7 Sehens­würdig­keiten in Niš, Serbien (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Niš buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Niš, Serbien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Niš, Serbien.

Liste der Städte in Serbien Sightseeing-Touren in Niš

1. Грађевина под сводовима и базилика

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Грађевина под сводовима и базилика Ако хоћете да је користите изван пројеката Викимедије, пошаљите ми поруку. Више фотографија можете да нађете у мојој галерији. / CC BY 3.0

Das Gewölbe und das Sockelgebäude unter dem niedrigen Fort sind eine der archäologischen Stätten und einzigartigen räumlichen Umgebungen des zentralen Plateaus des alten Kaisermauers. Das heißt, es handelt sich um den öffentlichen und repräsentativen Teil der antiken Stadt, der alle Merkmale aufweist und die spätantike Vierteljahresarchitektur verkörpert. Archäologische Forschungen auf diesem Gelände, in einer Tieflandfestung, sind seit 1982 im Gange. Bis 1985. Im Laufe der Jahre entdeckten sie zum ersten Mal die materiellen Überreste dieser alten Straße und ihrer Gebäude. Die archäologischen Funde, die aus diesen Untersuchungen hervorgegangen sind, deuten darauf hin, dass der Komplex auf dem zentralen Plateau wahrscheinlich in den ersten Jahrzehnten 4 errichtet wurde. Jahrhundert und kann mit der Stadterneuerung in konstanter Zeit in Verbindung gebracht werden.

Wikipedia: Грађевина под сводовима и базилика у Нишкој тврђави (SR)

2. Зграда Трговачког дома

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Handelswohnhaus in der Nische wurde um 1905 erbaut. Für die Bedürfnisse von Nischenbanken wurde 1903 gegründet. Jahr und 1922. Jahr der Anbindung an die Belgrader Nationalbank. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1929. Das Jahr der Auktion wurde von einem kleinen Rohstoffjugendlichen gekauft, so dass das Gebäude zum Zuhause eines kleinen Rohstoffjugendlichen wurde. Die Räume des Gebäudes wurden für Schulen, Bibliotheken und Lesesäle genutzt. Seit 1939. Im Jahre 1940 wurde der Schulteil des Gebäudes von der staatlichen Eisenbahndirektion übernommen. Der Bezirk des 5. Korps hat ihre Jahre verschoben.

Wikipedia: Зграда Трговачког дома у Нишу (SR)

3. Барутана 1

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Pulver (Cardigan) in der Tieflandfestung ist ein rechteckiges Gebäude auf dem Boden, das zwischen 1720 und 1723 gebaut wurde. Jahre, von Osmanli. Ursprünglich sollten sie im Mittelalter Schießpulver, Munition, Soldaten schützen und Einrichtungen im Falle eines feindlichen Angriffs verteidigen, um im 21. Jahrhundert. Ein Jahrhundert nach der Umsetzung des Programms zur Revitalisierung der Festung des Tieflandes wurde einer nach dem anderen in einen Raum umgewandelt, der speziell für zahlreiche kulturelle Inhalte konzipiert wurde.

Wikipedia: Барутане у Нишкој тврђави (SR)

4. Bubanj

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Gedenkpark Trommel ist ein Gedenkkomplex, der in der Erinnerung an die Nische der Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg und der Südserben im Südwesten der Nische, im Stadtbezirk der Nische Pallulu, errichtet wurde. Der Trommelturm im Memorial Park ist wie ein authentischer Schauplatz des faschistischen Massenterrors, der im Mai 1973 unter staatlichen Schutz gestellt wurde. Bis April 1979. In einem Beschluss der Generalversammlung wurde die Gedenkparktrommel zum Kulturgut von großer Bedeutung erklärt.

Wikipedia: Спомен-парк Бубањ (SR)

5. Ћеле-кула

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Ćele Kula [tɕel̩e kula] ist ein Turm in der serbischen Stadt Niš. Er wurde von den Osmanen aus den Knochen und Schädeln serbischer Rebellen erbaut, die bei der Schlacht von Čegar im Ersten Serbischen Aufstand am 31. Mai 1809 gefallen waren. Der französische Schriftsteller Alphonse de Lamartine (1790–1869) beschrieb den Turm in seinem Buch Voyage en Orient, in dem er die Gräueltaten der Osmanen an der serbischen Bevölkerung thematisiert.

Wikipedia: Ćele Kula (DE)

6. Градска башта

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Low Fort City Garden ist ein außergewöhnliches Ensemble aus Umgebung und Park, das als eines der kulturellsten und repräsentativsten Gebäude der südwestlichen Hochebene aus der Zeit der osmanischen Kaiser und als eine der größten Festungen von großer historischer Bedeutung, heute eines der Kulturdenkmäler, vorgestellt wird.

Wikipedia: Градска башта у Нишкој тврђави (SR)

7. Логор Црвени крст

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Konzentrationslager Crveni krst befand sich im gleichnamigen, nordwestlich gelegenen Vorort der serbischen Stadt Niš und wurde während des Zweiten Weltkrieges im Militärverwaltungsgebiet Serbien errichtet.

Wikipedia: KZ Crveni Krst (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen