22 Sehens­würdig­keiten in Burgos, Spanien (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Burgos buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Willst du eine geführte Free Walking Tour?

Hier kannst du geführte Free Walking Touren in Burgos buchen:

Geführte Free Walking Touen auf GuruWalk*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Burgos, Spanien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 22 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Burgos, Spanien.

Liste der Städte in Spanien Sightseeing-Touren in Burgos

1. Arco de Santa María

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen Kostenlose Tour buchen*

Der Bogen von Santa María ist eines der emblematischsten Denkmäler der Stadt Burgos, Autonome Gemeinschaft Kastilien-León, Spanien. Eines der alten zwölf Zugangstore zur Stadt im Mittelalter verbindet die Brücke von Santa María über den Fluss Arlanzón mit der Plaza del Rey San Fernando, wo sich die Kathedrale befindet.

Wikipedia: Arco de Santa María (ES)

Burgos ist die 175.821 Einwohner zählende Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-León (Castilla y León). Die Großstadt liegt am Jakobsweg (Camino Francés) und am Camino del Cid.

Wikipedia: Burgos (DE)

3. Teatro Principal

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Haupttheater von Burgos ist ein Gebäude der elisabethanischen Ära, die sich zu Beginn des Paseo del Espolón neben dem Palast des Provinzrates befindet. Es wurde 1843 vom Architekten Bernardino Martínez de Velasco unter der Leitung von Francisco de Angoitia erbaut und wurde 1858 eröffnet. Von seiner Amtseinführung und bis 1956 untergebracht eine große Anzahl von Konzerten und Shows. Im selben Gebäude befand sich die sogenannte Pause. Nach der Reform von 1997, die unter der Leitung des Architekten José María Pérez González ('Peridis') durchgeführt wurde, hat das Gebäude seine Tanz-, Theater- und Musikaktivitäten wiedererlangt, die vom Stadtinstitut der Kultur der Stadt Burgos verwaltet wurde.

Wikipedia: Teatro Principal (Burgos) (ES)

4. Iglesia de San Cosme y San Damián

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Cosme und San Damián ist eine katholische Pfarrkirche in der spanischen Stadt Burgos in der autonomen Gemeinschaft Castilla y León, deren Bau dort bereits im dreizehnten Jahrhundert neu ist, von denen sie ihre grundlegende Struktur behält und die im sechzehnten Jahrhundert auf halbem Weg zwischen der Gotik und der Renaissance einer ernsthaften Reform unterzogen wird. Es verfügt über interessante Möbel und zeichnet sich dadurch aus, dass es die Grabstätte herausragender Burgoser Künstler der Zeit ist.

Wikipedia: Iglesia de San Cosme y San Damián (Burgos) (ES)

5. Iglesia del Carmen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Carmen de Burgos ist eine katholische Pfarrkirche, die in das Kloster der unbeschuhten Karmeliterpatres der Hauptstadt Burgos in Kastilien und León, Spanien, integriert ist. Es ist eine moderne Konstruktion aus den sechziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts und ersetzte ein abgerissenes Barockgebäude, das primitive Karmeliterkloster, von dem keine Überreste erhalten sind. Es befindet sich an der Kreuzung des Paseo del Empecinado mit der Calle del Carmen, zwischen dem Fluss Arlanzón und dem Boulevard.

Wikipedia: Iglesia del Carmen (Burgos) (ES)

6. Iglesia de San Gil

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Gil Abad ist eine gotische Kirche in der Stadt Burgos in der Provinz Burgos, Kastilien-León, Spanien. Sein strenges Äußeres, weil es in die Stadtmauer einbezogen wurde, erlaubt es uns nicht, die Schönheit und den Reichtum seines Inneren zu erraten, das nach dem der Kathedrale das wertvollste gotische Ensemble der Stadt vereint. Die Kirche hat Zugang von der Straße San Gil und befindet sich neben dem gleichnamigen Tor, in der Nähe des östlichen Hangs des Hügels der Burg.

Wikipedia: Iglesia de San Gil Abad (Burgos) (ES)

7. Iglesia de la Merced

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche und das Kloster Nuestra Señora de La Merced sind ein spätgotisches Denkmal des fünfzehnten und sechzehnten Jahrhunderts in der Calle de la Merced in der Stadt Burgos, in der gleichnamigen Provinz, Kastilien und León, Spanien. Der Tempel hat weiterhin eine religiöse Nutzung als Pfarrei der Jesuitenpatres, während die alten konventualen Abhängigkeiten, die seit mehr als drei Jahrhunderten von den Mercedarios bewohnt werden, heute in ein Gastgewerbe integriert sind.

Wikipedia: Iglesia de La Merced (Burgos) (ES)

8. Burgos Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum von Burgos, früher bekannt als das Archäologische Museum der Provinz, hat seine Abhängigkeiten in zwei benachbarten Palästen des sechzehnten Jahrhunderts, der Casa de Miranda und der Casa de Íñigo Angulo, die einen Block zwischen den Straßen Calera und Miranda in der Stadt Burgos (Spanien) bilden. Die Sammlungen des Museums haben ausschließlich burgosischen Ursprung, nach Herkunft oder Ziel, und zeigen die historische und kulturelle Entwicklung der Provinz.

Wikipedia: Museo de Burgos (ES)

9. Monasterio de San Francisco

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kloster San Francisco de Burgos war ein Franziskanerkloster in der Stadt Burgos (Spanien), von dem derzeit nur wenige Ruinen erhalten sind, die rehabilitiert wurden, um Erdrutsche und den Verlust der historischen Überreste zu vermeiden. Der Überlieferung nach wurde es 1213 vom Heiligen Franz von Assisi gegründet, nachdem es zuvor die Zustimmung von König Alfons VIII. von Kastilien erhalten hatte, obwohl dies von zahlreichen Historikern in Frage gestellt wurde.

Wikipedia: Monasterio de San Francisco (Burgos) (ES)

10. Casa de Miranda-Museo de Burgos

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Casa de Miranda-Museo de Burgos Jose Luis Filpo Cabana / CC BY 3.0

Das Haus von Miranda ist ein Renaissance-Palast in der spanischen Stadt Burgos, der einen städtischen Raum in der Calera-Straße einnimmt und 1545 als Residenz des Kanonikus der Kathedrale, Abt von Salas in derselben Kathedrale und Protonotar apostolisch, Francisco de Miranda Salón y España, Sohn von Pedro de Miranda Salón und Isabel de España y Castillo, diente. wahrscheinlich wurde das Gebäude vom Architekten Juan de Vallejo geleitet.

Wikipedia: Casa de Miranda (ES)

11. Estatua del Cid

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Denkmal für El Cid Campeador ist eine Reiterstatue in der Stadt Burgos in Spanien und stellt Rodrigo Díaz de Vivar dar, einen kastilischen Militärführer, der Ende des elften Jahrhunderts an der Spitze seiner eigenen Mesnada die Levante der Iberischen Halbinsel beherrschte. Es ist das Werk des berühmten Bildhauers Juan Cristóbal González Quesada und wurde am 23. Juli 1955 von General Franco eingeweiht.

Wikipedia: Monumento al Cid Campeador (Burgos) (ES)

12. Muralla de Burgos

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Burgos-Mauer ist ein Verteidigungszaun, der einen Teil des historischen Zentrums der spanischen Stadt Burgos umgibt. Seine heutige Struktur stammt aus dem späten Mittelalter. Seit dem achtzehnten Jahrhundert begann es an bestimmten Stellen schrittweise abgerissen zu werden, aber einige wichtige Abschnitte und Tore sind erhalten geblieben, sowie einige isolierte Türme und Leinwände.

Wikipedia: Muralla de Burgos (ES)

13. Museo del Libro Fadrique de Basilea y Museo del Cid

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Buchmuseum fadrique de basilea, auch bekannt als das Buchmuseum, ist ein Museumsraum in der Stadt Burgos, Spanien Seine Struktur und seine Werke machen es einzigartig auf dem Staatsgebiet Das cid Museum befindet sich im selben Gebäude Ab Juni 2022 ist seine Sammlung im Buchmuseum des Archivs des Schlosses zu finden, das sich im Dorf covarrubias befindet.

