6 Sehens­würdig­keiten in Segovia, Spanien (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Segovia buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Geführte Free Walking Touren

Hier kannst du kostenlose geführte Stadtrundgänge in Segovia buchen:

Geführte Free Walking Touen auf GuruWalk*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Segovia, Spanien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Segovia, Spanien.

Liste der Städte in Spanien Sightseeing-Touren in Segovia

1. Aquädukt von Segovia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Kostenlose Tour buchen*

Der Aquädukt von Segovia in Zentralspanien stammt aus der Blütezeit des römischen Imperiums und führte jahrhundertelang frisches Quellwasser aus den Bergen der Sierra de Fuenfría in ca. 17 Kilometern Entfernung in die Stadt.

Wikipedia: Aquädukt von Segovia (DE)

Segovia ist eine historisch und kulturell bedeutsame Stadt in Zentralspanien mit 51.674 Einwohnern. Sie ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Provinz Segovia in Kastilien und León und Sitz des römisch-katholischen Bistums Segovia. In der Stadt befindet sich auch ein Campus der Universität Valladolid und ein Standort der privaten IE University.

Wikipedia: Segovia (DE)

3. Casa de los Picos

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Kostenlose Tour buchen*

Die Casa de los Picos in Segovia, einer spanischen Stadt in der gleichnamigen Provinz in Kastilien-León, ist ein Palast aus dem 15. Jahrhundert. Das Gebäude in der historischen Altstadt, in der Calle Juan Bravo, ist ein geschütztes Baudenkmal.

Wikipedia: Casa de los Picos (DE)

4. Iglesia de San Justo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche der Heiligen Justo y Pastor ist eine katholische Kirche in Segovia (Spanien), in der Nähe der Plaza del Azoguejo, auf der anderen Seite des Aquädukts. Es ist eine romanische Kirche, die im zwölften Jahrhundert auf den Überresten einer Einsiedelei erbaut wurde, die ursprünglich dem Christus der Gascogner gewidmet war. Seine romanischen Gemälde sind bedeutend.

Wikipedia: Iglesia de San Justo (Segovia) (ES)

5. Centro Didáctico de la Judería

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das jüdische Viertel von Segovia ist ein Viertel der Stadt Segovia, das mindestens vom zwölften Jahrhundert bis zu seiner Vertreibung durch das Edikt von Granada, das 1492 von den Katholischen Königen verkündet wurde, von der jüdischen Gemeinde bewohnt wurde. Es war einst eine der reichsten und bevölkerungsreichsten Gemeinden in Kastilien.

Wikipedia: Judería de Segovia (ES)

6. Iglesia de la Santísima Trinidad

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Iglesia de la Santísima Trinidad No se ha podido leer automáticamente información sobre el autor; se asume que es Pelayo2 (según los derechos de autor reclamados). / CC-BY-SA-3.0

Die Kirche der Allerheiligsten Dreifaltigkeit Spaniens in Segovia ist ein einziges Schiff mit einem halben Tonnengewölbe und einer Apsis mit einem gebogenen Kopf vor dem geraden Teil bedeckt Die Öffnung im südlichen Atrium ist in der Segovia-Romanik üblich Im Norden eine gotische Kirche und zwei barocke Sakristeien

Wikipedia: Iglesia de la Santísima Trinidad (Segovia) (ES)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen