25 Sehens­würdig­keiten in Kapstadt, Südafrika (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Kapstadt, Südafrika. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 25 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Kapstadt, Südafrika.

Sightseeing-Touren in Kapstadt

1. Heart of Cape Town Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenTicket buchen*
Heart of Cape Town Museum

Das Heart of Cape Town Museum ist ein Museumskomplex im südafrikanischen Vorort Observatory. Es befindet sich im Groote Schuur Hospital an der Main Road. Das Krankenhaus wurde 1938 gegründet und ist berühmt dafür, die Einrichtung zu sein, in der die erste menschliche Herztransplantation stattfand, die von dem an der Universität von Kapstadt ausgebildeten Chirurgen Christiaan Barnard an dem Patienten Louis Washkansky durchgeführt wurde. Das Museum wurde am 3. Dezember 2007 anlässlich des 40. Jahrestages der Herztransplantation von Christiaan Barnard eröffnet. Das Heart of Cape Town Museum ehrt alle, die eine wichtige Rolle bei einer chirurgischen Meisterleistung gespielt haben, die eine neue medizinische Ära einläutete. Es lenkt auch die Aufmerksamkeit auf ethische und moralische Implikationen, die damals aufkamen. Es unterstreicht auch die Art und Weise, wie Barnards Leistung Südafrika und die Universität Kapstadt auf eine internationale Bühne gebracht hat.

Wikipedia: Heart of Cape Town Museum (EN), Website

2. Green Point Lighthouse

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenTicket buchen*

Der Green Point Lighthouse in Kapstadt ist ein Leuchtturm an der südafrikanischen Küste. Es wurde am 12. April 1824 zum ersten Mal angezündet und befindet sich am Kap Mouye. Dieser Leuchtturm ist der erste solide Leuchtturmbau an der Küste Südafrikas und der älteste in Betrieb befindliche Leuchtturm Südafrikas. Der Leuchtturm wurde von Sir Ruffane Shaw Donkin, dem amtierenden Gouverneur der Kapkolonie, in Auftrag gegeben und vom deutschen Architekten Hermann Schütte entworfen. Der Bau begann 1821 und wurde 1823 abgeschlossen. Der Leuchtturm wurde 1824 in Betrieb genommen. Der Bau des Leuchtturms kostete rund 6420 Pfund. Als der Leuchtturm zum ersten Mal angezündet wurde, brannten Argand-Lampen, die mit Pottwalöl betrieben wurden. Das Licht dieser Laternen kann bis zu 6 Seemeilen entfernt gesehen werden. Der Leuchtturm wurde 1865 auf seine heutige Höhe erweitert. 1922 wurde die Reichweite des Leuchtturms auf 22 Seemeilen erweitert, als ein refraktiver Blitz dritter Ordnung installiert wurde. Es verfügt derzeit über ein weißes Licht, das alle 10 Sekunden blinkt. 1926 wurde der Leuchtturm trotz eines Beschwerdebriefs der Einwohner von Green Point an den Bürgermeister von Kapstadt im Jahr 1923 mit einem Nebelzeichen ausgestattet. Die Anwohner nennen den Green Point Lighthouse "Moaning Minnie".

Wikipedia: Green Point Lighthouse, Cape Town (EN)

Die Groote Kerk ist eine niederländisch-reformierte Kirche in Kapstadt, Südafrika. Die Kirche ist Südafrikas ältestes christliches Gotteshaus und wurde 1841 von Herman Schuette erbaut. Die erste Kirche auf diesem Grundstück wurde 1678 gebaut. Willem Adriaan van der Stel legte den Grundstein für die Kirche. Er wurde 1841 durch das heutige Gebäude ersetzt, der ursprüngliche Turm blieb jedoch erhalten. Die Kanzel ist ein Werk von Anton Anreith und dem Zimmermann Jacob Graaff und wurde am 29. November 1789 eingeweiht. Die Groote Kerk erhebt den Anspruch, die größte Orgel Südafrikas zu beherbergen, die 1954 installiert wurde und 5917 Pfeifen hat.

Wikipedia: Groote Kerk, Cape Town (EN), Heritage Website

Die Noon Gun ist ein historisches Zeitsignal in Kapstadt. Es wird täglich um 12 Uhr mittags durch den Abschuss einer Kanone gegeben. Die Kanone steht auf dem Signal Hill in Kapstadt. Der Beginn dieser Praxis wird unterschiedlich datiert, es soll seit 1806 so verfahren werden.

Wikipedia: Noon Gun (DE)

5. Groote Schuur

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Groote Schuur ist ein Anwesen in Kapstadt, Südafrika. 1657 ging das Anwesen in den Besitz der Niederländischen Ostindien-Kompanie über, die es teilweise als Getreidespeicher nutzte. Später wurde der Hof und das Bauernhaus in private Hände verkauft. Groote Schuur wurde später von William De Smidt erworben und blieb im Besitz der Familie, bis es 1878 von Abraham De Smidt, Surveyor General der Kapkolonie, verkauft und von Hester Anna van der Byl aus der prominenten Familie Van Der Byl / Coetsee gekauft wurde. 1891 pachtete Cecil Rhodes es von ihr. Später kaufte er es ihr 1893 für 60 000 Pfund ab und ließ es von dem Architekten Sir Herbert Baker umbauen und renovieren. Das kapholländische Gebäude in Rondebosch, an den Hängen des Devil's Peak, der vorgelagerten Schulter des Tafelbergs, war ursprünglich Teil des Getreidespeichers der Niederländischen Ostindien-Kompanie, der im siebzehnten Jahrhundert errichtet wurde.

Wikipedia: Groote Schuur (EN)

6. Artscape Theatre Centre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Artscape Theatre Centre ist das wichtigste Zentrum für darstellende Künste in Kapstadt, Südafrika. Es wurde 1971 eröffnet und befindet sich auf zurückgewonnenem Land im Foreshore-Bereich. Die Uraufführung sollte Giuseppe Verdis Aida sein, aber die Titelsängerin Emma Renzi wurde krank und die Produktion wurde durch Sylvia vom CAPAB Ballett ersetzt. Weitere Produktionen in der Eröffnungssaison waren Mozarts Die Zauberflöte in Afrikaans und Giacomo Puccinis Madama Butterfly. Der Komplex umfasst:Opernhaus mit 1.487 Sitzplätzen und zwei Rollstühlen. Theater mit 540 Sitzplätzen, aber mehr oder weniger, je nachdem, ob der Graben genutzt wird. Arena Theatre mit 140 Sitzplätzen.

Wikipedia: Artscape Theatre Centre (EN)

7. Waterworks Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Waterworks Museum befindet sich auf der Nordseite des Tafelbergs, zwischen den Stauseen Woodhead und Hely-Hutchinson, in Kapstadt, Südafrika. Das Museum wurde 1972 von Terence Timoney, einem pensionierten Wasserbauingenieur, gegründet. Das Museum beherbergt eine Ausstellung von Erinnerungsstücken aus dem Bau der Staudämme auf dem Tafelberg, darunter eine wunderschön restaurierte Schmalspur-Dampflokomotive. Es verfügt über eine interessante Ausstellung von Originalausrüstung, Handwerkzeugen, Instrumenten und Fotografien sowie die originale, gut erhaltene Dampflokomotive, mit der die Ausrüstung der alten Seilbahn in Kasteelspoort transportiert wurde.

Wikipedia: Waterworks Museum (Cape Town) (EN)

8. Statue of Jan Hendrik Hofmeyr

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Statue von Jan Hendrik Hofmeyr auf dem Church Square in Kapstadt ist eine Skulptur des südafrikanischen Journalisten und Politikers Jan Hendrik Hofmeyr, liebevoll "Onze Jan" genannt. Die Statue wurde von Anton van Wouw geschaffen. Die Statue wurde im April 2015 im Rahmen einer größeren Kampagne gegen Statuen von Persönlichkeiten aus der Kolonialzeit in Südafrika mutwillig zerstört. Der Sockel der Statue war mit weißem Stoff bedeckt, auf dem die Worte "Eine schwarze Frau hat mich aufgezogen" standen.