Wikipedia: Museo del Libro Fadrique de Basilea (ES)

14. Palacio de la Isla-Instituto Castellano y Leonés de la Lengua

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Palacio de la Isla in der spanischen Stadt Burgos wurde 1883 von dem Rechtsanwalt und Bankier Juan Muguiro y Casi in dem Obstgarten erbaut, den er am Paseo de la Isla erworben hatte, um den Sommer in der Stadt zu verbringen. Sein Stil ist romantisch mit neugotischen Einflüssen. 1942 wurde das Gebäude zum Kulturgut erklärt.

Wikipedia: Palacio de la Isla (Burgos) (ES)

15. Iglesia de San Pedro y San Felices

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Pfarrkirche San Pedro und San Felices ist ein katholischer Tempel, der im vierzehnten Jahrhundert südwestlich der spanischen Stadt Burgos erbaut wurde, in einem Viertel, das seit dem achtzehnten Jahrhundert hauptsächlich von Bauern bewohnt wird. St. Peter und St. Philip gewidmet, war es auch als St. Peter Saelices bekannt.

Wikipedia: Iglesia de San Pedro y San Felices (Burgos) (ES)

16. Museo de la Evolución Humana

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum für menschliche Evolution, auch unter seinem Akronym Meh bekannt, befindet sich in der spanischen Stadt Burgos und wurde vom Architekten Juan Navarro Baldeweg entworfen. In dem Grundstück, auf dem es gebaut wurde, war das vermisste Kloster von San Pablo de Burgos des Ordens der Dominikaner nach Jahrhunderten.

Wikipedia: Museo de la Evolución Humana (ES)

17. Iglesia de San Esteban

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche San Esteban ist ein katholischer Tempel, der nicht mehr verehrt wird und sich im gleichnamigen Viertel der Stadt Burgos befindet. Bemerkenswerte gotische Konstruktion im Wesentlichen zwischen dem späten dreizehnten und frühen vierzehnten Jahrhundert gebaut, beherbergt derzeit das Museum des Altars.

Wikipedia: Iglesia de San Esteban (Burgos) (ES)

18. Puente Santa María

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Puente Santa María José Luiz / CC BY-SA 3.0

Die Brücke Santa María ist Teil der Brücken über den Fluss Arlanzón in der spanischen Stadt Burgos. Diese Brücke war ein Schlüsselpunkt in der Stadt, da sie als Zugang zu ihr genutzt wurde und so zu einer der emblematischen Stufen wurde, weshalb sie von Anfang an im Mittelpunkt der Intensivpflege stand.

Wikipedia: Puente de Santa María (ES)

19. Forum Burgos Evolución

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Evolution Forum ist der Name des Palacio de Congresos y Auditorio Municipal, ein Gebäude im Komplex der menschlichen Evolution in der spanischen Stadt Burgos. Der vom spanischen Architekten Juan Navarro Baldeweg entworfene Bau begann um 2005 und öffnete seine Türen im Juni 2012.

Wikipedia: Auditorio y Palacio de Congresos de Burgos (ES)

20. Museo de Telas Medievales de Burgos

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Museum für mittelalterliche Stoffe im Kloster Las Huelgas Reales in der Stadt Burgos (Spanien) ist ein Museum, das mittelalterliche Frauen-, Männer- und Kinderzivilkleidung des elften, zwölften und dreizehnten Jahrhunderts beherbergt.

Wikipedia: Museo de Telas Medievales de Burgos (ES)

21. Hospital del Rey

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Hospital del Rey war eine Gesundheitseinrichtung für Pilger und Passanten, die sich neben dem Jakobsweg befindet, der durch die Stadt Burgos führt und zusammen mit El Parral Teil des Nationalerbes ist.

Wikipedia: Hospital del Rey (Burgos) (ES)

22. Iglesia de Santa Clara

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kloster Santa Clara ist ein Klarissenkloster in der Stadt Burgos, am Zusammenfluss der Straßen Covarrubias, Progreso und Santa Clara, deren Besitzerin und Schutzpatronin die Virgen del Espino ist.

Wikipedia: Convento de Santa Clara (Burgos) (ES)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen