhilan Mountain" genannt und später in "Zhishan Rock" umbenannt, weil die Landschaft des Hügels Zhangzhous Zhishan Mountain ähnelt. Heute ersetzt der Shibiyama-Felsen auch den ursprünglichen Ortsnamen Shijiao, um sich auf das benachbarte Gebiet zu beziehen, und es gibt eine Unterteilung des Shibiyama-Felsens.

Wikipedia: 芝山岩 (ZH)

11. National Taiwan University Medical Humanities Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das National Taiwan University Museum of Medical Humanities ist einer der National Taiwan University Museum Komplexe in Nr. 1, Abschnitt 1, Ren'ai Road, Zhongzheng District, Taipei City, Taiwan, eröffnet im Jahr 2008, gehört zum Campus der National Taiwan University School of Medicine, der Standort nutzt das alte National Taiwan University School of Medicine Building, konzentriert sich auf die Sammlung von medizinischen Relikten und zeigt die Geschichte der Medizin in Taiwan, enthüllt den Beitrag der medizinischen Fakultäten in Taiwans medizinische Entwicklung, zeigt den Prozess und die Merkmale der Entwicklung verschiedener Bereiche der Medizin in Taiwan und bietet Lehrer als Bildungs- und Forschungsmaterialien auf dem Gebiet der medizinischen Geisteswissenschaften. Und richten Sie ein Erlebnislernzentrum ein, um die Funktion der Bildungsförderung zu übernehmen.

Wikipedia: 國立臺灣大學醫學人文博物館 (ZH)

12. North Gate of Taipei City Wall

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Taipei Fucheng Nordtor, offiziell bekannt als Chengen-Tor oder Beimen als Pfad, ist ein Stadttorgebäude der Qing-Dynastie im Bezirk Zhongzheng, Taipeh, Taiwan, das Haupttor von Taipeh Fucheng. Es befindet sich an der Kreuzung von Zhongxiao West Road, Yanping South Road und Boai Road in Taipei City, wurde im zehnten Jahr von Guangxu in der Qing-Dynastie (1884) fertiggestellt und ist das einzige der fünf Tore von Taipei Fucheng, das ursprüngliche Aussehen der Gründungszeit vollständig beibehält, das ein repräsentatives Werk von Taiwans neuem Stadttor und eines der wenigen verbliebenen Gebäude der Qing-Dynastie in Taipeh City ist. Ursprünglich wurde vor dem Tor eine Urnenstadt errichtet, die heute nicht mehr existiert. Es ist jetzt als Nationaldenkmal der Republik China zusammen mit anderen Toren der Stadt Taipeh aufgeführt.

Wikipedia: 臺北府城北門 (ZH)

13. Zhongshan Hall

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Zhongshan Hall befindet sich an der Yanping South Road, Zhongzheng District, Taipeh, Taiwan, und ist das erste Ausstellungsgebäude in Taiwan. Es wurde am 26. November 1936 während der japanischen Besetzung Taiwans fertiggestellt und hieß damals Taipei Public Hall und war das Werk von Kaoru Ide, einem bekannten japanischen Architekten. Nachdem Taiwan 1945 übernommen hatte, wurde es in seinen heutigen Namen geändert. Im Januar 1992 wurde das Gebäude vom Innenministerium der Republik China unter dem Namen Taipei Public Hall (heute als Denkmal in der Gemeinde direkt unter der Zentralregierung als Denkmal ausgewiesen) als historische Stätte zweiter Klasse ausgewiesen. Im Jahr 2019 gab das Kulturministerium der Republik China bekannt, dass es zu einem Nationaldenkmal aufgewertet wurde.

Wikipedia: 中山堂 (臺北市) (ZH)

14. 新樂園藝術空間

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
新樂園藝術空間 Tokuyama / CC BY-SA 2.0

New Eden Dschanna Art Space auf Englisch Kurzbeschreibung New Eden Dschanna ist ein alternativer Raum in Taipeh, China, und Taiwans älteste Kunstgalerie Nach dem Ende der Wohnung Nr. 2 im Jahr 1994 begannen die ursprünglichen Kernmitglieder, neue künstlerische Räume vorzubereiten Im Januar des folgenden Jahres wurde der neue Paradies-Kunstraum offiziell in der Longjiang Road in Taipeh eröffnet 1997 wurde der Kunstraum von Xinyin Dschanna in die Tao Ning Street verlegt und die Mitglieder wurden ebenfalls erheblich erneuert. Im Jahr 2001 wurde der Kunstraum von Xinjia Dschanna erneut an den aktuellen Standort der Zhongshan North Road verlegt, um mit der Außenwelt zu sprechen und einen vollständigen Ausstellungs- und Planungsplan vorzuschlagen

Wikipedia: 新樂園藝術空間 (ZH)

15. Taipei Travel Plaza

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Taipei Travel Area Englisch Früher als Jiaoliu Area bekannt, ist die grüne Fläche nordöstlich der Kreuzung des Abschnitts der Zhongxiao West Road und des Abschnitts der Chongqing North Road im Bezirk Zhongzheng, Taipei, eine der von Changke Wenzhe, Taipei, vorgeschlagenen Rechnungen des Westbezirks. Die Gesamtfläche beträgt etwa 1,6 Hektar. Am 26. Januar 2017 wurde der Jiaoliu-Bahnhof im Süden des Bezirks fertiggestellt und am 29. April desselben Jahres eröffnet. Der Platz befindet sich neben dem Tai Bei-Bahnhof in Tai Shui Ma Long, sodass Hin- und Rückreisende ein Stück Grünfläche neben dem überfüllten Bahnhof finden können. Es ermöglicht den Bewohnern auch, in einer lauten Stadt ein ruhiges und entspanntes Ambiente zu haben

Wikipedia: 臺北行旅廣場 (ZH)

16. Railway Department Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Wohnhaus und die dazugehörigen Gebäude der Eisenbahnabteilung des Verkehrsbüros des Generalgouverneurs von Taiwan befinden sich im Bezirk Datong, Taipei City, Taiwan, in der Nähe des Nordtors von Taipei Fucheng Der Baukomplex, der während der Taisho-Zeit der japanischen Regierung erbaut wurde, wurde als kulturelles Eigentum des Volksstaates China ausgewiesen. Die Haupthalle, der achteckige Turm, der männliche Turm, die Kriegszeit, der Arbeitsraum des Zentrums, der Stromquellenraum, der Kantine, der Teil der alten Taiwan-Eisenbahnhalle, der Teil des alten Taiwan-Werks ist, ist das alte Taiwan-Zeichen in der Gemeinde. Seit Juli 2020 ist es die Außenstelle des National Taiwan Natural Museum, des National Taiwan Museum

Wikipedia: 臺灣總督府交通局鐵道部 (文化資產) (ZH)

17. 台北西站B棟(舊國光客運台北西站)原址

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
台北西站B棟(舊國光客運台北西站)原址 原上传者为中文维基百科霧隱虎 / GPL

Der Taibei West Station B ist ein abgerissener Autobahn-Personentransportzentrum in Taibei City, Taiwan. Er befindet sich in der südwestlichen Ecke des Verkehrsgeländes Nr. 6 im speziellen Bereich des Taibei Bahnhofs, Zhongzheng District, Taibei City. Der Taipei Westbahnhof, der ursprünglich für das Taipei Transport Office des Taipei Provincial Highway Bureau errichtet wurde, wurde am 12. Mai 1950 fertiggestellt und 1980 an Taiwan Air Transport übergeben. Früher war es einer der wichtigsten Abfahrtsstationen des Taiwan Provincial Highway Bureau in Taipeh Verlegen Sie alle Linien nach Abschluss des Transports am 28. September 2016 um 5 Uhr an die Taipei Transferstation Abriss am 1. November 2016

Wikipedia: 臺北西站B棟 (ZH)

18. Rongxing Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Yingxing-Blumengarten befindet sich in einem Gebiet von 6,8 Hektar um den dritten Abschnitt der Minquan East Road, Hang Renli, und der Wuchang Street, der Longjiang Road, der Jianguo North Road, im Bezirk Zhongshan, Taipeh. Mehr als die Hälfte des Grundstücksbesitzes in diesem Grundstück gehört Rongxing Enterprise Co., Ltd. Der Rest ist Stadtgrundstück und Privatgrundstück von 91 Vermietern Im Jahr 1968 eröffnete die Familie Lugang Gu den ehemaligen Namen Rongxing Gärten und sammelte und verbrauchte Gärten, die zu den berühmten Grünflächen in Taipeh gehören. Ein kleines Schwimmbad in der nordwestlichen Ecke In der Vergangenheit sind Feuerbewohner im Garten aufgetreten

Wikipedia: 榮星花園公園 (ZH)

19. Workshop of Advanced Academy of Agronomy and Forestry

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Isoyongji Hut, vollständiger Name Old Higher Agriculture and Forestry School Operation Room, als Iso Hut bezeichnet, befindet sich auf der Farm des National Taiwan University Gongguan Campus. Es wurde 1925 fertiggestellt und umfasst eine Fläche von 383,04 Quadratmetern einstöckiger Reihenhäuser. Das Gebäude wird derzeit von der Abteilung für Agronomie der NTU genutzt, und seine offizielle Nutzung ist der Zuchtvorbereitungsraum der Abteilung für Agronomie, der früher als "Seed Research Room" bezeichnet wurde. Derzeit ist die ISO-Hütte vom Kulturamt als Denkmal mit dem Namen "Operationsraum der Alten Höheren Land- und Forstwirtschaftsschule" registriert und vom Abriss befreit.

Wikipedia: 磯永吉小屋 (ZH)

20. Da-an Forest Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Da-an Forest Park 臺北市政府工務局公園路燈工程管理處 / Attribution

Der Da'an Forest Park befindet sich im Bezirk Da'an, Stadt Taipeh, Taiwan, und umfasst eine Fläche von 25,9354 Hektar (78.454.585 Pings), die vom Park Street Lamp Engineering Management Office des Büros für öffentliche Arbeiten der Stadtregierung von Taipeh verwaltet und gepflegt wird. Der Park befindet sich im Zentrum der Innenstadt von Taipeh und ist ein ökologischer Park mit dichter Vegetation, und die Form des Stadtwaldes ist als "städtische Lunge" der Stadt Taipeh bekannt. Vor seinem Bau als "Park Nr. 7" bekannt, wurde er am 29. März 1994 offiziell der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und war zu dieser Zeit der größte Park in der Innenstadt von Taipeh.

Wikipedia: 大安森林公園 (ZH)

21. Taipei Tian Hou Temple

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Taipei Tian Hou Temple mingwangx / CC-BY-SA-3.0

Taipei Tianhou Tempel, früher bekannt als Mengjia Xinxing Palast, allgemein bekannt als Ximending Tianhou Tempel, Ximending Mazu Tempel, befindet sich in Wanhua Bezirk, Taipei Stadt, Taiwan, die Hauptverehrung von Tianhou Mazu, die Tempelstätte war ursprünglich der Hongfa Tempel der japanischen buddhistischen Shingon-Sekte. Der Vorgänger des Tempels, der Xinxing-Palast, wurde im elften Jahr von Qianlong der Qing-Dynastie (1746) erbaut, der ursprüngliche Standort war die Mengchuan Zhixing Straße, die 1943 von der japanischen Regierung enteignet wurde, und Tanyue verankerte den Gott vorübergehend im Mengjia Longshan Tempel und betrat Ximending 1948.

Wikipedia: 台北天后宮 (ZH)

22. Armed Forces Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum für Militärgeschichte und kulturelle Relikte in englischer Sprache Das Museum für Militärgeschichte ist das nationale Museum für Militärgeschichte der Volksrepublik China. Es befindet sich im 3. Stock des Gebäudes, Nr. 243, Guiyang Street, Zhongzheng District, Taipeh. Die Übersetzung der historischen und politischen Redaktion des Büros des Ministeriums für innere Angelegenheiten des Verteidigungsministeriums der Volksrepublik China wurde am 31. Oktober 1961 vom damaligen Minister Yu Dawei enthüllt und am 30. Dezember 2021 durch das National Military Natural Museum ersetzt, dessen Fertigstellung für 2023 geplant ist.

Wikipedia: 國軍歷史文物館 (ZH)

23. Kangle Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Im Recreation Park befindet sich Park Nr. 15, ein großer Stadtpark, der vor dem Krieg in Taipeh City geplant wurde und ursprünglich der japanische Friedhof der Stadt Mitsubashi während der japanischen Besatzungszeit war. Es befindet sich im Bezirk Zhongshan, Lane 21 des ersten Abschnitts der Nanjing East Road, Lane 39 des zweiten Abschnitts der Zhongshan North Road und das Gebiet umgeben von der Linsen North Road (im Westen des Linsen Parks). Derzeit ist das Land vollständig als Park eröffnet, der im März 2002 fertiggestellt und eröffnet wurde, auch bekannt als Zhongshan No. 15 Park, und ist als sensorischer Erlebnispark geplant.

Wikipedia: 康樂公園 (ZH)

24. 龍安坡黃宅濂讓居

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Long'an Po Huangzhai Lian Rangju, genannt Lian Rangju, befindet sich in der Nähe der Kreuzung von Abschnitt 2 Heping East Road und Abschnitt 2 der Jianguo South Road, Daan District, Taipei City, und befindet sich jetzt im Longmen National Middle School District der Stadt Taipeh und ist der einzige Fall von Taipei Citizens' Residence Historic Site auf dem Campus. Es ist ein seltenes traditionelles ländliches Gebäude in Taipeh City, das den Stil taiwanesischer Vorfahren widerspiegeln kann, die das Taipeh-Becken in der Qing-Dynastie zurückeroberten, und die historischen Veränderungen des umliegenden Stadtgebiets miterleben kann.

Wikipedia: 龍安坡黃宅濂讓居 (ZH)

25. Guling Street Avant-grade Theatre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Guling Street Small Theater befindet sich im Bezirk Zhongzheng, Taipeh, Taiwan. Es gibt drei Stockwerke: Im ersten Stock befindet sich die Service-Desk-Halle und das experimentelle Theater; Die zweite Etage ist für Verwaltungsbüros und Kunst- und Kulturräume; Der dritte Stock ist ein Probesaal. Es ist der einzige öffentliche Aufführungsort in Taiwan, der als Avantgarde-Theater positioniert werden soll. Es ist auch der erste Veranstaltungsort in Taipeh City, der die Wiederverwendung von brachliegenden Flächen fördert, sie in einen Kunst- und Kulturraum verwandelt und sie dem privaten Sektor anvertraut.

Wikipedia: 牯嶺街小劇場 (ZH)

26. 晉德宮

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Taipei Jinde Palace, auch bekannt als "Mengjia Sushun General Temple", befindet sich im Bezirk Wanhua, Taipei City, Taiwan, ist heute ein ausgewiesenes Denkmal der Gemeinde direkt unter der Zentralregierung, erbaut 1862 (das erste Jahr von Tongzhi der Qing-Dynastie), von Zheng Bian, einem Baustoffhändler, der die Jebsen Commercial Company betreibt, spendete Kalkbaumaterialien und lokalen Adel mit den Nachnamen "Hong, Wu, Huang, Li" und anderen lokalen Adeligen, um gemeinsam den Tempel von General Zhushun für die Hauptverehrung zu bauen, und ist auch ein lokaler öffentlicher Tempel in Ximending Town.

Wikipedia: 晉德宮 (ZH)

27. Holy Family Catholic Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die heilige Kirche ist eine katholische Kirche im Bezirk Da'an, Taipeh, Taiwan, und die größte katholische Kirche in Taiwan. Sie gehört zur katholischen Hauptkirche von Taipeh und ist für die Betreuung der Kirche verantwortlich. Die Kirche befindet sich auf der anderen Seite der Xinsheng South Road und der Da'an Forest Park Street, an der sich viele religiöse Orte versammeln. Sie liegt in der Nähe der Taipei Jieyan East Station, der Da'an Forest Park Station, in der Nähe der Taipei Da'an District Xinsheng National People's School und der Taipei City Jinhua National People's Middle School.

Wikipedia: 台北聖家堂 (ZH)

28. Taipei Truth Lutheran Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Taipei Truth Church ist eine christlich-taiwanesische lutherische Kirche im Bezirk Da'an, Stadt Taipeh, in Nr. 86, Abschnitt 3, Xinsheng South Road, Bezirk Daan, Stadt Taipeh, in der Nähe des Hauptsitzes der National Taiwan University. Der Bau der Truth Church Synagoge der ersten Generation wurde 1952 vom amerikanischen Pastor Sun Weide gegründet und 1954 fertiggestellt, und das Hauptgebäude der Synagoge ist heute das Gebäude der dritten Generation, und eine erweiterte Synagoge wurde 2013 im Bezirk Xindian, Neu-Taipeh, eingerichtet. Der derzeitige Senior Pastor ist Pastor Yang Ningya.

Wikipedia: 台北真理堂 (ZH)

29. Taipei Post Office

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Taipei Post Office ist ein von der China Post eingerichtetes Sonderpostamt in Taipeh, Taiwan, und eines der 19 zuständigen Zentralbüros der China Post, dessen Geschichte bis zur Gründung des Second Field Post Office im Jahr 1895 zurückverfolgt werden kann. Das Gebäude befindet sich auf der Südseite des Nordtors von Taipei Fucheng (Nr. 114, Abschnitt 1, Zhongxiao West Road, Bezirk Zhongzheng) und verfügt über vier Stockwerke, zwei große und ein kleines offenes Gebäude und 8.000 Quadratmeter Freifläche hinter der Reihenfläche, die heute als städtisches Denkmal steht.

Wikipedia: 臺北郵局 (ZH)

30. Museum of Drinking Water

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Museum of Drinking Water User: (WT-shared) ResTpeTw at wts 维基导游 / CC BY 2.5

Taipei Waterway Water Source befindet sich in Nr. 1, Siyuan Street, Zhongzheng District, Taipei City, Taiwan, gegenüber dem National Taiwan University Water Source Campus, ursprünglich ein dreistöckiges Denkmal der Republik China "Taipei Water Source Tube Room", das am 5. Februar 2002 angekündigt wurde, seinen Namen zu ändern, und umfasste Guanyin Mountain Reservoir, Wassermessraum und schlammige Wasserpumpstation im Hauptbereich der Denkmäler. Es wird jetzt vom Taipei Water Supply Office als Wassermuseum (Wassermuseum) im Taipei Water Park eröffnet.

Wikipedia: 臺北水道水源地 (ZH)

31. Taiwan Land Bank Exhibition Hall, National Taiwan Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das alte Gebäude der Quanye Bank ist ein Industriegebäude im Geschäftsviertel vor dem Bahnhof Taipeh, Bezirk Zhongzheng, Taipeh, Taiwan, gegenüber dem Hauptgebäude des National Taiwan Museum und dem 228 Peace Park. Ursprünglich 1932 von der Japan Counseling Bank erbaut und als Filiale der Bank in Taipeh genutzt, wurde es nach dem Krieg von der Taiwan Land Bank übernommen und war einst der Hauptsitz der Bank. Es wird heute als Zweigstelle des National Taiwan Museum genutzt und heißt National Taiwan Museum Tuyin Exhibition Hall.

Wikipedia: 勸業銀行舊廈 (ZH)

32. 學務官僚遭難之碑

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Herr Rokuji bezieht sich auf sechs japanische Grundschullehrer, die am 1. Januar 1896 von antijapanischen Aktivisten in der Nähe des Zhishan Rock in Taipeh getötet wurden. Dieser Vorfall schockierte ganz Taiwan und sogar Japan, verursachte nicht nur die Aussetzung des Unterrichts für drei Monate, sondern auch der japanische Premierminister Ito Hirofumi persönlich verfasste eine Inschrift zum Gedenken und baute 1929 den Shibayama-Schrein, um die sechs Lehrer zu ehren, und veranstaltete jedes Jahr am 1. Februar ein Festival.

Wikipedia: 六氏先生 (ZH)

33. The Odeum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Yasong Fang, offiziell eröffnet am 6. März 2009, das Äußere des Gebäudes ist eine Kirche mit weißen Außenwänden und Buntglasfenstern, die vom National Taiwan University Art and Culture Center genutzt wird, das Musik, Theater, Tanz, Film, Ausstellungen und andere Kunst- und Kulturaufführungen beherbergt. In der Luan Shu Road, National Taiwan University, befinden sich die Halle 1 der School of Management, die Lehr- und Forschungshalle der School of Management und das Food Science and Technology Museum in der Nähe.

Wikipedia: 雅頌坊 (ZH)

34. Old Site of Mitsui & Co. Warehouse

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das alte Lagerhaus von Mitsui & Co., Ltd., auch bekannt als Taipei Memory Warehouse, befand sich ursprünglich in der Zhongxiao-Brücke, Bezirk Zhongzheng, Stadt Taipeh, Taiwan, das 1914 während der japanischen Besatzungszeit von Mitsui & Co., Ltd. erbaut wurde, als historisches Gebäude aufgeführt wurde und 2015 aufgrund des West District Gateway Planning Area auf den Jiaoba-Platz verlegt wurde, was zu Protesten von Kulturgruppen führte, und 2018 wurde es nach der Literaturausstellung neu organisiert und restauriert.

Wikipedia: 三井物產株式會社舊倉庫 (ZH)

35. Tree Fire Memorial Paper Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Tremhuo Memorial Paper Natural Museum befindet sich in einer Fläche von 160 Pings im Bezirk Zhongshan, Stadt Taibei, Taiwan. Es wird vom Tremhuo Memorial Paper Cultural Fund verwaltet. Das Museum wurde im Oktober 1995 gegründet und eröffnet Ziel ist es, die Kultur des Papiers in Erinnerung an die Entführung und Kollision des Flughafens Guangzhou Baiyun im Jahr 1990 in Erinnerung zu rufen und voranzutreiben. Darüber hinaus ist das Museum das erste und einzige Museum aus Papier in Taiwan.

Wikipedia: 樹火紀念紙博物館 (ZH)

36. Museum of National Taipei University of Education

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Beijing Normal Art Museum, ein Kunstmuseum, das der National Taipei University of Education angegliedert ist, wurde unter der Förderung von Lin Manli, Professor am Department of Art and Shape Design der Universität, gegründet. Das Museum wurde 2011 gegründet und 2012 fertiggestellt. Neben moderner oder zeitgenössischer Kunst verfügt das Museum auch über mehr als 100 Gipsformen westlicher Skulpturenmeisterwerke, die vom Metropolitan Museum of New York gespendet wurden.

Wikipedia: 北師美術館 (ZH)

37. National Concert Hall

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die National Music Hall befindet sich in Taibei City, Taiwan, und das National Playhouse ist eine der beiden National Hall Hallen und eine der 100 größten Hallen der Welt, ein wichtiger Veranstaltungsort für Musikaufführungen in China. Die ehemalige Angehörige des Nationalen Zhongzheng Kulturzentrums des Bildungsministeriums wurde am 2. April 2014 in das Management des Nationalen Zentrums für darstellende Kunst umgewandelt, das vom Kulturministerium beaufsichtigt wird.

Wikipedia: 國家音樂廳 (ZH)

38. National Taiwan Science Education Center

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das National Taiwan Science Education Center, das als Science and Education Center bezeichnet wird, befindet sich im Taipei Science and Art Park im Bezirk Shilin, Stadt Taipeh, mit dem Ziel, die nationale wissenschaftliche Bildung zu popularisieren, die wissenschaftliche Kompetenz des ganzen Volkes zu verbessern und Schulen unterhalb der Sekundarschule und soziale Bildungseinrichtungen bei der Umsetzung des wissenschaftlichen Bildungsgeschäfts zu unterstützen.

Wikipedia: 國立臺灣科學教育館 (ZH)

39. Jinhua Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Jinhua Park, auch bekannt als Daan Nr. 69 Park, befindet sich in Long'anli, Da'an District, Taipei City, Taiwan, neben der Xinsheng Grundschule und der Jinhua Middle School, ist ein Nachbarschaftsgemeinschaftspark, zusätzlich zu grundlegenden Parkeinrichtungen, gibt es Phönixholz, kleinblättrige Olivenkerne und andere Pflanzen für Bildung und Wertschätzung, ist ein Erholungsort für die Bewohner der Nachbargemeinde und wird von einer Tiefgarage begleitet.

Wikipedia: 金華公園 (ZH)

40. Sin Hong Choon

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Xinfangchun Tea Shop, ist ein Industrie- und Wohngebäude in Dadaocheng, Datong District, Taipei City, Taiwan, nachdem es eingestellt wurde zu arbeiten, plante der ursprüngliche Bauherr, das Gebäude abzureißen und zu renovieren, und wurde von Kultur- und Kapitalgruppen aufgefordert, die historischen Stätten der Stadt aufzulisten, und dann erreichte die Stadtregierung von Taipeh eine teilweise Erhaltung und Restaurierung durch Übertragung des Bauvolumens.

Wikipedia: 新芳春茶行 (ZH)

41. 台北西站A棟(舊國光客運台北東站)原址

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Taipei West Railway Station Building A, in der südöstlichen Ecke des Verkehrs Nr. 6 im Bezirk Zhongzheng, Taipei Hauptbahnhof, Taiwan, ist einer der wichtigsten Fernverkehrsbahnhöfe in Taipeh City, früher bekannt als Taipei East Railway Station, Taipei North Railway Station und Expressway Passenger Taipei Terminus. In Übereinstimmung mit dem West District Gateway Plan der Stadtregierung von Taipeh wurde es am 30. Oktober 2016 eingestellt und abgerissen.

Wikipedia: 臺北西站A棟 (ZH)

42. Tienmu Sports Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Tianmu Operations Park ist auch bekannt als der Tianmu Operations Park im Tianmu District, Shilin District, Taipei City. Die Adresse des Tianmu Operations Park befindet sich im Jahr 2000 in der Zhongqiu Road, Abschnitt 2, Shilin District, Taipei City. Am 4. Mai 2020 wurde die Renovierung des Kindergartens des Tianmu-Gartens abgeschlossen und benannt, um den Kindern des Tianmu-Gartens einen aggressiven und integrativen Gartens zur Verfügung zu stellen.

Wikipedia: 天母運動公園 (ZH)

43. 臺灣菸酒公司

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Monopoly Office wurde 1901 als öffentliches Verkaufsbüro während der japanischen Besetzung Taiwans gegründet. Das Hallengebäude in Taipei City, Taiwan, ist ein Renaissance-Gebäude aus rotem Backstein, das 1998 als Nationaldenkmal registriert wurde. Das Monopoly Bureau des Büros des taiwanesischen Gouverneurs wurde 1945 in "Taiwan Provincial Monopoly Bureau" und 1947 in "Taiwan Provincial Tobacco and Alcohol Public Sale Bureau" reorganisiert.

Wikipedia: 專賣局 (ZH)

44. 朱厝崙福聚宮

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Zhucuolun Fuju Palace, dessen voller Name Taipei Zhucuolun Fuju Palace ist, befindet sich in der Longjiang Road, Zhongshan District, Taipei City, Taiwan, und ist ein taoistischer Tempel, der dem Fu Zhengshen Tempel gewidmet ist. Es wurde 1961 erbaut und nimmt antike moderne Architektur an. Darüber hinaus ist der Tempel als Stiftungsgesellschaft organisiert, und das Festivaldatum ist jedes Jahr der zweite Tag des zweiten Monats des Mondkalenders.

Wikipedia: 朱厝崙福聚宮 (ZH)

45. Ningxia Night Market

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Ningxia Road Night Market Der Ningxia Night Market ist ein Nachtmarkt-Szenario in der Ningxia Road, Datong District, Taipeh Im Jahr 2015 veranstaltete die Stadtregierung von Taipeh die Wahl des Taipei North Night Market und wählte den Ningxia Night Market, um den besten Besuch des Nachtmarktes, den köstlichsten Nachtmarkt, den attraktivsten Nachtmarkt, den umweltfreundlichsten Nachtmarkt und den freundlichsten Nachtmarkt zu gewinnen.

Wikipedia: 寧夏路夜市 (ZH)

46. Miniatures Museum of Taiwan

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Pocket Natural Hotel ist das erste Natural Museum in Asien, das sich mit Taschenkunst befasst. Es befindet sich im Taizheng Finance Building, Nr. 96, Jianguo North Road, Zhongshan District, Taipeh, Taiwan. Die meisten Taschenarbeiten sind zwölfmal kleinere Puppenhäuser und verwenden echte Materialien. Lin Wenren Gegründet am 28. März 1997 Der Name des Hotels ist das weltweit größte Thema für die Sammlung aktueller Taschenkunst

Wikipedia: 袖珍博物館 (ZH)

47. 臨濟宗護國禪寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Rinzai Huguo Zen-Tempel, früher bekannt als Nanshan Huguo Linji Tempel, auch als Linji-Tempel, Huguo-Tempel bezeichnet, ist ein Rinzai-buddhistischer Tempel in Yuanshan, Bezirk Zhongshan, Taipeh, Taiwan, erbaut 1900, gehalten 1912, um in die Buddha-Zeremonie einzutreten, ist der Rinzai Sect Miaoxin Tempel Sekte Missionar in Taiwan fundamentalen Dojo, seine Daxiong Schatzhalle und Bergtor als städtische Denkmäler aufgeführt.

Wikipedia: 臨濟護國禪寺 (ZH)

48. National History Museum Exhibition Hall

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Nationale Geschichtsmuseum ist das höchste historische und politische Organ der Regierung der Republik China und untersteht direkt dem Präsidialamt, mit der Hauptaufgabe, die nationale Geschichte zu revidieren, historisches Material zu sortieren, historisches Material und kulturelle Relikte zu sammeln und die kulturellen Relikte der Präsidenten und Vizepräsidenten zu verwalten, die seit der Verfassung zurückgetreten sind.

Wikipedia: 國史館 (ZH)

49. 濟南長老教會

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Taiwan Presbyterian Church Jinan Church, früher bekannt als Taipei Xingmachi Church, ist eine presbyterianische Kirche in Taipeh City im Jahr 1916 fertiggestellt. 1945 zog die taiwanesische Regierung nach Taiwan, und die Kirche wurde zweimal in Jinan Street Presbyterian Church und Jinan Road Presbyterian Church umbenannt, und in den 1950er Jahren wurde sie offiziell Taiwan Presbyterian Church of Christ und Jinan Church genannt.

Wikipedia: 濟南基督長老教會 (ZH)

50. Immaculate Conception Cathedral, Taipei

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis im Bezirk Datong, Taipeh, Taiwan, ist die Kathedrale der katholischen Erzdiözese Taipeh und die erste katholische Kirche in Taipeh City. Da es sich an der Minsheng West Road befindet, ist es auch als Minsheng West Road Catholic Church bekannt. Es gibt einen Kindergarten, der an die Kirche angeschlossen ist, und die Kirche ist neben den Nonnen derselben katholischen Einrichtung gebaut.

Wikipedia: 聖母無原罪主教座堂 (台北市) (ZH)

51. National Museum of History

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Nationalmuseum für Geschichte, ursprünglich bekannt als Nationalmuseum für Geschichte und kulturelle Relikte, befindet sich in der Nanhai Academy, Nr. 49, Nanhai Road, Zhongzheng District, Taipeh, Taiwan, und ist das erste Nationalmuseum, das von der Regierung der Republik China nach ihrem Umzug nach Taiwan gegründet wurde, und einige der kulturellen Relikte stammten aus dem ehemaligen Henan Museum (jetzt Henan Museum).

Wikipedia: 國立歷史博物館 (ZH)

52. Huiji Temple,Chih-Shan-Yen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Zhishan Yan Huiji Palast befindet sich in dem berühmten Berg im Bezirk Shilin, Taipeh, Taiwan, Zhishan Rock Tempel, verschmolzen aus dem Zhishan Rock Tempel, wo Guanyin verehrt, der Huiji Palast zur Verehrung des heiligen Königs Kaizhang und dem Wenchang Tempel gewidmet dem Wenchang Kaiser, der eine von der Stadt ausgewiesene historische Stätte ist und auch als Geburtsort der modernen Bildung in Taiwan gilt.

Wikipedia: 芝山巖惠濟宮 (ZH)

53. 台北城南文學公園

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Kishu-an ist ein Pavillon, der während der japanischen Besetzung Taiwans erbaut wurde und sich am Ufer des Xindian Creek neben der Hotaru-Brücke im Bezirk Zhongzheng, Taipeh, Taiwan, befindet. Das Hauptgebäude wurde 1994 durch einen Brand zerstört, und jetzt ist nur noch das Haus erhalten und steht unter Denkmalschutz und als Ort für taiwanesische Literaturausstellungen und Vorträge.

Wikipedia: 紀州庵 (ZH)

54. 菩提講堂

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Bodhi Lecture Hall befindet sich an der Nanjing West Road, Taipei City, Taiwan, und ist ein buddhistischer Tempel, der Shakyamuni gewidmet ist. Der 1954 erbaute Tempel ist ein vierstöckiger antiker Tempel im Bezirk Datong in Taipeh. Darüber hinaus ist die Organisation des Tempels ein Hütersystem, und das Festdatum ist jedes Jahr der achte Tag des vierten Monats des Mondkalenders.

Wikipedia: 菩提講堂 (ZH)

55. Common three pine

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

National Taiwan University Common Three Pines, auch National Taiwan University Common Three Pines genannt, ist einer der zwölf malerischen Orte der National Taiwan University. Aufgrund des 2005 National Taiwan University Twelve Views Voting Event werden die drei Ryukyu-Kiefern und der umliegende Plattformraum als die gemeinsamen drei Kiefern für Lehrer und Schüler bezeichnet.

Wikipedia: 臺灣大學共同三松 (ZH)

56. National 228 Memorial Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das ehemalige taiwanesische Bildungszentrum ist ein Ausstellungszentrum im Nanhai College Park, Zhongzheng District, Taibei City, Taiwan. Es ist von den 1930er bis Anfang der 2000er Jahre ein wichtiger Ausstellungsort für taiwanesische Kunst. Es ist heute ein antikes Zeichen der Stadt Taipeh und wird vom 28. Event Memorial Fund als 228 National Memorial Museum verwaltet.

Wikipedia: 原臺灣教育會館 (ZH)

57. Futai Street Mansion

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Gebäude im westlichen Stil der Futai-Straße, auch Shicuo genannt, ist ein von der Stadt ausgewiesenes Denkmal im Geschäftsviertel des Bezirks Zhongzheng, Taipeh, Taiwan, und nach seiner Fertigstellung im Jahr 1910 wurde es zuerst als japanisches Baubüro und dann als Spirituosengeschäft, Zeitungsbüro usw. genutzt und ist heute ein Ausstellungsort für Fotografie.

Wikipedia: 臺北撫臺街洋樓 (ZH)

58. Taipei Story House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Yuanshan Beso ist ein Tudor-Fachwerkgebäude am südöstlichen Ufer des Keelung-Flusses in Yuanshan, Bezirk Zhongshan, Taipeh, Taiwan, neben dem Taipei Fine Arts Museum, das ursprünglich 1913 vom Teehändler Chen Chaojun erbaut wurde, um VIPs zu unterhalten, und in der Nachkriegszeit betrieb der ehemalige Präsident des Legislativ-Yuan, Huang Guoshu, ein Kunstmuseum.

Wikipedia: 台北故事館 (ZH)

59. Museum of Contemporary Art Taipei

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Museum of Contemporary Art Taipei Jun from Taiwan / CC BY 2.0

Das Museum für Zeitgenössische Kunst Taipeh (MZKT) befindet sich in Taipeh, Taiwan. Es zeigt wechselnde nationale und internationale Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, Malerei, Skulpturen und Medienkunst. Nach diversen Umbauten wurde es am 26. Mai 2001 eröffnet; verwaltet wird es von der ebenfalls 2001 gegründeten Stiftung für Zeitgenössische Kunst.

Wikipedia: Museum für Zeitgenössische Kunst Taipeh (DE)

60. Datong House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Datong House befindet sich neben der ehemaligen Residenz von Yan Jiagan, Boai Special Zone, Zhongzheng District, Taipei City, Taiwan, wurde 1954 fertiggestellt, ursprünglich ein Gästehaus für in Taiwan stationierte US-Truppen und wurde später das Büro des ehemaligen taiwanesischen Präsidenten Yan Jiagan, heute eine nationale historische Stätte.

Wikipedia: 大同之家(含網球場) (ZH)

61. 二二八公園福德宮

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

228 Park Fude Palace, befindet sich in Taipei City 228 Park Gong Hao Yifang Seite, Adresse Taipei City Zhongzheng District Huaining Street No. 109, allgemein bekannt als der New Park Land Tempel, die Hauptverehrung von Fu Zhengshen (Land Gong), ist ein bekannter Landtempel in der Boai Special Zone, ist einer der berühmtesten Landtempel in Nordtaiwan.

Wikipedia: 二二八公園福德宮 (ZH)

62. 真聖堂

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
真聖堂 真聖堂 / CC BY-SA 4.0

Die Wahre Heilige Kirche ist ein taoistischer Tempel, der Kaiser Fuyou gewidmet ist. Das 1924 erbaute Gebäude wurde mehrmals renoviert und ist heute ein antikes Tempelgebäude im Bezirk Datong in Taipeh. Darüber hinaus ist der Tempel als Management-Komitee-System organisiert, und das Festivaldatum ist jedes Jahr der 14. April des Mondkalenders.

Wikipedia: 真聖堂 (ZH)

63. Control Yuan Building

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Büro des Kontroll-Yuan, früher bekannt als Taipei Prefecture Hall Building oder Taipei Prefecture Hall, ist ein Regierungsgebäude im Bezirk Zhongzheng, Stadt Taipeh, Republik China, das während der japanischen Besatzung das Verwaltungszentrum der Präfektur Taipeh war und derzeit als nationale historische Stätte registriert ist.

Wikipedia: 監察院廳舍 (ZH)

64. Xiahai City God Temple

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Dadaocheng Xiahai City God Tempel befindet sich in der Dihua Street, Datong District, Taipei City, Taiwan, erbaut von den Tong'an-Leuten, die nach Kämpfen in den Vororten ausgewandert sind, und ist zusammen mit dem Dadaocheng Cisheng Palast und dem Dadaocheng Fa Lord Gong Tempel als die drei Haupttempel von Dadaocheng aufgeführt.

Wikipedia: 大稻埕霞海城隍廟 (ZH)

65. Physical Heritage Hall

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Department of Physical Relics der NTU befindet sich in Halle 2 an der Coconut Grove Avenue in der National Taiwan University Region und ist eine der Ausstellungshallen der NTU Museum Group, die für die tägliche Wartung durch das Department of Physics der NTU verantwortlich ist und 2005 offiziell gegründet wurde.

Wikipedia: 臺大物理文物廳 (ZH)

66. 中山長老教會

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Gebäude der Zhongshan Presbyterian Church wurde 1937 als gotische protestantische Kirche in der Innenstadt von Taipeh fertiggestellt. Die Kirche, die sich in staatlichem Besitz befindet, wurde 1972 der Presbyterianischen Kirche Christi in Taiwan gespendet und am 14. Oktober 1998 zum städtischen Denkmal erklärt.

Wikipedia: 中山基督長老教會 (ZH)

67. Taipei 228 Memorial Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Taipei 228 Memorial Hall im 228 Park der Stadt Taipeh wurde am 28. Februar 1997 offiziell eröffnet und symbolisierte auch den 50. Jahrestag des 228-Vorfalls. Sein Gebäude war früher das ehemalige Taipei Broadcasting Bureau Concert House der Taiwan Broadcasting Association während der japanischen Besatzung.

Wikipedia: 臺北二二八紀念館 (ZH)

68. 臺北監獄圍牆遺蹟

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Mauer des Taipei-Gefängnisses ist die Mauer des Taipei-Gefängnisses im Bezirk Tai An, Taipei City, Taipei City. Die Baumaterialien stammen von der Mauer der Taipei-Fu City, die heute nur an der Nordmauer des zweiten Abschnitts der Jinshan South Road und der Südmauer des neuen Gerichtsdorfes aufbewahrt wird.

Wikipedia: 臺北監獄圍牆遺蹟 (ZH)

69. South Gate of Taipei

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Südtor von Taibei Fucheng, auch als das Große Südtor bekannt, ist das offizielle Tor von Taibei Fucheng. Es befindet sich an der Kreuzung der Pingguo West Road, Gongjia Road, Zhongzheng District, Taibei City, Taiwan. Das Tor von Taibei Fucheng ist heute ein altes Zeichen der Volksrepublik China.

Wikipedia: 臺北府城南門 (ZH)

70. NTU Agricultural Exhibition Hall

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das National Taiwan University Agricultural Exhibition Center wurde 1964 gegründet und ist Mitglied der National Taiwan University Museum Group. Es wurde gegründet, um die Errungenschaften der landwirtschaftlichen Entwicklung Taiwans zu präsentieren, und wurde 2004 in ein Ökomuseum umgewandelt.

Wikipedia: 國立臺灣大學農業陳列館 (ZH)

71. 自由之家

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Freedom House, ein Nationaldenkmal, das vom Kulturministerium der Republik China ausgewiesen wurde, befindet sich an der Aiguo West Road, Bezirk Zhongzheng, Stadt Taipeh, Taiwan, in der Nähe der ehemaligen Residenz von Herrn Yan Jiagan und des Datong House (einschließlich Tennisplätze).

Wikipedia: 自由之家 (臺北市) (ZH)

72. 陳悅記祖宅(老師府)

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Tempel der Familie Chen Yan befindet sich heute in der Nähe von Dalongyu, Taipeh, Taiwan. Der Tempel wurde im frühen 19. Jahrhundert als Wohnhaus erbaut, das aus zwei Innenhöfen bestand. Und Chen Anmu ist nicht der Name einer Person, sondern der öffentliche Name des Vorfahrers

Wikipedia: 陳悅記祖宅 (ZH)

73. Anthropology museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das National Taiwan University Museum of Anthropology wurde 1928 gegründet und enthält ethnologische und archäologische Exemplare, die sich ursprünglich im Dongdongkan befanden, aber nach dem Abriss des Dongdongkan in das National Taiwan University History Museum verlegt wurden.

Wikipedia: 國立臺灣大學人類學博物館 (ZH)

74. TAI Herbarium

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das National Taiwan University Plant Museum wurde am 27. Dezember 1929 hinter einem Hotel eröffnet Baugrundfläche 727 Quadratmeter, Außenfläche 1057 Quadratmeter Engagement für die Sammlung von Pflanzenobjekten aus Taiwan und angrenzenden Gebieten wie Südostasien und Pazifik

Wikipedia: 國立臺灣大學植物標本館 (ZH)

75. 台灣護國神社原址

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der taiwanesische Goku-Schrein war ein Goguo-Schrein während der japanischen Besatzung in Dazhi, Taipeh, Taiwan, auf der Ostseite des Neuen Reiches des Schreins in Taiwan. Es wurde jetzt in den Schrein der Nationalrevolutionären Märtyrer (Maruyama-Märtyrerschrein) umgebaut.

Wikipedia: 臺灣護國神社 (ZH)

76. National Theatre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das National Theater of Drama in Taipei City, Taiwan, ist Teil der National Two Theaters and Theatres und ist ein wichtiger Veranstaltungsort für Theater und Tanzaufführungen in der Republik China. Zusammen mit der National Concert Hall ist es als National Two Halls bekannt.

Wikipedia: 國家戲劇院 (ZH)

77. 圓山公園

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Yuanshan Park befindet sich im Bezirk Zhongshan, Taipeh, Taiwan, zwischen der MRT Yuanshan Station und dem Fine Arts Park, wurde während der Taipei International Floriflower Expo 2010 in den Ausstellungsbereich aufgenommen und ist derzeit Teil des Flower Expo Park.

Wikipedia: 圓山公園 (臺北市) (ZH)

78. 婦聯總會舊址

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Union der Frauen, früher als Taipei Travel Agency bekannt, befindet sich hinter der Regierung der Volksrepublik China im Bezirk Zhongzheng, Taipei, Taiwan. Sie wurde ursprünglich von der japanischen Armee genutzt und ist heute das Büro des Bezirksgerichts Taipeh.

Wikipedia: 婦聯總會 (ZH)

79. 長慶廟

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Ford-Longqiang-Tempel ist ein Landtempel in Banxi, Bezirk Zhongzheng, Stadt Taibei, Taiwan. Die Geschichte des alten Pavillons, der von Quanzhou während der Qing-Dynastie gegründet wurde, wurde nach dem Krieg zu einem Hakka-Glaubenszentrum in der Nanchang Road.

Wikipedia: 福德爺長慶廟 (ZH)

80. Grace Baptist Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Huian-Kirche ist eine Kirche der Protestant Baptist Church in Section 3, Xinsheng South Road, Taipeh, Taiwan. Darüber hinaus wurden viele Hilfsvereinigungen gegründet, die fünf Hauptfunktionen haben: Gottesdienst, Bildung, Gemeinschaft, Dienst und Predigt.

Wikipedia: 懷恩堂 (台北市) (ZH)

81. 東門福德宮

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Dongmen Riford-Palast ist ein Fall, in dem der Landtempel in der Linsen South Road Lane, Dongmen, Bezirk Zhongzheng, Stadt Taibei, Taiwan, verwendet wird, um das Gesetz zur Erhaltung von Kulturgütern anzuwenden, um den Schatz und den alten Baum zu schützen.

Wikipedia: 東門里福德宮 (ZH)

82. East Gate of Taipei

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Osttor von Taipeh Fucheng, offiziell bekannt als Jingfumen, befindet sich in der Bo'ai Sonderzone des Bezirks Zhongzheng, Taipeh, Taiwan, vor dem Palast des Präsidenten der Republik China und ist heute als Nationaldenkmal der Republik China aufgeführt.

Wikipedia: 臺北府城東門 (ZH)

83. Linsen Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Linsen-Dschannat, auch bekannt als der Linsen-Kang-Garten Zhongshan-Dschannat Nr. 14, ist der festgelegte Ort für den 14. Dschannat des großen Metropolitan-Dschannats, der vor dem Krieg in Taipei geplant wurde. Es befindet sich jetzt in der Gongshanna

Wikipedia: 林森公園 (ZH)

84. Taiwan Traditional Theatre Center

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Taiwan Traditional Theatre Center 臺灣戲曲中心 / 合理使用

Das Taiwan Opera Center ist ein 1,8 Hektar großer Veranstaltungsort des National Center for Traditional Arts im Bezirk Shilin in Taipeh, Heimat des Taiwan National Orchestra, der Guoguang Theatre Company und der Taiwan Music Hall.

Wikipedia: 臺灣戲曲中心 (ZH)

85. Gallery of NTU History

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das National Taiwan University History Museum, eine Ausstellungshalle der National Taiwan University, die Geschichte der Universität zeigt, wurde 2005 gegründet und ist Mitglied der National Taiwan University Museum Group.

Wikipedia: 國立臺灣大學校史館 (ZH)

86. Yen Chia-Kan's Residence

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Yan Jiagans ehemalige Residenz in der Sonderzone Boai, Bezirk Zhongzheng, Stadt Taipeh, Taiwan, ist die offizielle Residenz von Yan Jiagan, dem 5. Präsidenten der Republik China, und ist eine nationale historische Stätte.

Wikipedia: 嚴家淦先生故居 (ZH)

87. 十普寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Shipu-Tempel Voller Name Die juristische Person des Shipu-Tempels in Taipeh Der Shipu-Tempel befindet sich in der Nanchang Road, Taipeh, Taiwan, und ist ein buddhistischer Tempel, der den Muni Buddha verehrt.

Wikipedia: 十普寺 (ZH)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen