8 Sehens­würdig­keiten in Halmstad, Schweden (mit Karte und Bildern)

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Halmstad, Schweden. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 8 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Halmstad, Schweden.

Liste der Städte in Schweden Sightseeing-Touren in Halmstad

1. Tolarp passage grave

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Ganggrab von Tolarp liegt in Snöstorps socken in der Gemeinde Halmstad und ist das größte im südlichen Halland in Schweden. Es entstand zwischen 3500 und 2800 v. Chr. als Megalithanlage der Trichterbecherkultur (TBK). Das Ganggrab ist eine Bauform jungsteinzeitlicher Megalithanlagen, die aus einer Kammer und einem baulich abgesetzten, lateralen Gang besteht. Diese Form ist primär in Dänemark, Deutschland und Skandinavien, sowie vereinzelt in Frankreich und den Niederlanden zu finden.

Wikipedia: Ganggrab von Tolarp (DE)

2. Norre Port

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Norre Port, ebenfalls Norreport, Stadsport in Halmstad, Halland County. Der nördliche Hafen wurde 1601 unter dem dänischen König Kristian IV fertiggestellt. Es war Teil der Befestigung der Stadt, zu der auch Halmstad Castle und die Wälle, die Sie in Norre Katts Park und in Karl Xis Road sehen, gehörten. Das Tor, das zu Storgatan führt, ist in Bezug auf diese Weise abgewinkelt, ein Weg, um das Schießen in die Stadt zu verhindern.

Wikipedia: Norre Port (SV)

3. Olaus Petri kyrka

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Olaus Petri Church, ehemals St. Nikolai Chapel, ist ein Kirchengebäude, das der Gemeinde Halmstad in der Diözese Göteborgs angehört. Es befindet sich in der Innenstadt in der Gemeinde Halmstad. Der Name war von Anfang an St. Nikolai's Chapel in der Halmstad -Gemeinde, aber als die Gemeinde 1962 geteilt wurde, wurde der Name in die Olaus Petri Church geändert.

Wikipedia: Olaus Petri kyrka, Halmstad (SV)

4. Sankt Nikolai kyrka

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Sankt Nikolai Church, ehemals auch Halmstad Church, ist ein Kirchengebäude, das seit 2016 zur Halmstad -Gemeinde in der Diözese Göteborgs der Diözese gehört. Es handelt sich um eine dreischwarfe Hall -Kirche mit erhöhtem Mittelschiff und Korridor und befindet sich im Zentrum von Halmstad.

Wikipedia: Sankt Nikolai kyrka, Halmstad (SV)

5. Europa och tjuren

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Europa och Tjuren ist ein Bronzebrunnen von Carl Milles auf Stora torg in Halmstad, Schweden, der 1926 erbaut wurde. Das Motiv stammt aus der griechischen Mythologie und handelt davon, als Zeus in Gestalt eines Stieres Prinzessin Europa entführt.

Wikipedia: Europa och Tjuren (SV)

6. Sperlingsholms kyrka

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Sperlingsholms Kirche, ehemals Sperlingsholms Kapelle, ist ein Kirchengebäude, das seit 2016 zur Halmstad -Gemeinde in der Diözese Göteborgs angehört. Es befindet sich in Sperlingsholms Anwesen in der Gemeinde Halmstad in Övraby.

Wikipedia: Sperlingsholms kyrka (SV)

7. Vapnö kyrka

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Vapnö-Kirche ist ein Kirchengebäude, das seit 2006 zur Gemeinde Söndrum-Vapnö in der Diözese Göteborgs angehört. Es befindet sich auf einer Höhe in Vapnö mit Blick auf Vapanödalen in der Gemeinde Halmstad.

Wikipedia: Vapnö kyrka (SV)

8. Martin Luthers kyrka

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Martin Luther's Church ist ein Kirchengebäude, das seit 2016 zur Gemeinde Halmstad in der Diözese Göteburger Diözese gehört. Es befindet sich im Bezirk Nyhem in der Central City in der Gemeinde Halmstad.

Wikipedia: Martin Luthers kyrka (SV)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.