7 Sehens­würdig­keiten in Palencia, Spanien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Palencia, Spanien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Palencia, Spanien.

Liste der Städte in Spanien Sightseeing-Touren in Palencia

1. Museo Diocesano

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Diözesanmuseum von Palencia ist ein vom Bistum Palencia abhängiges Museum, das sich der Kustodie und dem Studium der sakralen Kunst der Diözese widmet. Es befindet sich im Bischofspalast der Hauptstadt Palencia und wurde 1973 eingeweiht. Es beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Werken aus allen künstlerischen Disziplinen und Epochen der Romanik, mit der Anwesenheit von herausragenden Künstlern wie Pedro Berruguete, Felipe Bigarny, Alejo de Vahía, Manuel Álvarez, Jan Provost, dem Maestro de Calzada oder Bartolomé de Castro, unter anderem.

Wikipedia (ES)

2. Iglesia de San Miguel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Miguel in der spanischen Stadt Palencia ist ein katholischer Kulttempel im spätromanischen und primitivgotischen Stil am Ufer des Flusses Carrión. Das charakteristischste Merkmal des Gebäudes sind seine Türme mit großen Fenstern und die Spitze der Zinnen, die es wie eine Festung aussehen lassen und eines der ikonischen Bilder der Stadt sind. Im Jahre 1931 wurde es zu einem historischen und künstlerischen Denkmal erklärt und im Jahre 1992 zu einer kulturellen Attraktion.

Wikipedia (ES)

3. Iglesia de San Bernardo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Bernardo ist eine katholische Kirche in der Stadt Palencia. Es war die Kirche eines Frauenklosters, von Karmeliterinnen und späteren Zisterziensern und beherbergte jahrhundertelang das Bild der Jungfrau der Straße, Schutzpatronin der Stadt. Die bemerkenswerteste aus künstlerischer Sicht ist die Fassade im Renaissancestil, eine der wenigen in diesem Stil, die in der Stadt erhalten sind. Die Fassade wurde 1941 zum kunsthistorischen Denkmal erklärt.

Wikipedia (ES)

4. Iglesia de la Compañía

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche der Gesellschaft, auch Nuestra Señora de la Calle genannt, ist eine katholische Pfarrkirche auf der Plaza de Isabel la Católica in der Stadt Palencia. Es wurde Ende des sechzehnten Jahrhunderts von den Jesuiten erbaut und beherbergt die Schutzpatronin der Hauptstadt Palencias, die Virgen de la Calle, deren Fest am 2. Februar gefeiert wird.

Wikipedia (ES)

5. Museo Catedralicio

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Heilige Kathedrale von San Antolín ist ein Tempel des katholischen Gottesdienstes, Bischofssitz der Diözese Palencia, in der gleichnamigen Stadt, autonome Gemeinschaft Kastilien und León, Spanien. Es ist dem heiligen Antolín Märtyrer gewidmet, dem Schutzpatron von Palencia, von dessen Reliquien er einen Teil bewahrt.

Wikipedia (ES)

6. Museo Arqueológico

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Casa del Cordón ist eine ehemalige Herberge (Posada) in Palencia, der Hauptstadt der Provinz Palencia in der Autonomen Region Kastilien und León, die im 16. Jahrhundert errichtet wurde. Das Haus an der Plaza del Cordón ist seit 1962 ein geschütztes Baudenkmal.

Wikipedia (DE)

7. Jardinillos de la Estación

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Jardinillos de la Estación ist ein Park in der Stadt Palencia. Besser bekannt durch die Palentinos einfach als Jardinillos wurde 1875 zusammen mit dem Nordbahnhof eingeweiht und geschaffen, um einen würdigen Portikus mit Zugang zur Stadt zu bieten.

Wikipedia (ES)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen