6 Sehens­würdig­keiten in Huelva, Spanien (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Huelva buchen:

Tickets und geführte Touren auf GetYourGuide*

Willst du eine geführte Free Walking Tour?

Hier kannst du geführte Free Walking Touren in Huelva buchen:

Geführte Free Walking Touen auf GuruWalk*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Huelva, Spanien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Huelva, Spanien.

Liste der Städte in Spanien Sightseeing-Touren in Huelva

1. Plaza de las Monjas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Kostenlose Tour buchen*

Die Plaza de las Monjas ist eine Freifläche im historischen Zentrum der Stadt Huelva, Spanien. Im Laufe der Jahre hat es verschiedene Namen angenommen: Plaza de Abajo im fünfzehnten Jahrhundert, Plaza Nueva im sechzehnten Jahrhundert, Plaza de San Juan aus dem siebzehnten Jahrhundert und Plaza de las Monjas im Jahr 1805, seine erste offizielle Bezeichnung im Jahr 1823 als Plaza del Rey, Plaza de Isabel II im Jahr 1835, Plaza de la Constitución und wieder Plaza de las Monjas als offizielle Nomenklatur im Jahr 1936.

Wikipedia: Plaza de las Monjas (Huelva) (ES)

2. Palacio de Mora Claros

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Kostenlose Tour buchen*

Der Palast von Mora Claros ist ein Gebäude in der alten Botica Straße, heute Mora Claros Straße in der spanischen Stadt Huelva. Erbaut als Residenz des Geschäftsmannes und Politikers aus Huelva Antonio Mora Claros und Josefa Jiménez Vázquez, arbeitet es derzeit als Tageszentrum für ältere Menschen. Dieses Gebäude ist im Katalog der Gebäude, Elemente und städtischen Räume von einzigartigem Wert des Sonderplans des historischen Zentrums des Stadtrats von Huelva registriert.

Wikipedia: Palacio de Mora Claros (ES)

Die Heilige Pfarrkirche des Apostels San Pedro ist ein katholischer Tempel in der spanischen Stadt Huelva, die älteste Pfarrei der Stadt und Erzpriestersitz bis zur Gründung der Diözese Huelva durch päpstliche Bulle von Pius XII. am 22. Oktober 1953.

Wikipedia: Iglesia de San Pedro Apóstol (Huelva) (ES)

4. Cabezo Arqueológico de San Pedro

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Burg von San Pedro de Huelva war eine mittelalterliche Burg in der Stadt Huelva arabischen Ursprungs und gehörte den Herzögen von Medina Sidonia. Es befand sich im Cabezo de San Pedro, in der Altstadt der Stadt, in der archäologischen Stätte von Cabezo de San Pedro Cerro de San Pedro. eingetragen im Gesamtkatalog des andalusischen historischen Erbes mit besonderer Bedeutung durch den Erlass des Kulturministers vom 14-5-01. [Zitat erforderlich] und unter dem Schutz der allgemeinen Erklärung des Dekrets vom 22. April 1949 und des Gesetzes 16/1985 über das spanische historische Erbe.

Wikipedia: Castillo de San Pedro de Huelva (ES)

5. Catedral de la Merced

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale Unserer Lieben Frau der Barmherzigkeit ist eine katholische Kirche, Sitz der Diözese Huelva. Es wurde 1605 als Kloster der Mercedarierpatres in der alten Einsiedelei San Roque gegründet und diente als Kapelle des Provinzkrankenhauses und als Pfarrei, bis es am 15. März 1954 als Kathedrale geweiht wurde, als die Diözese Huelva aus der Erzdiözese Sevilla gebildet wurde.

Wikipedia: Catedral de Nuestra Señora de la Merced (Huelva) (ES)

6. Monumento a Cristóbal Colón

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kolumbusdenkmal in der Stadt Huelva ist eine Statue auf einem Sockel, die Christoph Kolumbus gewidmet ist, ein Werk des Bildhauers Elías Rodríguez Picón. Es wurde am 20. Januar 2011 auf der Plaza de las Monjas der Hauptstadt Huelva während der Patronatsfeierlichkeiten von San Sebastian eingeweiht.

Wikipedia: Monumento a Colón (Huelva) (ES)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen