7 Sehens­würdig­keiten in Coimbra, Portugal (mit Karte und Bildern)

Suchst du nach erstklassigen Sehenswürdigkeiten?

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Coimbra buchen:

Jetzt Tickets und geführte Touren anschauen *

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Coimbra, Portugal. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Coimbra, Portugal.

Liste der Städte in Portugal Sightseeing-Touren in Coimbra

1. Biblioteca Joanina

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Biblioteca Joanina tacoekkel [2] / CC BY-SA 2.0

Die Biblioteca Joanina ist eine der Universitätsbibliothek der portugiesischen Universität Coimbra zugehörige Bibliothek. Sie wurde im 18. Jahrhundert durch den damaligen König von Portugal Johann V. in Auftrag gegeben. Von 1717 bis 1728 wurde sie dann durch den Baumeister João Carvalho Ferreira errichtet. Die Bibliothek befindet sich in der Juristischen Fakultät der Universität und gilt als bedeutendes Bauwerk und Meisterleistung des Barock. Der Eingang wird von einem prächtigen Portal geschmückt. Der Bestand der Bibliothek umfasst über 200.000 kostbare Bücher von der Antike bis zur frühen Neuzeit in drei miteinander verbundenen Sälen. Der schwarze Saal, aus Ebenholz mit Goldverzierungen, enthält Werke der Antike, der rote Saal mit Mahagoni- und Rosenholz, Werke der Wissenschaft und der grüne Saal der Philosophie und Theologie.

Wikipedia (DE)

2. Igreja da Sé Velha

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die katholische Kirche Sé Velha, auch Nossa Senhora da Assunção, in Coimbra im gleichnamigen Distrikt in der Região Centro in Portugal, wurde in der Mitte des 12. Jahrhunderts im Stil der Romanik errichtet. Die Kirche ist der Himmelfahrt Mariens geweiht. Bis zum Jahr 1772, als die Kirche des ehemaligen Jesuitenkollegs zur neuen Kathedrale Sé Nova erhoben wurde, diente die alte Kathedrale als Bischofskirche des Bistums Coimbra. Im Jahr 1910 wurde die Kirche zum Monumento Nacional erklärt.

Wikipedia (DE)

3. Memorial Irmã Lúcia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die rosafarbene Jesushöhle der Heiligen, Es ist eine Nonne der barfußigen Karmeliten, die im Karma als die nüchternen Schwestern Jesus und unreife Herzen und die meisten Portugiesen als die nüchternen Schwestern bekannt sind, die zusammen mit ihren Hyazinthen und Franziskaner Cousins sagen, dass sie verschiedene Erscheinungen der Jungfrau erhalten haben, anstelle der leichten Erscheinung im Grab des Hafens.

Wikipedia (PT)

4. Jardim Botânico da Universidade de Coimbra

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Botanische Garten der Universität von Coimbra ist ein botanischer Garten mit 13,5 Hektar Fläche in Coimbra, Portugal. Er ist Mitglied der Ibero-Macaronesian Association of Botanical Gardens und der BGCI und stellt Naturschutzprogramme für die Internationale Agenda für botanische Gärten im Naturschutz vor.

Wikipedia (PT), Öffnungszeiten, Url

5. Igreja da Nossa Senhora do Carmo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Carmo-Kirche befindet sich in der Gemeinde Santa Cruz, Stadt, Landkreis und Bezirk Coimbra. Das College wurde 1542 gegründet. Die Kirche stammt aus dem Jahr 1597 und der Anbau edclos, der dem 1600er Jahre conimbricense Modell der Renaissance von 1600 folgt.

Wikipedia (PT), Heritage Website, Heritage Website Sipa

6. Palácio Sub-Ripas

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Palácio Sub-Ripas Fulviusbsas / Public domain

Der Krönungspalast, allgemein bekannt als Sublatten, befindet sich im Stadtteil Almedina, Coimbra County, Coimbra District, Port District. Hervorzuheben ist, dass dies ein seltenes und kurioses Beispiel für die Herstellung von Wohngebäuden in der Region ist.

Wikipedia (PT), Heritage Website, Heritage Website Sipa

7. Penedo da Saudade

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Penedo da Saudade ist ein Park und Aussichtspunkt der Stadt Coimbra, die 1849 erbaut wurde, von wo aus Sie den östlichen Teil der Stadt bis zum Mondego-Fluss, der Serra do Roxo und dem Lousã-Gebirge sehen können.

Wikipedia (PT)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.