7 Sehens­würdig­keiten in León, Spanien (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in León buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in León, Spanien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in León, Spanien.

Liste der Städte in Spanien Sightseeing-Touren in León

1. Teatro Emperador

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Emperador-Theater, das 1949 vom Madrider Architekten Manuel de Cárdenas Pastor in Zusammenarbeit mit Gonzalo de Cárdenas Pastor und Francisco J. Sanz entworfen und 1951 eingeweiht wurde, ist ein wichtiges und emblematisches spanisches Theater der leonesischen Hauptstadt, das sich in der Erweiterung der Stadt befindet und durch die städtischen Vorschriften von 1980 geschützt ist. Das Gebäude fungierte von seiner Eröffnung bis 2006, als es für die Öffentlichkeit geschlossen wurde, als Kinematographen- und Aufführungshalle. Drei Jahre später, im Jahr 2009, wurde das Theater von der Allgemeinen Staatsverwaltung erworben, mit der Absicht, das Nationale Zentrum für darstellende Kunst und historische Musik zu gründen. Das Projekt war jedoch erfolglos und das Theater blieb geschlossen.

Wikipedia (ES)

2. Museo de León

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Löwenmuseum befindet sich auf der Plaza Santo Domingo in der Stadt León (Spanien). Es ist das älteste Museum der Provinz und widmet sich der Geschichte der Stadt durch Archäologie, Kunst und Ethnographie. Es wurde 1869 gegründet und obwohl es durch die Aktivitäten des Provinzialkomitees für das Löwendenkmal vor dem Hintergrund des Tauwetters im 19. Jahrhundert gegründet wurde, befindet es sich seit 2007 im berühmten Palarés-Gebäude im Zentrum der Stadt. Es hat auch zwei Anlagen: die römische Villa Navatejera in der Stadt Navatejera und das ehemalige Kloster von San Marco (der Löwe), die historische Stätte des Museums.

Wikipedia (ES)

3. Antigua Estación de FF.CC. de León

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Bahnhof Gare du Nord ist seit vielen Jahren der Hauptbahnhof der spanischen Stadt Lion und befindet sich im Stadtteil Castillo und Lion. Objekt befindet sich in der Str. Astorga am Ufer des Flusses Benesga. In der Nähe befinden sich erstklassige öffentliche Dienstleistungen wie das Gericht, die Feuerwehr oder die Bushaltestelle. Derzeit ist der Bahnhof stillgelegt und es werden verschiedene Arbeiten durchgeführt, um den unterirdischen und Hochgeschwindigkeitsverkehr der Eisenbahn anzupassen.

Wikipedia (ES)

4. Parque de Quevedo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Quevedo Park ist ein 48.042 Quadratmeter großer spanischer Stadtpark im Kreuzfahrtschiffgebiet der Stadt León. Der Haupteingang befindet sich in der Avenida de Quevedo und es gibt vier weitere Eingänge, zwei davon in der Avenida de la Magdalena und zwei weitere in der Calle Riosol. Jeder Eingang ist gekennzeichnet mit Winter-, Sommer-, interessierten Telefonnummern und Empfehlungen und Verboten für alle Benutzer des Parks.

Wikipedia (ES)

5. Iglesia de San Marcelo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

mit anderen einzigartigen Gebäuden in León, die ihren visuellen Raum teilen: Pallarés-Gebäude, Casa Botines, Konsistorium Viejo und Palacio de los Guzmanes. Diese Kirche ist der Sitz der Bruderschaft der Sieben Worte Jesu am Kreuz und der Bruderschaft von Santa Marta und des Heiligen Abendmahls.

Wikipedia (ES)

6. Catedral de León

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale Santa María, die von Löwen regiert wird, ist ein katholischer Kulttempel und Bischofssitz der spanischen Diözese Löwen, die im Namen der Jungfrau Maria geweiht ist. Es ist das erste Denkmal, das durch königlichen Erlass vom 28. August 1844 in Spanien proklamiert wurde.

Wikipedia (ES)

7. Convento de San Marcos

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Convento de San Marcos Der ursprünglich hochladende Benutzer war Josemanuel in der Wikipedia auf Spanisch / CC-BY-SA-3.0

Der Convento de San Marcos in León, einer Stadt in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien und León, geht auf ein Pilgerhospital aus dem 12. Jahrhundert zurück. Das Gebäude am Nordwestrand der Stadt, am Ufer des Río Bernesga gelegen, ist ein geschütztes Baudenkmal.

Wikipedia (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen