12 Sehens­würdig­keiten in Niš, Serbien (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Niš buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Niš, Serbien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 12 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Niš, Serbien.

Liste der Städte in Serbien Sightseeing-Touren in Niš

1. Грађевина под сводовима и базилика

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Грађевина под сводовима и базилика Ако хоћете да је користите изван пројеката Викимедије, пошаљите ми поруку. Више фотографија можете да нађете у мојој галерији. / CC BY 3.0

Das Gewölbe und das Sockelgebäude unter dem niedrigen Fort sind eine der archäologischen Stätten und die einzigartige räumliche Umgebung des zentralen Plateaus des alten kaiserlichen Seedeichs als Ganzes Das heißt, der öffentliche repräsentative Teil der antiken Stadt weist alle Merkmale auf, die spätantike Vierteljahresarchitektur widerspiegeln. Archäologische Untersuchungen an dieser Stelle in einer Tieflandfestung werden seit 1982 durchgeführt Bis 1985 Im Laufe der Jahre entdeckten sie zum ersten Mal die materiellen Überreste dieser alten Straße und ihrer Gebäude Die archäologischen Funde, die aus diesen Untersuchungen hervorgegangen sind, deuten darauf hin, dass der Gebäudekomplex auf dem zentralen Plateau wahrscheinlich in den ersten Jahrzehnten errichtet wurde4 Jahrhundert und kann mit der Stadterneuerung in konstanter Zeit in Verbindung gebracht werden

Wikipedia: Грађевина под сводовима и базилика у Нишкој тврђави (SR)

2. Byzantine street

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die byzantinische Straße in der Tieflandfestung ist eine der archäologischen Stätten ist eine einzigartige räumliche Umgebung in der Nähe der Barriobi-Moschee auf dem zentralen Plateau des alten Zaren Naisa Das heißt, der öffentliche repräsentative Teil der antiken Stadt weist alle Merkmale auf, die spätantike Vierteljahresarchitektur widerspiegeln. Archäologische Untersuchungen an diesem Ort in einer kleinen Festung, die seit 1962 durchgeführt wurde Bis 1963 Im Laufe der Jahre entdeckten sie zum ersten Mal die materiellen Überreste dieser alten Straße Die archäologischen Funde, die aus diesen Untersuchungen hervorgegangen sind, deuten darauf hin, dass die Straßen auf dem zentralen Plateau möglicherweise in einem Zeitraum von 5 Jahren gebaut wurden. Max. 6 Jahrhundert und kann mit der Stadterneuerung in der post-konstanten Zeit in Verbindung gebracht werden

Wikipedia: Византијска улица у Нишкој тврђави (SR)

3. Зграда Трговачког дома

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das in der Nische gelegene Handelswohnhaus wurde um 1905 erbaut Für die Bedürfnisse der Nischenbank wurde 1903 gegründet Jahr und 1922 Jahr der Anbindung an die Belgrader Nationalbank Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1929 Das Jahr der Auktion wurde von einem kleinen Rohstoffjugendlichen gekauft, so dass das Gebäude zu einem kleinen Rohstoffjugendhaus wurde Die Räume des Gebäudes wurden für die Schulbibliothek und den Lesesaal genutzt Seit 1939 Der Schulteil des Gebäudes wurde 1940 von der staatlichen Eisenbahndirektion übernommen. Der Bezirk des 5. Korps hat ihre Jahre bewegt

Wikipedia: Зграда Трговачког дома у Нишу (SR)

4. Салон 77

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Halle 77 in der Nische ist eine der drei Ausstellungsräume der Galerie für zeitgenössische Kunst in der Nische Diese Galerie Raum Es befindet sich in der Bali-bega Moschee von 1523 Im Herzen der Tieflandfestung Platz Fundamentraum mit 16 Fenstern und einer Panda-Kuppel 12 Meter hoch war einst eine türkische Moschee sein architektonischer Wert und fast 10 Meter Höhe des Innengewölbes ist ideal für Ausstellungen nicht nur für Künstler der bildenden Künste, sondern auch für Konzerte und andere akustische Performances

Wikipedia: Салон 77 у Нишу (SR)

5. Powder magazine 1

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Pulver Cardigan in der Tieflandfestung ist ein rechteckiges Gebäude auf dem Boden, das zwischen 1720 und 1723 gebaut wurde. Jahre von Osmanli Ursprünglich sollten sie im Mittelalter Schießpulvermunition aufnehmen, um Soldaten zu schützen und Einrichtungen im Falle eines feindlichen Angriffs im 21. Jahrhundert zu verteidigen. Ein Jahrhundert nach der Durchführung des Programms zur Wiederbelebung der Festung des Tieflands wurde in einen Raum verwandelt, der speziell für viele kulturelle Inhalte entworfen wurde

Wikipedia: Барутане у Нишкој тврђави (SR)

6. Niš Fortress

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Festung Niš ist eine Festung in der serbischen Stadt Niš. Es ist ein komplexes und wichtiges kulturhistorisches Denkmal. Es erhebt sich am rechten Ufer des Flusses Nišava und überblickt das Gebiet, das seit mehr als zwei Jahrtausenden bewohnt ist. Es wurde im Mai 1948 gesetzlich geschützt, da es zum Kulturgut von großer Bedeutung erklärt wurde. Der heutige Zustand der Festung listet sie als eine der am besten erhaltenen Befestigungsanlagen dieser Art in Serbien sowie auf der Balkanhalbinsel auf.

Wikipedia: Niš Fortress (EN)

7. Споменик Краљу Александру

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Denkmal für König Alexander Karadjordjevic befindet sich im Stadtzentrum, auf dem gleichnamigen Platz in Nis. Das monumentale Denkmal ist das Werk des akademischen Bildhauers Zoran Ivanovic aus Belgrad und wurde in der Gießerei "Kuzman" in Smederevo gegossen. In das Postumen des Denkmals ist die Inschrift "König Aleksandar Karađorđević 1888 – 1934" eingraviert. Die Höhe des Denkmals beträgt 4,5 Meter, bei der postumen Höhe von 7 Metern und einem Gewicht von 3,3 Tonnen.

Wikipedia: Споменик краљу Александру Карађорђевићу у Нишу (SR)

8. Градска башта

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Stadtgarten in der Festung Niš ist eine besondere Ambiente- und Parkeinheit, die als Ausstellungs-, Verkaufs- und Bildungsraum auf dem südöstlichen Plateau eines der größten und repräsentativsten Gebäude aus der Zeit des Osmanischen Reiches und einer der größten Festungen auf dem Balkan konzipiert wurde, heute ein kulturhistorisches Denkmal von großer Bedeutung.

Wikipedia: Градска башта у Нишкој тврђави (SR)

9. Turkish bath

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Hammam in der Festung von Niš befindet sich neben dem Stambol-Tor. Es wurde im 15. Jahrhundert erbaut und ist das älteste erhaltene türkische Gebäude in Niš. Es wurde erstmals 1498 in der Niš-Volkszählung Defter erwähnt. Dann wurden zwei Hammams in Nish aufgezeichnet: "Ali flega, der Sohn von Michal bey und Mehmed beg, der Sohn von Minet bey."

Wikipedia: Хамам у Нишкој тврђави (SR)

10. Споменик Нишлијама обешеним од Турака 1821.

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Споменик Нишлијама обешеним од Турака 1821. Pudelek (Marcin Szala) / CC BY-SA 3.0

Denkmal für das Nis, das 1821 von den Türken gehängt wurde. Es befindet sich im Zentrum von Nis vor der Festungsbrücke. Es ist rechteckig, mit einem etwas breiteren und profilierten Sockel und einem pyramidenförmigen Abschluss, der auf vier unteren Säulen platziert ist. Mit seiner archaischen Form und seinen Dimensionen ähnelt es Grabsteinen.

Wikipedia: Споменик Нишлијама обешеним од Турака 1821. (SR)

11. The Monument to Prince Milan

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
The Monument to Prince Milan Pudelek (Marcin Szala) / CC BY-SA 3.0

Das Denkmal für Fürst Milan Obrenović und die Befreier von Niš im Jahr 1878 befindet sich in der Festung Niš. Es wurde 1902 anlässlich des 25. Jahrestages der Befreiung von Niš und des ersten Todestages des Fürstkönigs Milan Obrenović errichtet.

Wikipedia: Споменик кнезу Милану Обреновићу и ослободиоцима Ниша 1878. године (SR)

12. Логор Црвени крст

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Konzentrationslager Crveni krst befand sich im gleichnamigen, nordwestlich gelegenen Vorort der serbischen Stadt Niš und wurde während des Zweiten Weltkrieges im Militärverwaltungsgebiet Serbien errichtet.

Wikipedia: KZ Crveni Krst (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen