6 Sehens­würdig­keiten in Pretoria, Südafrika (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Pretoria buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Pretoria, Südafrika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Pretoria, Südafrika.

Liste der Städte in Südafrika Sightseeing-Touren in Pretoria

1. The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Drei Missionare der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage begannen 1853 in Kapstadt, die englischsprachigen Weißen zu predigen. Seitdem sind die meisten Konvertiten in die Vereinigten Staaten ausgewandert. Der Missionar wurde 1865 geschlossen, aber 1903 wiedereröffnet. Die südafrikanische Regierung beschränkte 1921 und 1955 die Zahl der Missionare, die in das Land einreisen durften. Ab etwa 1930 musste man seinen eigenen Stammbaum aus Afrika zurückverfolgen, um als Priester zugelassen zu werden, da Schwarze nicht geweiht werden durften. Als der Vorsitzende der Kirche, David O. McKay, 1954 Südafrika besuchte, annullierte er die Forderung nach einer genealogischen Untersuchung einer geweihten Person und stellte lediglich fest, dass "es keinen Beweis für schwarze Abstammung in seinen Adern gibt".

Wikipedia: The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints in South Africa (EN)

2. AFM Sunnyside

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Apostolic Faith Mission of South Africa (AFM) ist eine klassische pfingstliche christliche Konfession in Südafrika. Mit 1,2 Millionen Anhängern ist sie Südafrikas größte Pfingstkirche und die fünftgrößte religiöse Gruppierung in Südafrika, die 7,6 Prozent der Bevölkerung ausmacht. Dr. Isak Burger leitet die AFM als Präsident seit 1996, als die weißen und schwarzen Zweige der Kirche vereint wurden. Sie ist Mitglied der Apostolic Faith Mission International, einer Gemeinschaft von 23 AFM-Nationalkirchen. Sie ist auch Mitglied des Südafrikanischen Rates der Kirchen.

Wikipedia: Apostolic Faith Mission of South Africa (EN)

3. Nuwe Apostoliese Kerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Nuwe Apostoliese Kerk Neuapostolische Kirche International (NAKI) / New Apostolic Church International / Public domain

Die Neuapostolische Kirche ist eine christliche Religionsgemeinschaft, die sich Ende des 19. Jahrhunderts von Hamburg aus entwickelt hat und in Deutschland als Körperschaft des öffentlichen Rechts (K. d. ö. R.) anerkannt ist. Sie gehört zur Konfessionsgruppe der apostolischen Gemeinschaften. Die einzelnen Gemeinschaften errichten sich Kirchengebäude, die denen anderer Christen ähneln. Allerdings besitzen sie keine Glockentürme und Prunk wird nicht gezeigt.

Wikipedia: Neuapostolische Kirche (DE)

4. Church Square

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Church Square Statue by Anton van Wouw (1862–1945)
Photograph by JMK / Public domain

Der Church Square oder Kerkplein ist das historische Zentrum der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria. Er ist der Kreuzungspunkt der Straßen Paul Kruger Street und Church Street. Des Weiteren münden die Straßen Parliament, Palace und Mutual Street sowie Bank Lane in den Platz.

Wikipedia: Church Square (Pretoria) (DE)

5. Kruger House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Krugerhaus ist die ehemalige Residenz von Paul Kruger, dem früheren Präsidenten der Südafrikanischen Republik. Es steht in der 59 WF Nkomo Street in Pretoria, Südafrika, und ist heute ein Museum.

Wikipedia: Krugerhaus (DE)

6. National Museum of Natural History

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Ditsong National Museum of Natural History ist ein Museum in der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria. Es ist für seine Sammlung an menschlichen Fossilien aus dem Pliozän und Pleistozän bekannt.

Wikipedia: Ditsong National Museum of Natural History (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen