18 Sehens­würdig­keiten in Lleida, Spanien (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Lleida, Spanien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 18 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Lleida, Spanien.

Sightseeing-Touren in Lleida

1. Catedral Nova

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Neue Kathedrale von Lleida oder Seu Nova ist der heutige Sitz des Bistums Lleida. Es befindet sich im Herzen der Stadt, gegenüber dem alten Krankenhaus von Santa Maria, dem heutigen Sitz des Institut d'Estudis Ilerdencs. Es handelt sich um ein elegantes Barockgebäude mit einer Tendenz zum akademischen Klassizismus, das zwischen 1761 und 1781 als Ersatz für die Seu Vella erbaut wurde, die in eine Kaserne umgewandelt worden war. Trotz der verschiedenen Zerstörungen und Plünderungen, die es erlitten hat, bewahrt das Seu Nova in Lleida wichtige künstlerische und dekorative Ensembles wie Wandmalereien, Buntglasfenster und liturgische Ornamente. Verehrt wird auch das Mare de Déu del Blau, ein Bild des Bildhauers Jordi Safont (1447), das 1989 restauriert wurde und von den Einwohnern von Lleida verehrt wird.

Wikipedia: Catedral Nova de Lleida (CA)

2. Monument a Indíbil i Mandoni

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Statue von Indíbil i Mandoni ist ein wissenschaftliches Werk von Lleida, das in das Inventar des architektonischen Erbes von Katalonien aufgenommen wurde. Es handelt sich um eine bronzene Skulpturengruppe, die sich auf der Plaça Agelet i Garriga in Lleida befindet, unter dem Bogen der Brücke, dem alten Eingang zur Stadt, der die Calle Mayor mit der Pont Vell verbindet. Die Krieger, die mit Ketten, einem Speer und einer Falcata bewaffnet sind, repräsentieren Indíbil und Mandoni, zwei Ilergetes-Häuptlinge, die Lleida gegen Angriffe der Karthager und Römer verteidigten und dank Kämpfen und erfolgreichen Verhandlungen verhinderten, dass die Stadt dem Erdboden gleichgemacht wurde.

Wikipedia: Estàtua d'Indíbil i Mandoni (CA)

3. Palau de la Diputació de Lleida

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Palau de la Diputació de Lleida

Der Palau de la Diputació de Lleida ist ein Gebäude in Lleida, das sich an der Rambla de Ferran und der Carrer del Carme befindet und seit 1898 den Sitz der Diputació de Lleida, der lokalen Regierung der Provinz Lleida, beherbergt. Derzeit beherbergt es das Generalsekretariat, die Kommunale Zusammenarbeit, den Wirtschaftsbereich, die Informationstechnologie, die Humanressourcen, die Archive für Kulturerbe, die Studien und die Information sowie alle politischen Aktivitäten wie die Plenarsitzung, den Vorsitz, den Verwaltungsrat und die verschiedenen Informationskommissionen. Es handelt sich um ein Gebäude, das als Kulturgut von lokalem Interesse geschützt ist.

Wikipedia: Palau de la Diputació de Lleida (CA)

4. Centre d'Art la Panera

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kunstzentrum La Panera ist ein Kunstzentrum in Lleida, das sich im historischen Zentrum der Stadt neben der Kirche Sant Martí befindet. Es dient als Plattform für die Produktion, Verbreitung und Ausstellung von bildender Kunst. Er hat mehrere Projekte mit renommierten Künstlern wie Antoni Abad, Alicia Framis oder Cabello/Carceller sowie mehrere thematische Ausstellungen realisiert. Er ist auch für die Leitung der Leandre Cristòfol Art Biennale für zeitgenössische spanische Kunst verantwortlich. Es besteht aus zwei Etagen und wird von der Paeria de Lleida verwaltet, obwohl sie sich im Besitz der Generalitat de Catalunya befindet.

Wikipedia: Centre d'Art la Panera (CA)

5. Auditori Enric Granados

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Auditori Enric Granados

Das Auditorium Enric Granados ist ein Werk von Lleida, das als Kulturgut von lokalem Interesse geschützt ist. Es ist eine Bühne für musikalische Darbietungen in der Stadt Lleida. Es besteht aus einem Symphoniesaal und einem Kammersaal. Der erste hat eine Kapazität von 803 Plätzen, der zweite von 245 Plätzen, wobei der letzte Saal der Kammermusik gewidmet ist. Das Gebäude wurde von den Architekten Ramon Artigues und Ramon Sanabria aus Lleida entworfen. Der Kurzfilm Sonata in Motion wurde teilweise in den Räumlichkeiten des Auditoriums gedreht.

Wikipedia: Auditori Enric Granados (CA)

6. Plaça del Clot de les Granotes

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Plaça del Clot de les Granotes

Die Plaça del Clot de les Granotes ist ein öffentlicher Platz in Lleida, der als Kulturgut von lokalem Interesse geschützt ist. Der Name des Platzes entstand während der Mobilisierung der Anwohner Ende der 1970er Jahre, die anstelle der auf dem bestehenden Gelände geplanten Wohnblöcke eine Grünfläche bebauen wollten. Der Name des Viertels Príncipe de Viana - Clot spiegelt diesen populären Begriff wider. Bis 2022 hieß sie offiziell Plaza de la Constitución, obwohl der Name nie volkstümliche Wurzeln hatte.

Wikipedia: Plaça del Clot de les Granotes (CA)

7. la Llotja de Lleida

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
la Llotja de Lleida

La Llotja de Lleida ist ein kommunales Kongress- und Theaterzentrum in der Stadt Lleida. Das Gebäude befindet sich an der Esplanade, auf der alte Obst- und Gemüsemarkt im Stadtteil Pardinyes stattfand. Finanziert wurde das Projekt durch den Bau von zwei Wohntürmen mit 24 und 16 Stockwerken, die sich auf demselben Grundstück wie La Llotja befinden. Die Arbeiten am Palast begannen im Frühjahr 2007 und am 21. Januar 2010 wurde der Palast mit einer Aufführung von "Il Trovatore" von Giuseppe Verdi eingeweiht.

Wikipedia: La Llotja de Lleida (CA)

8. CaixaForum Lleida

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
CaixaForum Lleida

Das CaixaForum Lleida ist ein Kulturzentrum, das von der Stiftung "la Caixa" verwaltet wird und sich in der Avenida Blondel Nr. 3 in der Stadt Lleida befindet. Das Gebäude, in dem das alte Kino von Viñes untergebracht war, wurde 1989 zum Kulturzentrum der Stiftung "la Caixa" und ist somit zweifellos ein Bauwerk, das schon immer mit der Kultur verbunden war, bis seine Nomenklatur im Jahr 2008 in Übereinstimmung mit der anderer ähnlicher Zentren der Stiftung "la Caixa" geändert wurde.

Wikipedia: CaixaForum Lleida (CA), Website

9. Parc Municipal dels Camps Elisis

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Camps Elisis sind ein Stadtpark in der Stadt Lleida, der sich in Cappont befindet und in Gärten im französischen und romantischen englischen Stil unterteilt ist, die auf der Grundlage von bewaldetem Land gebaut wurden. Hier befinden sich der Glaspalast und der Meerjungfrauenbrunnen. Der Camps Elisis ist ein Werk von Lleida, das in das Inventar des architektonischen Erbes von Katalonien aufgenommen wurde, und der Musikkiosk ist auch als Kulturgut von lokalem Interesse geschützt.

Wikipedia: Camps Elisis (Lleida) (CA)

10. Estació de Lleida-Pirineus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Bahnhof Lleida Pirineus ist ein Bahnhof von Adif in Lleida, Katalonien. Es ist eine wichtige Kommunikationsachse zwischen dem Inneren der Iberischen Halbinsel und den großen Städten des Mittelmeerkorridors sowie Verbindungen zu den Vorpyrenäen und Zentralkatalonien. Der Bahnhof besteht aus zwei Gebäuden: dem monumentalen aus dem Jahr 1926 und dem Nebengebäude, das für die Ankunft des Hochgeschwindigkeitszuges im Jahr 2003 errichtet wurde.

Wikipedia: Estació de Lleida Pirineus (CA)

11. Museu d'Art Jaume Morera

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kunstmuseum Jaume Morera in Lleida ist ein Museum, das von der Diputació de Lleida und der Paeria de Lleida in Zusammenarbeit mit dem Maler Jaume Morera i Galicia geschaffen wurde. Es ist das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst der Stadt Lleida. Derzeit befindet es sich in kommunalem Besitz und wird von der Diputació de Lleida und der Kulturabteilung der Generalitat de Catalunya finanziell unterstützt. Der Eintritt ist frei.

Wikipedia: Museu d'Art Jaume Morera (CA), Website

12. Castell de Gardeny

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Castell de Gardeny

Die Burg von Gardeny ist ein monumentaler Komplex auf dem Hügel von Gardeny, einem der drei Hügel der Stadt Lleida, zusammen mit dem Turó de la Seu Vella und dem Turó de la Serreta. Es war der Sitz eines der wichtigsten katalanischen Orden der Tempelritter. Die Burg selbst besteht aus zwei Bauten aus der Zeit der Templer und einer ummauerten Einfriedung von Bastionen aus dem XVII-XVIII. Jahrhundert, die alles umgibt.

Wikipedia: Castell de Gardeny (CA)

13. Casa Sauces

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Casa Sauces

Casa Sauces, in dem sich die Boutique Mael befindet, ist eines der geschichtsträchtigsten und legendärsten Gebäude in Lleida. Das emblematische Bauwerk hat drei Fassaden, die den Straßen zugewandt sind: Magdalena, Carme und der namenlose Platz vor der Diputació. Dieser Ort war früher als Metzgerplatz bekannt und fiel in besonderer Weise durch die sogenannten Porxos d'en Massot auf, die 1937 abgerissen wurden.

Wikipedia: Casa Sauces (CA)

14. Castell de la Suda

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

La Suda de Lleida oder Castell del Rei war die Suda oder Zitadelle der Stadt Lleida, die andalusischen Ursprungs ist. Es befindet sich auf dem Hügel der Seu Vella. Nach einer umfangreichen Restaurierung, bei der es in den monumentalen Komplex der alten Kathedrale und des Schlosses des Königs integriert wurde, sind das Schloss und sein Interpretationszentrum seit Anfang 2011 für die Öffentlichkeit zugänglich.

Wikipedia: Suda de Lleida (CA)

15. Teatre Principal

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Teatre Principal ist das älteste Theater der Stadt Lleida. Das Hotel liegt an der Plaza Paeria, Nummer 7. Heute dient es auch als Kinosaal mit täglichen Vorführungen, und hier wurden die ersten Ausgaben von Animac, dem Internationalen Animationsfilmfestival von Katalonien, gezeigt.

Wikipedia: Teatre Principal (Lleida) (CA)

16. Església de Sant Llorenç

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Sant Llorenç de Lleida ist eine Kirche von Lleida, im romanischen Stil aus dem zwölften Jahrhundert, aber mit gotischen Erweiterungen und Oberflächen. Es ist die zweitwichtigste Stadt nach dem alten Stuhl. Es wurde zum Kulturgut von nationalem Interesse erklärt.

Wikipedia: Església de Sant Llorenç de Lleida (CA)

17. lo Vilot

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
lo Vilot

Lo Vilot ist ein Berg von 281 Metern, der sich im Dorf Sucs in der Gemeinde Lleida in der katalanischen Region Segrià befindet. In der Nähe des Gipfels finden wir einen geodätischen Scheitelpunkt. Heute ist es Teil eines Parks mit archäologischen und Freizeitelementen.

Wikipedia: Lo Vilot (CA)

18. Torre de Moredilla

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Torre de Moredilla

Torre de Moradilla ist ein abgelegenes Gebäude auf dem Gipfel des Tossal de Moradilla, in der Gegend von Moredilla de l'horta de Lleida, in der Gemeinde Lleida und in der Region Segrià. Es ist als Kulturgut von lokalem Interesse geschützt.

Wikipedia: Torre de Moradilla (CA)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.