6 Sehens­würdig­keiten in Wellington, Neuseeland (mit Karte und Bildern)

Erstklassige Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Wellington buchen:

Tickets und geführte Touren auf Viator*

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Wellington, Neuseeland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Wellington, Neuseeland.

Liste der Städte in Neuseeland Sightseeing-Touren in Wellington

1. St Mary of the Angels

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

St. Mary of the Angels ist eine katholische Kirche an der Ecke der Boulcott Street und der O'Reily Avenue in Wellington, Neuseeland. Es ist die Pfarrkirche für Wellington Central und eine der großen Kirchen der Stadt. Die Marist-Väter haben seit 1874 den Geistlichen der St. Mary of the Angels im Nachfolge seines Gründungs- und langjährigen Gemeindepriesters, dem Kapuziner-Franziskaner, dem Pater Jeremiah O'Reily, nacheinander. Die Kirche wurde von Erzbischof O'Shea als seine pro-kathedrische (1936–1954) benutzt. Es war der Ort der Beerdigung von Suzanne Aubert im Jahr 1926 und ist bekannt für seine kirchliche Musiktradition.

Wikipedia: St Mary of the Angels (Wellington) (EN)

2. Waitangi Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Waitangi Park, ein umgebauter Erholungsraum in Te Aro, Wellington, Neuseeland, stammt aus dem Jahr 2006. Es liegt in der Nähe von Te Papa, ehemaliger Post- und Telegraphengebäude und Courtenay Place. Die Einrichtung umfasst einen Waka-Startbereich, einen Kinderspielplatz, eine Skateboardzone und einen großen grasbewachsenen Raum.

Wikipedia: Waitangi Park (EN)

3. Circa Theatre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Circa Theatre ist eine professionelle Theatergruppe, die 1976 in Wellington, Neuseeland, gegründet wurde. Sie führen jedes Jahr einige Stücke in ihren beiden Auditorien auf und bauen ein einzigartiges Partnerschafts- und Finanzierungsmodell für bevorstehende Aufführungen auf, das auf dem Prinzip der Zusammenarbeit basiert.

Wikipedia: Circa Theatre (EN)

4. Thomas King Observatory

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Thomas King Observatory steht an der Spitze des Botanischen Gartens in Wellington, Neuseeland, als Teil des Carter Observatory. In der Vergangenheit hat es Forschung, Erhaltung des Erbes, Bildung und Förderung der Astronomie für die Öffentlichkeit beherbergt.

Wikipedia: Thomas King Observatory (EN)

5. Carter Fountain

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Carter Fountain Gordon Haws from Ipswich, UK / CC BY-SA 2.0

Der Carter Fountain ist eine Besonderheit 150 Meter (490 ft) im Hafen von Wellington von Oriental Bay. Er wurde 1973 nach den Eltern seines Spenders Hugh Carter benannt, der nur wenige Tage nach der Einweihung des Brunnens ertrank.

Wikipedia: Carter Fountain (EN)

6. Michael Fowler Centre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Michael Fowler Centre ist ein Konzert- und Kongresszentrum in Wellington, Neuseeland. Es wurde auf wiedergewonnenem Land neben dem Civic Square errichtet und ist der herausragende Konzertort im Zentrum von Wellington.

Wikipedia: Michael Fowler Centre (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen