11 Sehens­würdig­keiten in Ronda, Spanien (mit Karte und Bildern)

Erstklassigen Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Ronda buchen:

Tickets und geführte Touren auf GetYourGuide*

Geführte Free Walking Touren

Hier kannst du geführte Free Walking Touren in Ronda buchen:

Geführte Free Walking Touen auf GuruWalk*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Ronda, Spanien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 11 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Ronda, Spanien.

Liste der Städte in Spanien Sightseeing-Touren in Ronda

1. Casa del Gigante

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Kostenlose Tour buchen*

Das Haus des Riesen von Ronda ist ein Privathaus, das zwischen dem späten dreizehnten und frühen vierzehnten Jahrhundert erbaut wurde. Ähnlich wie die Gebäude von Granada und Maghreb gilt es als kleiner Palast, einer der am besten erhaltenen der nasridischen Architektur.

Wikipedia: Casa del Gigante (ES)

2. Casa Don Bosco

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Kostenlose Tour buchen*

Das Haus von San Juan Bosco ist ein Palast im modernistischen Stil, der im frühen zwanzigsten Jahrhundert im Herzen des historischen Komplexes von Ronda erbaut wurde. Es gehörte der Familie Granada und sie überließ es später dem Salesianerorden, um es als Ruhestätte für Priester und Kranke dieser Kongregation zu nutzen.

Wikipedia: Casa de San Juan Bosco (ES)

3. Casa del Rey Moro

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Kostenlose Tour buchen*
Casa del Rey Moro cloudsoup / CC BY 2.0

Der Palast Casa del Rey Moro entstand im 14. Jahrhundert in Ronda und ist seit 1943 in Spanien als Kulturgut eingetragen. Es handelt sich um einen stark gegliederten Bau mit hängenden Gärten, zwei Türmen und ausgedehnter Brunnenanlage.

Wikipedia: Casa del Rey Moro (DE)

4. Plaza de Toros de Ronda

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Stierkampfarena von Ronda ist ein historisches Gebäude in der Stadt Ronda (Málaga), das in seiner Kategorie Denkmal zum Kulturgut erklärt wurde und sich im Besitz der Real Maestranza de Caballería de Ronda befindet. Das Gebäude begann seine Arbeiten im Jahr 1780 und nach einer vorübergehenden Einstellung der Arbeiten wurde es 1785 unter dem Projekt des Architekten Martín de Aldehuela fertiggestellt; gilt als einer der ältesten in Spanien.

Wikipedia: Plaza de Toros de Ronda (ES)

5. Palacio del Marqués de Salvatierra

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Palacio de Salvatierra ist ein Gebäude in der spanischen Stadt Ronda in der Provinz Malaga. Es ist ein Gebäude, das seine Dekoration auf ein einzigartiges Barockportal konzentriert, das aus einem Paar Säulen korinthischer Ordnung auf jeder Seite seiner breiten Sturztür organisiert ist, auf dem sich ein Fries aus fein verziertem Stein befindet, von dem ein Balkon ausgeht, der von einem herrlichen Eisengitter geschlossen wird.

Wikipedia: Palacio de Salvatierra (ES)

6. Necrópolis megalítica de La Planilla

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die megalithische Nekropole von La Planilla entspricht einem wichtigen Grabbereich der Bronzezeit, der zum Megalithphänomen gehört, das in der Gegend von Ronda, Málaga (Spanien) weit verbreitet ist und seit der Kupferzeit eine große Konzentration von Megalithgräbern dokumentiert, die seit der Antike bekannt sind und die Konzentration der Bevölkerung in der Region widerspiegeln.

Wikipedia: Necrópolis megalítica de la Planilla (ES)

7. Al Toro de Lidia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Als Spanisches Kampfrind werden verschiedene iberische Rinderrassen bezeichnet. Eines der Zuchtziele dieser Rassen ist besondere Aggressivität. Die Stiere werden zum Stierkampf verwendet. Dem spanischen Kampfrind wird, gemeinsam mit einigen anderen ursprünglichen Rinderrassen, eine besondere phänotypische Nähe zum Auerochsen, der Stammform der meisten Hausrinder, attestiert.

Wikipedia: Spanisches Kampfrind (DE)

8. Baños Árabes

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Hammam oder die arabischen Bäder von Ronda in Ronda (Malaga) gehorcht der muslimischen Adaption der antiken römischen Bäder und besteht aus den gleichen Teilen, aber im Gegensatz zu den Römern, in denen die Bäder durch Eintauchen in große Pools hergestellt werden, sind die Muslime hauptsächlich Dampfbäder, obwohl sie manchmal einen kleinen Pool haben.

Wikipedia: Baños árabes de Ronda (ES)

9. Puerta de Almocábar

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Almocábar-Tor befindet sich im südlichen Teil von Ronda, der mit dem historischen Zentrum verbunden ist. Es wurde im dreizehnten Jahrhundert erbaut und wurde in der Zeit von Karl V. modifiziert. Es besteht aus drei aufeinanderfolgenden Türen und zwei seitlichen halbrunden Türmen. Diese dienten als Unterkunft für die Wache.

Wikipedia: Puerta de Almocábar (ES)

10. Iglesia de Santa María la Mayor

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Santa María ist die größte Rotunde, die von dem katholischen König Ferno fernando in den Status der Kapitulation Pfarrei erhoben wurde. Sie steht über der alten aljama-Moschee der Stadt. Dies ist ein Gebäude aus dem zwölften Jahrhundert, in dem noch die Überreste von mihrab erhalten sind.

Wikipedia: Iglesia de Santa María la Mayor (Ronda) (ES)

11. Ermita rupestre de la Oscuridad

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kloster der Dunklen Höhlen ist eine archäologische Zone in der Gemeinde ronda in der spanischen Provinz Málaga. Es ist eine Felsenkirche, die der Cenobitischen Gemeinde gehört Die Kirche ist in eine Reihe von Wohn- und Bestattungsstrukturen der dort lebenden Gemeinschaft integriert.

Wikipedia: Ermita rupestre de la Oscuridad (ES)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen