6 Sehens­würdig­keiten in Tromsö, Norwegen (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Tromsö, Norwegen. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Tromsö, Norwegen.

1. Tirpitz

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigenTicket buchen*
Tirpitz

Die Tirpitz war ein im Zweiten Weltkrieg eingesetztes Schlachtschiff der deutschen Kriegsmarine. Sie gehörte der Bismarck-Klasse an und war nach dem deutschen Marinestaatssekretär und Großadmiral Alfred von Tirpitz benannt. Durch kleinere Konstruktionsverbesserungen geringfügig schwerer als ihr Schwesterschiff Bismarck, ist die Tirpitz bis heute das größte jemals in Europa fertiggestellte Schlachtschiff.

Wikipedia: Tirpitz (Schiff, 1941) (DE)

2. Hålogaland teater

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Hålogaland Teater ist ein Regionaltheater in der Region Nord-Norge, dem nördlichsten Teil Norwegens. Seinen Namen erhielt er nach der nördlichsten Grafschaft Norwegens im Mittelalter, Hålogaland. Bei seiner Gründung im Jahr 1971 war es das erste Regionaltheater Norwegens und das erste professionelle Theater in Nord-Norge. Viele der Inszenierungen werden in den regionalen norwegischen Dialekten inszeniert. Obwohl das Theater in Tromsø am Polarkreis beheimatet ist, wo es sich in einem modernen, eigens dafür gebauten Gebäude befindet, tourt es auch durch die umliegenden ländlichen Gebiete. Das abwechslungsreiche Programm umfasst eine Mischung aus Genres, zeitgenössischem und klassischem Drama sowie Musical- und Kindertheater.

Wikipedia: Hålogaland Teater (EN), Website

3. Italia 1928

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Italia war ein halbstarres Luftschiff der italienischen Luftwaffe. Es wurde vom italienischen Ingenieur und General Umberto Nobile entworfen, der das Luftschiff bei seiner zweiten Serie von Flügen um den Nordpol kommandierte. Die Italia stürzte im Mai 1928 ab, mit einem bestätigten Todesopfer durch den Absturz, einem Todesfall durch Exposition während des Wartens auf Rettung und sechs vermissten Besatzungsmitgliedern, die in der noch in der Luft befindlichen Hülle gefangen waren. Am Ende der Rettungsarbeiten gab es insgesamt 17 Tote und eine Reihe von Überlebenden.

Wikipedia: Airship Italia (EN)

4. Skansen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Skansen Karl Ragnar Gjertsen KrgThis photo was taken by Karl Ragnar Gjertsen. Please credit this photo Karl Ragnar Gjertsen in the immediate vicinity of the image. / CC BY-SA 3.0

Skansen, auch Rundellen genannt, ist eine Festungsanlage in der norwegischen Stadt Tromsø im Fylke Troms og Finnmark. Das Gebäudeensemble ist das älteste der Stadt und der Festungswall ist die einzige sichtbare Anlage, die noch aus dem Mittelalter erhalten ist. Seit 1978 steht Skansen und ein Teil der Bucht in der Meerenge Tromsøysund unter Denkmalschutz. Darüber hinaus wurde Skansen zur Tusenårssted von der Kommune Tromsø gewählt und repräsentiert den bildlichen Übergang ins 21. Jahrhundert.

Wikipedia: Skansen (Tromsø) (DE)

5. Elverhøy kirke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Elverhøy kirke Harald Groven / CC BY-SA 3.0

Die Kirche von Elverhøy ist eine kreuzförmige Kirche in der Gemeinde Tromsø in der norwegischen Provinz Troms og Finnmark. Sie wurde ursprünglich 1803 im Zentrum von Tromsø erbaut, etwa an der gleichen Stelle wie eine Reihe ehemaliger Kirchen in Tromsø.

Wikipedia: Elverhøy kirke (NO)

6. Gåsvær kapell

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Gåsvær-Kapelle ist eine lange Kirche aus dem Jahr 1941 auf der Insel Gåsvær in der Gemeinde Tromsø in der norwegischen Provinz Troms og Finnmark. Die Kapelle wurde vom 1931 gegründeten Kirchenverein Gåsvær gebaut.

Wikipedia: Gåsvær kapell (NO)

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.