5 Sehens­würdig­keiten in Takarazuka, Japan (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Takarazuka, Japan. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Takarazuka, Japan.

Liste der Städte in Japan Sightseeing-Touren in Takarazuka

1. 清荒神清澄寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Kiyoshi-Tempel () ist ein Kloster in der Präfektur Hyogo in der Präfektur Hiroshima in der Präfektur Shiroshima in der Präfektur Hiroshima. Die Hauptverehrung des Chiang Cheng Tempels ist Dairi Rulai, und im Schrein befindet sich auch der Sambao-Arai-Schrein, der hier berühmter ist. Die Form der Gewohnheit von Gott und Buddha ist immer noch stark. Daher der Name "Qinghuang Gott Qingcheng Tempel". Nehmen Sie das Büro Nr. 72 der 88. Abteilung des Staates Tianjin.

Wikipedia (JA)

2. 鉄斎美術館

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Tiesai-Kunstmuseum ist ein Kunstmuseum im Kiyosu-Kloster von Kiyosu-shin in der Stadt Takarazuka, Präfektur Hyogo. Es wurde im April 1975 eröffnet. Dies ist ein persönliches Kunstmuseum, das mit dem Ziel eröffnet wurde, die Sammlung des Künstlers Tomioka Tiresai aus der Sammlung des Kiyoshi-Gottes Kiyoshi-Tempels, die vom 37. Dharma-Meister Sakamoto Hikoshi gesammelt wurde, öffentlich zu präsentieren.

Wikipedia (JA)

3. 天満神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
天満神社 user:Hiroyuki0904 / Public domain

Der Tenman-Schrein ist ein Schrein in Yamamoto, Stadt Takarazuka, Präfektur Hyogo. Es wird lokal "Mr. Nishimiya" genannt und ist der gebürtige Gott des Dorfes Yamamoto in Old Riverside County, der den gleichen Namen wie Matsuo Shrine auf der Ostseite hat. Das reguläre Opfer wurde zusammen mit dem Matsuo Shrine organisiert, wo das Zerschlagungsopfer abgehalten wurde.

Wikipedia (JA)

4. 紫雲山 中山寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Nakayama-dera, mit dem Bergnamen Shiun-san ist ein Tempel des Nakayama-Zweigs der Shingon-Richtung des Buddhismus. Der Tempel befindet sich im gleichnamigen Ortsteil Nakayamadera der Stadt Takarazuka in der Präfektur Hyōgo, Japan. Er ist in der traditionellen Zählung der 24. Tempel des Saigoku-Pilgerwegs.

Wikipedia (DE)

5. 中山寺古墳

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Nakayama-Tempel-Grab () ist ein Grab im Nakayama-Tempel in der Präfektur Hyogo. Es wurde als historische Stätte der Präfektur Hyogo bezeichnet (mit dem Namen "Altes Grab des Nakayama-Tempels").

Wikipedia (JA)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.