7 Sehens­würdig­keiten in Mishima, Japan (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Mishima, Japan. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Mishima, Japan.

Sightseeing-Touren in Mishima

1. 三嶋大社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
三嶋大社

Mishima Taisha (jap. 三嶋大社, Mishima Taisha) ist ein Shinto-Schrein in Ōmiya-cho, Stadt Mishima, Präfektur Shizuoka, Japan. Shikinaisha (Meishin Taisha), Ichinomiya in der Provinz Izu und Soja in der Provinz Izu. Der ehemalige Schrein war ein Taisha-Schrein der Regierung und ist jetzt ein Anhängselschrein des Hauptbüros des Schreins.

Wikipedia: 三嶋大社 (JA)

2. 伊豆国分寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Izu Kokubunji (jap. 伊豆国bunji) ist ein buddhistischer Nichiren-Tempel in der Stadt Mishima in der Präfektur Shizuoka in Japan. Der frühere Name ist Rengyōji. Die Bergzahl ist der siegreichste Berg. Die Hauptstatue ist Buddha. Er ist der ehemalige Sueji-Tempel von Daihonzan Kitayama Honmonji und gehört heute zum Kotohoenkai.

Wikipedia: 伊豆国分寺 (JA)

3. 三嶋暦師の館

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Mishima Rekishi no Yakata ist ein Museum in der Stadt Mishima in der japanischen Präfektur Shizuoka. Er befindet sich 300 m östlich des Mishima-Taisha-Schreins. Es wurde durch die Renovierung des Hauses der Familie Kawai eröffnet, die seit Generationen den Mishima-Kalender herausgegeben hatte.

Wikipedia: 三嶋暦師の館 (JA)

4. 劔刀石床別命神社

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
劔刀石床別命神社

Tsurugitachi Iwatoko no Mikoto Jinja (jap. 劒刀石tokobetsumei Jinja, Kentoshitoko Betsumei Jinja) ist ein Shinto-Schrein in Yada, Stadt Mishima, Präfektur Shizuoka, Japan. Es ist ein Schrein innerhalb der Zeremonie, und die ehemalige Gesellschaft ist ein Dorfschrein.

Wikipedia: 劒刀石床別命神社 (JA)

5. 山中城 (Yamanaka-jō)

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
山中城 (Yamanaka-jō)

Die Burg Yamanaka (jap. 山中城, Yamanaka-jō) ist eine mittelalterliche japanische Burg (Ruine einer Bergburg) in Yamanaka Shinden in der Stadt Mishima, Präfektur Shizuoka (Yamanaka, Bezirk Takata, Provinz Izu) und ist als nationale historische Stätte ausgewiesen.

Wikipedia: 山中城 (JA)

6. かんなみ仏の里美術館

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Campo Fozhiri-Kunstmuseum ist eine Kunstgalerie in Sanghara, Hennamachi, Tianfang-Präfektur, Präfektur Shizuoka. Dies dient dazu, die 24 Buddha-Statuen, die im Bezirk Sanghara geschützt sind, als Eigentum der Machianer zu erhalten und zu erben.

Wikipedia: かんなみ仏の里美術館 (JA), Website, Website En

7. 玉澤妙法華寺

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
玉澤妙法華寺

Der Myohokkeji-Tempel befindet sich in Tamazawa, Stadt Mishima, Präfektur Shizuoka, Japan, und ist der Haupttempel des Nichiren-Buddhismus. Die Nummer des Berges ist Mt. Kyoo. Es gibt einen Turmkopf (Sakuraokayama Kakurin-in).

Wikipedia: 妙法華寺 (JA), Website

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.