19 Sehens­würdig­keiten in Nishinomiya, Japan (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Nishinomiya, Japan. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 19 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Nishinomiya, Japan.

Sightseeing-Touren in Nishinomiya

1. 西宮市大谷記念美術館

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Nishinomiya City Otani Memorial Museum of Art ist ein Kunstmuseum in der Stadt Nishinomiya in der japanischen Präfektur Hyōgo. Im Jahr 1972 wurde das Museum als Ausstellungsraum mit einer Sammlung und Residenz eröffnet, die sich auf moderne französische und japanische Gemälde konzentrierte, die vom Gründer des Geschäftsmanns Showa Electrode Otani Takejiro (jüngerer Bruder von Otani Yonetaro, anders als der Shochiku-Gründer Otani Takejiro) gestiftet wurden. 1977 wurden ein neues Gebäude und ein neues Atelier fertiggestellt und 1991 wurde eine umfassende Erweiterung und Renovierung durchgeführt, um das moderne Museum zu schaffen, das es heute ist. Von den großen, in der Lobby breiten Fenstern vor dem Eingang können Sie den Japangarten sehen, der die Essenz des alten Herrenhauses bewahrt hat. Betreibergesellschaft ist das Nishinomiya City Otani Memorial Museum of Art.

Wikipedia: 西宮市大谷記念美術館 (JA)

2. 甲子園歴史館

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Seit dem 14. März 2010 ist das Koshien History Museum auf der Außentribüne des Hanshin Koshien Stadions in Betrieb. Die Geschichte und die damit verbundenen Gegenstände des Stadions, des professionellen Baseballteams "Hanshin Tigers", des Highschool-Baseballs (National High School Baseball Championship und Select High School Baseball Tournament) und des Universitäts-American-Football-Turniers "Mainichi Koshien Bowl" sind ausgestellt.

Wikipedia: 甲子園歴史館 (JA), Website

3. 仁川百合野町地すべり資料館

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
仁川百合野町地すべり資料館

Das Erdrutschmuseum des Bezirks Incheon Yurino ist ein Erdrutschmuseum in der Stadt Nishinomiya in der japanischen Präfektur Hyōgo. Es untersteht der Zuständigkeit des Bürgerzentrums der Präfektur Hyogo Hanshin Minami, der Abteilung für Bodenpflege der Präfektur und der Abteilung für die Kontrolle des Flusses Sabo. Es befindet sich neben der Ostseite des Kozan-Waldparks der Präfektur Hyogo.

Wikipedia: 仁川百合野町地すべり資料館 (JA)

4. 鳴尾八幡神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Naruo-Hachiman-Schrein (Naruo Hachiman Jinja) ist ein Shinto-Schrein in der Stadt Nishinomiya in der japanischen Präfektur Hyōgo. Er wird von den Einheimischen als Schutzgottheit im Stadtteil Naruo verehrt. Was den Firmennamen betrifft, so wird er manchmal einfach als Hachiman-Schrein bezeichnet, und das Firmennamensschild am Eingang ist mit der Gravur "Hachiman-Schrein" versehen.

Wikipedia: 鳴尾八幡神社 (JA)

5. 西廣寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
西廣寺 Mass Ave 975 / CC BY-SA 3.0

Der Saikoji-Tempel (jap. 西廣寺) ist ein Tempel der Koyasan-Shingon-Sekte in Danjo-cho, Stadt Nishinomiya, Präfektur Hyōgo, Japan. Die Nummer des Berges ist der Berg Falun. Der Suitengu-Schrein befindet sich im Bezirk und ist neben dem Seikojin-Kiyosumiji-Tempel und dem Kadojin-Tokoji-Tempel einer der typischen Shinto-buddhistischen Tempel der Hokusetsu-Region.

Wikipedia: 西廣寺 (JA)

6. 岡太神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
岡太神社

Der Okata-Schrein (jap. 岡太神社, Okata-jinja) ist ein Shinto-Schrein in Komatsuminami-cho in der Stadt Nishinomiya in der japanischen Präfektur Hyōgo. Es handelt sich um eine Shikinai Sharonsha, und die erstgenannte Gesellschaft ist eine Präfekturgesellschaft. Es wird gesagt, dass es der älteste Schrein in der Gegend von Naruo ist.

Wikipedia: 岡太神社 (西宮市) (JA)

7. 日野神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Hino-Schrein (jap. 日野神社, Hinojinja) ist ein Shinto-Schrein in Hino-cho in der Stadt Nishinomiya in der japanischen Präfektur Hyōgo. Die Hauptgottheit ist Amaterasu, und die anderen Götter sind Amaterasu und Kasuga Daimyō. Der Wald, der den Bezirk bedeckt, ist als Naturdenkmal der Präfektur Hyogo ausgewiesen.

Wikipedia: 日野神社 (西宮市) (JA)

8. 今津灯台

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Imazu-Leuchtturm (Imazu-Leuchtturm) ist ein privates (betrieben von der Sake-Brauerei Ozeki Co., Ltd.) in Imazu Nishihama-cho, Nishinomiya City, Präfektur Hyōgo, Japan. Er ist der älteste Leuchtturm Japans, der als aktive Wegmarkierung genutzt wird. Ausgewiesenes Kulturgut der Stadt Nishinomiya.

Wikipedia: 今津灯台 (JA)

9. 福應神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Fukuo-Schrein (jap. 福應神社) ist ein Shinto-Schrein in der Stadt Imazu Daito in der Stadt Nishinomiya in der japanischen Präfektur Hyōgo. Zusammen mit dem Nishinomiya-Schrein und dem Koshikiiwa-Schrein wird Nishinomiya als die "Drei Glücksgötter" bezeichnet und zieht die Verehrung an.

Wikipedia: 福應神社 (JA)

10. 公智神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
公智神社

Der Kōchi-Schrein (jap. 公智神社, Kōchijinja) ist ein Shinto-Schrein in der Stadt Nishinomiya in der japanischen Präfektur Hyōgo. Es ist ein kleiner Schrein in der Zeremonie, die im Namensbuch von Enki Shikikami beschrieben wird, und der ehemalige Schrein ist ein Schrein der Präfektur.

Wikipedia: 公智神社 (JA)

11. 門戸厄神東光寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Tōkō-ji (jap. 東光寺) ist ein Tempel der Koyasan-Shingon-Sekte in Kado-Nishimachi, Stadt Nishinomiya, Präfektur Hyōgo, Japan. Die Bergnummer ist der Mt. Songtai. Die Hauptstatue ist Yakushi Nyorai. Ein anderer Name ist Kadodo Evil God. Einer der drei großen bösen Götter: Japan.

Wikipedia: 門戸厄神東光寺 (JA)

12. 戎座人形芝居館

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
戎座人形芝居館

Das Eiza-Puppentheater befand sich in der Stadt Nishinomiya in der Präfektur Hyogo und war ein Museum, das dem Puppentheater eines Puppenspielers (Kugutsushi) gewidmet war, der mit dem Ebisu-Glauben in Verbindung stand. Es wurde Ende Dezember 2012 geschlossen.

Wikipedia: 戎座人形芝居館 (JA)

13. 神呪寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Kannō-ji ist ein Tempel des Omuro-Zweiges der Shingon-Richtung des Buddhismus in Nishinomiya. Er liegt am Hang des 309 m hohen Kabutoyama und wird daher gewöhnlich Kabutoyama Daishi genannt. Er ist der 21. Tempel des Neuen Saigoku-Pilgerwegs.

Wikipedia: Kannō-ji (DE)

14. 西宮成田山圓満寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
西宮成田山圓満寺

Der Enmanji-Tempel ist ein buddhistischer Tempel in 1-chome, Shakamachi, Nishinomiya City, Präfektur Hyōgo, Japan. Koyasan Shingon Sekte Bekkaku Honzan, Bergnummer ist Iozan. Settsu Province 88 Plätze 79. Die Hauptstatue ist Yakushi Nyorai.

Wikipedia: 円満寺 (西宮市) (JA)

15. 西福寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Saifukuji-Tempel (jap. 西福寺, Saifukuji) ist ein Tempel der Jodo Shinshu Honganji-Sekte in der Stadt Nishinomiya in der japanischen Präfektur Hyōgo. Die Nummer des Berges ist Dongmen Mountain. Die Hauptstatue ist Amitabha Buddha.

Wikipedia: 西福寺 (西宮市) (JA)

16. 西宮砲台

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Nishinomiya-Batterie (西宮battery) ist der Standort einer Batterie aus der späten Edo-Zeit in Omaehama (香櫨園浜), Stadt Nishinomiya, Präfektur Hyōgo, Japan. Es ist als nationale historische Stätte ausgewiesen.

Wikipedia: 西宮砲台 (JA)

17. 西宮市立郷土資料館分館・名塩和紙学習館

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Meishio Washi Learning Center ist eine Einrichtung, in der Sie mehr über den Herstellungsprozess, die Geschichte und die Kultur von Washi in der Stadt Nishinomiya in der Präfektur Hyogo in Japan erfahren können.

Wikipedia: 名塩和紙学習館 (JA)

18. Nishinomiya-Schrein

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Nishinomiya-Schrein KENPEI / CC BY-SA 3.0

Der Nishinomiya-Schrein ist ein Schrein in Nishinomiya, Präfektur Hyōgo, Japan. Er ist der Hauptschrein des Ebisu-Zweiges innerhalb des Shinto, der 3.500 Schreine umfassen soll, und Namensgeber für den Ort.

Wikipedia: Nishinomiya-Schrein (DE), Website

19. キッザニア甲子園

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
キッザニア甲子園 wiki0001 / CC BY 3.0

KidZania Koshien ist eine erfahrungsbasierte kommerzielle Einrichtung auf dem Gelände von LaLaport Koshien in der Stadt Nishinomiya in der Präfektur Hyogo. Es wird von der KCJ GROUP Corporation betrieben.

Wikipedia: キッザニア甲子園 (JA), Website

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.