Wikipedia: Statue of Jan Hendrik Hofmeyr (EN)

9. Palm Tree Mosque

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Palm Tree Mosque

Die Palm-Tree-Moschee, arabisch مسجد شجرة النخيل, englisch Palm Tree Mosque, oder auch Kirche von Jan van Bougies, befindet sich in einem ehemaligen Wohnhaus und gilt als zweitälteste Moschee Südafrikas. Der Grundstein des Wohnhauses wurde in der niederländischen Kapkolonie 1788 gelegt, noch vor der durch die Briten gewährten Religionsfreiheit und sechs Jahre vor der älteren Auwal-Moschee. Es ist damit das älteste Gebäude in der Long Street. Seit 1807 dient das Gebäude als Moschee.

Wikipedia: Palm-Tree-Moschee (DE)

10. Company's Garden

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Company's Garden ist der älteste Garten Südafrikas, ein Park und Kulturerbe im Zentrum von Kapstadt. Der Garten wurde ursprünglich in den 1650er Jahren von den ersten europäischen Siedlern der Region angelegt und bot einen fruchtbaren Boden für den Anbau frischer Produkte, um die Schiffe, die das Kap umrundeten, aufzufüllen. Er wird vom Molteno-Staudamm bewässert, der das Wasser aus den Quellen an den unteren Hängen des Tafelbergs nutzt.

Wikipedia: Company's Garden (EN)

11. Cenotaph

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kenotaph ist ein Kriegerdenkmal an der Heerengracht in Kapstadt. Dort finden die jährlichen Feierlichkeiten zum Remembrance Day der Stadt statt. Es ist als öffentliches Denkmal klassifiziert und unterliegt als solches dem Schutz der Denkmalschutzgesetzgebung, die von Heritage Western Cape, der provinziellen Behörde für Kulturerbe der Provinz Westkap in Südafrika, verwaltet wird.

Wikipedia: The Cenotaph, Cape Town (EN)

12. Mostert's Mill

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Mostert’s Mill ist eine Turmwindmühle im Kapstädter Stadtteil Mowbray, die zusammen mit dem umgebenden Areal unter Denkmalschutz steht. Zum Denkmalstandort gehören Umfassungsmauern, die historischen Nebengebäude, die Tenne und Toreinfahrten der ehemaligen Farm Welgelegen. Diese Sachgesamtheit bildet insgesamt eines der Nationaldenkmale Südafrikas vom Grad II (provinzverwaltet).

Wikipedia: Mostert’s Mill (DE)

13. Koopmans-de Wet House

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Koopmans-de Wet House

Das Koopmans-de Wet House ist ein ehemaliges Wohnhaus und heutiges Museum in der Strand Street in Kapstadt, Südafrika. Das Haus wurde 1913 Teil des South African Museum und wurde am 10. März 1914 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es wurde am 1. November 1940 vom National Monuments Council zum Nationaldenkmal erklärt. Es ist das älteste Hausmuseum Südafrikas.

Wikipedia: Koopmans-de Wet House (EN)

14. Amy Biehl

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Amy Elizabeth Biehl war eine amerikanische Absolventin der Stanford University und Anti-Apartheid-Aktivistin in Südafrika, die von Einwohnern Kapstadts ermordet wurde, während ein schwarzer Mob anti-weiße Beleidigungen rief. Die vier Männer, die wegen ihres Mordes verurteilt wurden, wurden von der Wahrheits- und Versöhnungskommission amnestiert.

Wikipedia: Amy Biehl (EN)

15. St Mary's Cathedral

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die St. Mary's Cathedral, besser bekannt als die Kathedrale der Heiligen Maria von der Flucht nach Ägypten, ist die Kathedrale und Mutterkirche der römisch-katholischen Erzdiözese Kapstadt, die sich in der City Bowl von Kapstadt, Südafrika, befindet. in Südafrika. Es liegt in Stalpein direkt gegenüber dem Parlamentsgebäude.

Wikipedia: St. Mary's Cathedral, Cape Town (EN), Website

16. Iziko Slave Lodge

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Iziko Slave Lodge ist seit dem 20. Jahrhundert ein Museum zur Geschichte der Sklaverei in Kapstadt, Südafrika. Es befindet sich am Rand der Innenstadt, sein Haupteingang an der Ecke Adderley und Wale Street und ist in einem historischen Gebäude untergebracht, das lange als Unterkunft für Sklaven diente.

Wikipedia: Iziko Slave Lodge (DE), Heritage Website

17. Rondebosch Fountain

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Rondebosch-Brunnen ist eine dekorative viktorianische Tränke für Pferde, die auf einer Verkehrsinsel an der Kreuzung zwischen Belmont Road und Main Road im Zentrum von Rondebosch in Kapstadt, Südafrika, steht. Es wurde am 10. April 1964 zum Nationaldenkmal erklärt.

Wikipedia: Rondebosch Fountain (EN)

18. Green Point Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Green Point Park Pierre-Selim / CC BY-SA 2.0

Green Point Common ist ein Park in Green Point, Kapstadt, in Südafrika, wo sich zahlreiche Spielfelder und ein Golfplatz befinden. Der Green Point Urban Park & Biodiversity Garden befindet sich direkt hinter dem Mouille Point und hat einen Eingang an der Bay Road.

Wikipedia: Green Point Common (EN)

19. South African Sendinggestig Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das südafrikanische Sendinggestig Museum wurde 1977 gegründet und befindet sich derzeit im Zentrum von Kapstadt, Westkap, Südafrika. Es handelt sich um ein von der Provinz unterstütztes Museum, das von der Regierung der Provinz Westkap unterstützt wird.

Wikipedia: South African Sendinggestig Museum (EN)

20. Non-Violence

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Non-Violence, auch bekannt als The Knotted Gun, ist eine Bronzeskulptur des schwedischen Künstlers Carl Fredrik Reuterswärd, die einen überdimensionalen Colt Python .357 Magnum Revolver darstellt, dessen Mündung zu einem Knoten gebunden ist.

Wikipedia: Non-Violence (sculpture) (EN), Website

21. De Nieuwe Molen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

De Nieuwe Molen ist die älteste und größte erhaltene Mühle Südafrikas und wurde 1782 in der Nähe des Black River erbaut. Die Mühle befindet sich im Alexandra Hospital in Maitland, Kapstadt und wurde 1978 zum National Monument erklärt.

Wikipedia: De Nieuwe Molen (EN)

22. Nurul Islam Mosque

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Nurul-Islam-Moschee ist eine Moschee im Stadtteil Bo-Kaap in Kapstadt, Südafrika. Bei seiner Gründung im Jahr 1844 bot das Gebäude Platz für 150 Gläubige. Es wurde 2001 renoviert und bietet heute Platz für 700 Gläubige.

Wikipedia: Nurul Islam Mosque (EN)

23. Auwal Masjid

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Auwal-Moschee, arabisch المسجد الأول, gilt als älteste Moschee Südafrikas. Ihr Grundstein wurde in der niederländischen Kapkolonie 1794 gelegt, noch vor der durch die Briten gewährten Religionsfreiheit.

Wikipedia: Auwal-Moschee (DE), Website

24. Rhodes Memorial

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Rhodes Memorial ist ein Denkmal auf dem Devil's Peak in Kapstadt, Südafrika, ein Denkmal für den in England geborenen südafrikanischen Politiker Cecil John Rhodes. Entworfen wurde es vom Architekten Herbert Baker.

Wikipedia: Rhodes Memorial (EN)

25. Maynardville Open-Air Theatre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Maynardville Open-Air Theater ist ein Freilichttheater im Maynardville Park, Wynberg, Kapstadt, Südafrika. Es bietet Platz für 720 Personen und ist bekannt für seine jährlichen Shakespeare in the Park-Stücke.

Wikipedia: Maynardville Open-Air Theatre (EN)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.